PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Uniformquiz Dezember 2007



admin
04.12.2007, 14:11
So, zum Jahresende das allseits beliebte Spiel ... welches Land, welche Einheit, welcher Zeitraum?

Viel Spaß beim Knobeln wünscht
Markus Stein

fedja2
04.12.2007, 16:38
Mal ein Schuß aus der Hüfte - Grenadier, Dänemark, um 1790.

Blesson
04.12.2007, 17:27
Nee, wegen der Tüte doch eher was russisches, so um 1790-95...

admin
04.12.2007, 20:53
Nein, ein dänischer Grenadier ist es nicht ... Blesson: konkreterer Tipp?

Blesson
04.12.2007, 22:54
Ich verfluche den Tag, an dem ich versäumte, russisch zu lernen. Meine kyrillische Hausbibliothek setzt erst 1799 ein.... Jetzt sind andere dran.

HKDW
05.12.2007, 06:22
Äußerst interessant, ein Leibkoppel, der Uniformschnitt, schon ein hoher Stehkragen doch eher französisch angehaucht, dazu noch eine Muskete mit Ringe - recht französisch aussehend, am Mützenblech eine Krone, dazu aber Handschuhe - fast wie bei den Österreichern.
Vielleicht ein franz. Emigrantenregiment?

Uwe Wild
05.12.2007, 14:34
Das hätte ich fast verpasst.

Wenn ich die Farben und den Stil sehe, dazu noch das F auf dem Schild
wird es mir ganz warm und ich denke an eine mir unbekannte Serie
von königlich sizillianischen Truppen. In diesem Fall rot mit blau wären die Gardegrenadiere.

Gruß
Uwe

admin
05.12.2007, 16:58
Uwe hat's erkannt ... morgen die finale Auflösung, die übrigens die Abonnenten der Zeitschrift La Revue Napoléon schon vorab erkunden können - Piero Crociani hat einige dieser Typen in einem Artikel in der Nr. 15 veröffentlicht.

Schöne Grüße
Markus Stein

admin
07.12.2007, 22:29
So, wie versprochen hier jetzt die genaue Auflösung ... es handelt sich um einen "Königlichen Grenadier" der Bourbonischen Armee von Neapel & Sizilien um 1800/1801. Gezeichnet hat diese Tafel - wie auch wohl eine gesamte Serie - der Italiener Francesco Progenie (die Serie befindet sich in der ASKB Sammlung) ... mit der Nummer der RN habe ich mich vertan, es ist nicht die 15, sondern die Nr. 25.

Beim dargestellten Grenadier kommt es deswegen zur "Russischen Anmutung", als diese Einheit 1799 aus einem Bataillon Russische Grenadiere gebildet wurde, die zum persönlichen Schutz der Bourbonen abkommandiert wurde. Die Einheit existierte während der gesamten Bourbonischen Herrschaft auf Sizilien, also auch noch 1815, als es in das 1. Grenadierregiment der Königlichen Garde Beider Sizilien aufging.

Markus Stein

Uwe Wild
10.12.2007, 12:26
Hallo MArkus,

soweit ich weiß wurde sie nicht aus russischen Truppen gebildet, sondern diesen zur Seite gestellt und von ihnen ausgebildet. Der russische Grenadierhelm irritiert hier ein wenig.

1801 bestanden praktisch zwei Garden, eine russische und dieses Regiment.
So zumindest schreibt es meine Quelle.



Gruß
Uwe