PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Weihnachtsgeschenke zum Hobby bzw. zur Epoche



admin
28.12.2006, 13:27
So, die hoffentlich für alle stressfreien Weihnachtstage sind vorbei ... da mag die Frage erlaubt sein, ob Ihr schöne (empfehlenswerte) Geschenke - seien diese sich selbst gegönnt oder von jemand Anderem sein - zum Hobby erhalten habt.

Ich habe ja schon einige (selbst gemachte) Geschenke hier beschrieben, wie siehts jetzt bei Euch aus?

Markus Stein

Madame de Canisy
28.12.2006, 19:02
Dann will ich mal den Anfang machen.

Ich habe von meinen Eltern das Buch "Erinnern - Bewahren - Nacherleben; Darstellungsgruppen der napoleonischen und Befreiungskriegszeit in Deutschland" (ISBN 3-921655-96-X) geschenkt bekommen. Darin werden über 30 Darstellungsgruppen aus Deutschland vorgestellt, textlich wie bildlich, jeweils mit Kontaktadressen.

Ich habe bisher nur hier und dort mal angelesen und finde es soweit sehr schön. Da die Vereine die Texte selbst geschrieben haben, fallen diese sehr verschieden aus, manchmal ganz kurz, anderes sehr ausführlich.

Henri Domperignon-Lafitte
29.12.2006, 07:30
Mein Vater schenkte mir Band 4 von Lettow-Vorbecks Feldzug 1806-07, also das passende buch für die Vorbereitung des Reenactors auf die anstehenden 200-Jahr-Feiern. Für mich also speziell auch mit Kapiteln über Mohrungen, Braunsberg und später Friedland. Als Überblick gut, aber (zumindest in Band 1) wird irgendwann bewusst, wo er abgeschrieben hat. Trotzdem: ein lesenswertes Buch.
Danka, mein Vater

22eTambour
02.01.2007, 18:12
Ich habe den 2.Band der reihe Geschichte in Bildern - Die Nap. Kriege bekommen. Eine Abhandlung der Schlacht bei Leipzig mit schönen Fotomontagen mit Reenactmentgruppen.

@Mme de Cainsy: Dieses Buch habe ich auch, bin allerdings der Meinung, dass die Autoren statt einiger dieser Kostümcamper lieber noch das 9e oder vielleicht die 22e hineinnehmen hätten sollen... .

Grüße,

Fritz

Gunter
02.01.2007, 21:15
Ich hab mir 3 Hefte von Jörg Titze zugelegt, über die sächsische und preußische Artillerie. Sehr gutes Material, mit Archivalien belegt. Besonders gut finde ich die Übersichten und Tabellen die aufwendiges Suchen in den verwendeten Quellen ersparen.