Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Streckenjunge

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Streckenjunge

    ...hab auf einer unif. abb. den begriff profoss ( das ist mir klar ) und ”streckenjunge” gelesen.....was ist ein streckenjunge??)
    gruss uwe
    Ein Soldat kann seinen Kopf verlieren, aber niemals einen Knopf!

  • #2
    Welche Armee und welche Zeit ?

    Aber wahrscheinlich ist da ein "Steckenjunge" gemeint - ein Gehilfe, der ursprünglich die Stecken (Stöcke) zur Bestrafung der Soldaten schnitt ?

    Kommentar


    • #3
      glaube 1788...grenadiere aus pirmansens...ja,logisch, das macht sinn, also ein gehilfe....gabs den bei preussens auch?
      Ein Soldat kann seinen Kopf verlieren, aber niemals einen Knopf!

      Kommentar


      • #4
        In Preußen hieß er Steckenknecht:

        http://www.grosser-generalstab.de/lexikon/profoss.html

        und hier noch der Text zu Steckenjunge und Steckenknecht aus dem Grimmschen Deutschen Wörterbuch:

        http://germazope.uni-trier.de/Projec...ern=#GS41860L0
        Zuletzt geändert von Sans-Souci; 06.05.2008, 14:07.

        Kommentar


        • #5
          Der Profos schneidet in dem Text aber viel zu gut ab. Der hatte ja in Preussen nicht annähernd das Ansehen seines österreichischen Pendants.
          Je l'ay emprins

          Kommentar

          Lädt...
          X