Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

preußische Kavallerie in Weste 1806

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • preußische Kavallerie in Weste 1806

    Am 14. Oktober bei Auerstedt ließ der die Reserven kommandierende General der Kavallerie Graf von Kalckreuth seine Kavallerie (15 Eskadrons) durch den Emsbach setzen, und ließ dann zunächst "die großen Röcke ausziehen" (Bericht vom 11. Februar 1808, abgedruckt in: "1806. Offizierkorps und Untersuchung", dort auf S. 119).

    Ich deute das so, daß die betreffenden Regimenter, Garde du Corps (K13), Gensd'armes (K10) und Kürassier-Regiment von Beeren (K2), ihre Kolletts auszogen und nur mit den 1801 eingeführten Unterkamisols (Kling, Kavallerie, S. 57, 242) ins Gefecht zogen.

    Ob diese Unterkamisols, die denen der Infanterie gleich waren (Kling, Infanterie, S. 44-47), Ärmel hatten, weiß ich nicht.

    Über den Grund kann man nur spekulieren - sollten die Röcke geschont werden ?

    Kennt jemand vergleichbare Fälle ?
Lädt...
X