Bei der Zinnfiguren-Börse in Kulmbach wurde ein kleines Diorama ausgezeichnet, das eine Szene in der Frühphase des Deutsch-Französischen Krieges 1870/71 zeigt, nämlich die Ankunft französischer Chasseurs à cheval in Froeschweiler im Juli 1870.

Das von Uwe Sayk erstellte Diorama besticht aus meiner Sicht auch durch die detaillierten Häuser und Zivilpersonen.