PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Zwischen-Quiz im Februar



Sans-Souci
08.02.2008, 16:52
Ich hoffe, daß wir trotzdem auch noch mit dem richtigen Uniformquiz für Februar rechnen können.

Um die Zeit des Wartens zu überbrücken, hier ein kleiner doppelter Quiz:

Welche Nation(en), welche Einheiten, welche Zeit ?

Ich hab das Bild leider nicht größer (ich verrate nach der Auflösung, wo ich es herhabe).

Blesson
08.02.2008, 17:11
Fangen wir erst einmal einfach an: Was sehen wir?

Abgebildet ist ja wohl eine Fechtübung: Ein Infanterist simuliert eine Bajonettattacke auf einen Reiter, der etwas erhöht auf einer Bank steht. Letzerem gelingt es nicht, den Stoß mit dem Säbel zu parieren?

Eine Karikatur ist es nicht, dazu fehlt die notwendige Überzeichnung der Charaktere; es ist also doch mehr eine kolorierte Genre-Zeichnung oder ist es ein Blatt aus einem Übungsbuch für das Bajonettfechten?

muheijo
08.02.2008, 17:17
1x raten vom laienhaft - interessierten:

der rechte ist ein bayer.

gruss, muheijo

Sans-Souci
08.02.2008, 17:24
Blesson vermutet richtig, es ist ein Ausschnitt von Blatt VII aus einer angeblich achtteiligen Serie zum Bajonettfechten.

Der Reiter, der ein guter Fechter sein soll, hat ein Holzschwert, der Fußer, um seinen Partner nicht zu verletzen, anstelle des Gewehres mit Bajonett eine gleichlange Stange, deren Ende anscheinend nochmal umwickelt ist.

Ziel dieser Übung ist, daß der Fußer nach der rechten Flanke des Reiters zu zielten (und natürlich treffen) lernt, und, falls er nicht trifft, gleich wieder zurückspringt, um der zu erwartenden Riposte des Reiters auszuweichen.

Aber zurück zum Quiz:

Wenn der Mann in Blau ein Bayer wäre, welches Regiment wäre es denn dann, und mit welcher Begründung ?

Blesson
08.02.2008, 20:32
Na, ich würd mal eher auf Inselaffen wegen des Tarletonhelms tippen: der rechte ist ein englischer Dragoner, der den Kürass nur übungshalber trägt. Vielleicht eine Yeomanry-Truppe?

LB

muheijo
08.02.2008, 21:48
soweit weg von diesem hier ist er doch nicht:

http://www.napoleon-online.de/Cantler119.jpg

d.h. wenn ich genauer hingucke, schon. ich ziehe meine behauptung zurueck...

gruss, muheijo

Sans-Souci
08.02.2008, 23:46
Ein Bayer ist es also doch nicht ?

Und falls der Reiter ein englischer Dragoner ist, welches Regiment, und mit welcher Begründung ?

Cuirassier
09.02.2008, 10:54
hmm..denke bayer nicht, scheint typischer helm der light dragoons zu sein..sprich; der tarleton helm und nicht der bayrische raupenhelm...dazu ein evtl ein heavy dragoon....alles vor ( um 1805? )

regiment....?hmm

Cuirassier
09.02.2008, 10:58
hmmm..gelbe aufschläge...11th engl. light dragoons...der fusslatscher..tja, infanterie...welches regt. 33?

wufi
09.02.2008, 11:07
Wenn ich nach Abzeichenfarbe gehe, müsste der Reiter vom leichten Dragoner Prince of Wales sein.

Sans-Souci
09.02.2008, 11:13
Das britische 33. Regiment hatte doch rote Abzeichenfarbe, kein blau ?

Cuirassier
09.02.2008, 11:27
ja stimmt, gehe von linie aus...hmm 1, 4, 7, 8, 23, 86 zusatzzahl 18.

und der mann mit helm...?

ohne gewehr;)

Sans-Souci
09.02.2008, 18:25
Also, es sind keine Briten ...

Britische Infanterie hätte ja auch zum Beispiel Litzen auf den Ärmelaufschlägen und Rabatten ?

pique51
10.02.2008, 16:25
hum, es handelt sich um ein Bild, was in der Ann SK Brown Bibliothek zu sehen ist. Ich traue leider die Legende zum Bild nicht, und kenne persönlich die Lösung auch nicht.
Auf jeden Fall ein interessantes Rätsel !!!

Grüße
PY

Cuirassier
12.02.2008, 08:04
eine fatal ähnliche szene....zumal der säbel auch sehr engl. aussieht...hmmm

Blesson
12.02.2008, 16:56
Nun denn, wenn es keine Inselaffen sein sollen, dann ist das nächstliegende zu vermuten, nämlich Hannoveraner vor der Annexion des Kurstaates 1803.

Ist das die richtige Richtung?

LB

Sans-Souci
12.02.2008, 17:39
Es sind auch keine Hannoveraner.

Die hannoversche Infanterie hatte bes 1803 ebenfalls weiße Litzen auf Rabatten und Aufschlägen.

Fast die ganze Reiterei Hüte, aber zwei ihrer Regimenter eine schwer zu beschriebende Mütze.

Blesson
12.02.2008, 21:07
Par bleu, wer hat denn sonst noch Uniformen im englischen Stil getragen? Also Regimenter, die von den Briten ausgerüstet wurden? Also z.B. Portugiesen, Königreich beider Sizilien, engl. Kolonien (Kanada, Kap, Indien) was noch....? LB

HKDW
13.02.2008, 07:50
Also der Rock könnte schon zu einen Engländer von 1792 passen, runde Rabatten und Stehkragen, aber eben auch zu vielen anderen Armeen auch.

Also keine Ahnung, vielleicht sind es ja Dänen?

Cuirassier
13.02.2008, 11:13
was mich stutzig macht ist halt der tarleton helm...der ist ja teilweise auch von amerikanischen dragoons getragen worden...?? wäre das ein ansatz...

ein anderer...es ist eine irische einheit...????

Uwe Wild
14.02.2008, 07:44
Mir ist aufgefallen, daß im zweiten Bild der Schweif des Pferdes beschnitten ist und die Haartracht doch noch auf ein "veraltetes" System schließen lassen.

Der Rockschnitt der INfanteristen ist auf beiden Bildern komisch, im ersten keine Umschläge in weiß oder Aufschlagsfarbe, im zweiten sieht es auch nicht normal aus.

Die Satteldecke des Dragoners würde jetzt wieder französisch aussehen...

Die Landschaft suggestiert meiner Meinung nach Mittel- oder Nordeuropa bzw. Nordamerika.

Aber ehrlich gesagt, hab ich keine Ahnung:confused:

Gruß
uwe

Cuirassier
14.02.2008, 09:54
zum bild..., also, wüsste nicht das ausser dänen, engländer und amerikaner einen tarleton-helm tragen...der rucksack des infanteristen sieht sehr, sehr british aus!!...vor 1805. meine das bild auch zu kennen??...und hielt damals die legende dazu für falsch....irgendwas mit 1813...das passt niemals...!!!

ist es evtl aus einem kinderbuch???...hab div. original lithos aus der zeit über pferde & co...sind ähnlich gemacht.

Cuirassier
14.02.2008, 10:13
es sei denn....??? mit zweifel...es gibt österr. landwehreinheiten um 1809 die u. a. auch einen raupenhelm trugen ..triest etc....?

so...jetzt geb ich auf...*

HKDW
16.02.2008, 06:23
Wir warten ja hier schon so gespannt auf die Auflösung des Rätsels wie auf die Verleihung des Oskars ...

Sans-Souci
16.02.2008, 09:31
Nun, ihr wißt ja, daß ich ein Freund von schwer zu lösenden Rätseln bin.

Meiner Meinung nach handelt es sich hier um Infanterie und Kavallerie der Armee des Königreichs Phantasien, im Jahre 1813.

Das komplette Bild seht ihr hier, leider ist bislang nur diese eine Tafel VII aus der Serie von 8 Tafeln bekannt:


http://img530.imageshack.us/img530/3934/bayodrill7xo9.jpg


Das Bild wurde bereits in einem anderen Forum gepostet:

http://associationsuchet.actifforum.com/les-troupes-a-pied-le-coin-des-pousses-cailloux-f10/ecole-a-la-bayonnette-t1352.htm

Dort gab es die Zusatzinfos, daß diese Serie von einem M. Selmitz stammt, angeblich österreichisch sei, und ein komplettes Exemplar mit allen 8 Tafeln in der Eremitage in Sankt-Petersburg liegt.