PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Deutsches Historisches Museum - Neue Dauerausstellung



admin
03.10.2006, 21:52
Ich habe heute meinen Berlin-Aufenthalt am Feiertag genutzt und bin ins Zeughaus, zum Deutschen Historischen Museum (http://www.dhm.de) gegangen ... und zwar bewußt nicht in die Ausstellung zum Ende des Hlg. Röm. Reichs Dt. Nation, sondern in die seit Pfingsten eröffnete Daueraustellung; mittels welcher die Geschichte der Deutschen aufgezeigt werden soll.

Neben dem sehr begrüßenswerten Aspekt, dass am Tag der Deutschen Einheit der Eintritt in die Dauerausstellung kostenlos war, hat mich diese sowie auch der sehr starke Zuspruch von Jung und Alt, Deutsche und Ausländer sehr positiv überrascht. Ich kam mir vor wie jüngst im British Museum, einer wahren Stätte der musealen Begegnung mit sehr vielen Besuchern aus In- und Ausland.

Nun aber zur Ausstellung (hier Infos von der Homepage: http://www.dhm.de/ausstellungen/staendige-ausstellung/index.html): mit dieser Mischung aus eindrucksvollen Exponaten und Multimedia-Anwendungen (Hörproben, unzählige Filme, Digitale Arbeitsplätze) macht der Museumsgang richtig Spaß - bei mir wie schon lange nicht mehr, ich bin fast 4 Stunden in der Ausstellung verweilt und musste die letzten Jahre sehr gedrängt durchgehen, weil ich einfach k.o. war. Es ist eine beeindruckende Exponatezahl, die hier präsentiert wird, für den geneigten Leser finden sich zahlreiche Info-Tafeln, die sowohl die Herrschafts- als auch die Gesellschafts- und Alltagsgeschichte anschaulich erläutern, das Ganze unterfüttert mit Zitaten. Auch das Militärische kommt nicht zu kurz (vielleicht nur bei den Moderneren Kriegen, die unsrige Zeit inbegriffen) - vielleicht hätte man manche Epoche noch etwas ausführlicher darstellen können, nun ja, hier wurde wohl auch dem vorhandenen Platz Tribut gezollt.

Auf jeden Fall kann ich jedem Geschichtsinteressierten den Besuch empfehlen, man nimmt auch als stärker Involvierter einige interessante Aspekte mit ... und das Museum ist familientauglich, ich habe selten so viele interessierte Kinder aus In- und Ausland wie heute in einem Museum gesehen (vom o.a. British Museum einmal abgesehen).

Markus Stein