Orte aus Talleyrands Jugend

Eine kleine Auswahl an Bildern, die Orte zeigen, an denen sich Talleyrand in seiner Jugend aufgehalten hat.
  1. Blick auf das Haus, in dem Talleyrand am 2.2.1754 geboren wurde: 4 rue Garancière
  2. Die Gedenktafel an der Wand von Talleyrands Geburtshaus (4 rue Garancière)
  3. Der Eingang zu Talleyrands Geburtshaus (4 rue Garancière)
  4. Blick in den Innenhof von Talleyrands Geburtshaus
  5. Blick in den Innenhof von Talleyrands Geburtshaus
  6. Blick von der rue Garancière auf die Kirche von Saint-Sulpice.
  7. Das ehemalige Collège d'Harcourt (heute Lycée Saint-Louis, noch immer ein Internat und eines der renommiertesten Gymnasien von Paris). Talleyrand...
  8. Das (ehemalige) Collège d'Harcourt, auch heute noch ein Internat.
  9. In der Kirche von Saint-Sulpice
  10. Wie oft der junge Seminarist wohl gelangweilt an diese Decke gestarrt hat (wo ihm ganz offensichtlich nicht die Schönheit sakraler Architektur...
  11. Das Seminar von Saint-Sulpice wurde während der Revolution zerstört und 1802 endgültig abgerissen. Heute erinnert eine Gedenktafel daran.
  12. 6 rue Férou - ein Haus, das Talleyrand sicher oft von innen gesehen hat: Hier hat Dorothée Dorinville gewohnt.
  13. 6 rue Férou - hier hat Dorothée Dorinville gewohnt.
Bilder 1 bis 13 von 13