PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mle 1777



six
13.12.2013, 15:50
geboten wird ein original altes Mle 1777 - dessen Abzugstange derzeit repariert wird - der VB-Preis ist denkbar einfach: 1777€ ...

six
15.12.2013, 22:02
Kein Interesse? :prost: Kein Gegengebot ? :duell:

josef1811
16.12.2013, 16:00
mein lieber freund, ich denke du bist hier am falschen ort.
ohne das ich jetzt unfreundlich wirke, aber bevor du irgendwelche stücke anbietest solltest du dich vorher im klaren sein was du anbietest und dir dabei dementsprechende erkundigungen einholst.:attention:

dieses hier angebotene stück ist kein Mle 1777, es handelt sich höchstens soweit man auf dem einem foto sehen erkennen kann, um ein gekürztes Mle 1777 corrige an IX. dementsprechend liegt der wert dieses stückes weit ........unter dem angebotenen preis.

hier in diesem forum sind hauptsächlich sachkundige leute, ich denke nicht das du hier erfolg haben wirst. versuch es mal in plattformen die für den waffenverkauf geschaffen worden sind.

gruß
josef

six
16.12.2013, 17:59
Hallo Josef,

die Gedanken sind ja bekanntlich frei. Was soll ich aber mit deiner Aussage anfangen? Ich besitze nunmal selber zumindest soviel Sachkunde das ich diese Muskete zunächst mal jenen Menschen anbiete, die, meiner unmaßgeblichen Meinung nach, das größte Interesse daran haben könnten.
Wer könnte da also näher liegen als die Menschen die sich dieser Zeit verschrieben haben?
Ich habe mich zugegebenermaßen weniger mit originalen alten Musketen beschäftigt so das ich eine 100%ige Einschätzung des Wertes in €uronen nicht vornehmen kann ... aber mich hier sozusagen der "Tür zu verweisen" ist meines Erachtens schon eine Frechheit, ob meiner guten Absicht.
Ich nehme an du nimmst es gerade mal geschenkt und möchtes noch kostenlosen Versand oder wie soll ich dich verstehen ?

Wer aber nun meint das ein gekürztes Mle "weniger Wert" sei, als ein sich im "Originalzustand" befindliches begibt sich auf einen Irrweg. Es wird zwar weniger dafür bezahlt weil man die Kürzung als "schlecht" ansieht, aber wahrlich ich sage euch: "die Apparate fallen weder bei einem Fingerschnipp vom Himmel noch wachsen sie an den Bäumen".
Ist wie bei Oldtimernautos: Nachbauten mögen gut funktionieren - es bleiben Nachbauten.

Ich wollte das es in gute Hände kommt - wenn 1777€ zu hoch gegriffen ist - was sind dann die mir per PM "gebotenen -geiz ist geil- " 450€ ?

KDF10
16.12.2013, 18:50
Hallo Josef,

die Gedanken sind ja bekanntlich frei. Was soll ich aber mit deiner Aussage anfangen? Ich besitze nunmal selber zumindest soviel Sachkunde das ich diese Muskete zunächst mal jenen Menschen anbiete, die, meiner unmaßgeblichen Meinung nach, das größte Interesse daran haben könnten.
Wer könnte da also näher liegen als die Menschen die sich dieser Zeit verschrieben haben?
Ich habe mich zugegebenermaßen weniger mit originalen alten Musketen beschäftigt so das ich eine 100%ige Einschätzung des Wertes in €uronen nicht vornehmen kann ... aber mich hier sozusagen der "Tür zu verweisen" ist meines Erachtens schon eine Frechheit, ob meiner guten Absicht.
Ich nehme an du nimmst es gerade mal geschenkt und möchtes noch kostenlosen Versand oder wie soll ich dich verstehen ?

Wer aber nun meint das ein gekürztes Mle "weniger Wert" sei, als ein sich im "Originalzustand" befindliches begibt sich auf einen Irrweg. Es wird zwar weniger dafür bezahlt weil man die Kürzung als "schlecht" ansieht, aber wahrlich ich sage euch: "die Apparate fallen weder bei einem Fingerschnipp vom Himmel noch wachsen sie an den Bäumen".
Ist wie bei Oldtimernautos: Nachbauten mögen gut funktionieren - es bleiben Nachbauten.

Ich wollte das es in gute Hände kommt - wenn 1777€ zu hoch gegriffen ist - was sind dann die mir per PM "gebotenen -geiz ist geil- " 450€ ?
Ich hätte mich über ein seriöses, fachkunde erkennenlassendes, Angebot gefreut - aber bevor ich das bei egun verklingel stecke ich das lieber in den Ofen ....:devil:

Steck es in den Ofen. Vieleicht kannst du ja eine kleine Bratpfanne daraus machen:D

six
16.12.2013, 20:42
Tolle Antwort,:duell:

ich hätte eher erwartet das jetzt jemand 950,-€ bietet und beide Seiten wären sicher zufrieden...:prost:


six

Franz
17.12.2013, 08:18
Hallo Six,

ich denke Du willst das Gewehr verkaufen.
Ich sammle selbst seit vielen Jahren. Ich denke Du weißt selber, weshalb Du nur ein paar Bilder eingestellt hast.
Dein Gewehr ist aus vielen Teilen zusammengesetzt. Der Vorderschaft ist ergänzt,
das sieht man an der Holzmaserung. Die Kimme am Vorderring fehlt.
Der Abzug ist defekt, da er nach hinten fällt. Die Hahnschraube ist ergänzt und falsch. Die Laufhalteschraube ist neu und falsch.
Es gibt keine sichtbare Manufakturbezeichnung.
Also ehrlich, wenn Du ein Angebot über 450,00€ vorliegen hast, solltest Du
schnell zugreifen und das Stück verkaufen.
Nicht immer ist eine Waffe das was Sie vorgibt.

Gruß Franz

josef1811
17.12.2013, 10:07
Hallo Josef,

die Gedanken sind ja bekanntlich frei. Was soll ich aber mit deiner Aussage anfangen? Ich besitze nunmal selber zumindest soviel Sachkunde das ich diese Muskete zunächst mal jenen Menschen anbiete, die, meiner unmaßgeblichen Meinung nach, das größte Interesse daran haben könnten.
Wer könnte da also näher liegen als die Menschen die sich dieser Zeit verschrieben haben?
Ich habe mich zugegebenermaßen weniger mit originalen alten Musketen beschäftigt so das ich eine 100%ige Einschätzung des Wertes in €uronen nicht vornehmen kann ... aber mich hier sozusagen der "Tür zu verweisen" ist meines Erachtens schon eine Frechheit, ob meiner guten Absicht.
Ich nehme an du nimmst es gerade mal geschenkt und möchtes noch kostenlosen Versand oder wie soll ich dich verstehen ?

Wer aber nun meint das ein gekürztes Mle "weniger Wert" sei, als ein sich im "Originalzustand" befindliches begibt sich auf einen Irrweg. Es wird zwar weniger dafür bezahlt weil man die Kürzung als "schlecht" ansieht, aber wahrlich ich sage euch: "die Apparate fallen weder bei einem Fingerschnipp vom Himmel noch wachsen sie an den Bäumen".
Ist wie bei Oldtimernautos: Nachbauten mögen gut funktionieren - es bleiben Nachbauten.

Ich wollte das es in gute Hände kommt - wenn 1777€ zu hoch gegriffen ist - was sind dann die mir per PM "gebotenen -geiz ist geil- " 450€ ?

hallo six,
tut mir leid wenn unsere meinung nicht das ist was du hören wolltest.
ich habe dich nicht von diesem forum verwiesen, das steht mir auch nicht zu, ich wollte dich lediglich nur aufmerksam machen das dein gewehr nicht das ist für was du es hältst und hier nur fachkundige leute am werk sind die ein verbasteltes stück am ersten blick erkennen.
gekürzte stücke findest du wohl noch mehr wie genug. kürzungen haben verschiedene ursachen, zb militärisch nach reparaturen meist an der laufmündung etwa 10cm.... diese wurden dann in andere einheiten wie zb. in den nationalgarden....... weiterverwendet, bei diesen kürzungen müsste aber dann die bajonetthaft an der richtigen stelle wieder angebracht sein.
weiters gibt es stücke...und das sind die mehrzahl....die zivil eben nach den kriegen ......gekürzt und verwendet worden sind........später dann bis heute mit irgendwelchen nicht dazugehörigen teilen ergänzt worden sind.
dieses....dein gewehr zählt leider auch zu den verbastelten dazu....
siehe franzs erläuterungen.
tut mir leid wenn ich keine besseren informationen überbringen kann.

gruß
josef

six
17.12.2013, 12:20
Thema ERLEDIGT ...:devil: