Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

27. leichtes Regiment, capitaines

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 27. leichtes Regiment, capitaines

    Hallo liebe Forenmitglieder
    Kennt jemand zufällig die Namen der Capitaines des 27. leichten Regiments in 1806 und die dazugehörigen Kompanien? Besonders interessant, das 1. Bataillon, aber auch die anderen. Nicht einfach, ich weiß. Auch einzelne Namen würden weiterhelfen.
    Viele Grüße
    JS

  • #2
    Hallo Jules,

    Ausser dem Ratschlag, es mit googeln zu probieren, kann ich leider nicht viel Schlaues anbieten. Helfen evtl. untenstehende Links ein bisschen weiter? Beim ersten handelt es sich offenbar um die Regimentsgeschichte (102. Linie = ehemals 27. Leichte). Einige Namen fallen. Für das Jahr 1806 werden bspw. die Capitaines Campocasso, Lapigue und Collet genannt. Der zweite scheint die umfassendere Vorlage des ersten zu sein (Nr.19 und 20). Der dritte enthält Namen und Grade für die Zeit des Aufenthalts des Regiments in Nürnberg (Nr.23 und 24).

    http://fr.wikipedia.org/wiki/102e_r%...terie_de_ligne

    http://www.ancestramil.fr/infanterie-1789-1815.html

    http://www.ancestramil.fr/index.php?...erie-controles
    Zuletzt geändert von Tellensohn; 07.03.2011, 10:30.

    Kommentar


    • #3
      capitaines 1806

      Lieber Tellensohn,

      herzlichen Dank für die Mühe. Genau diese 3 Seiten, sowie die Historik des 27. leichten Regiments bei Darnault sind mir bekannt, da ich mit diesen Transcripteurs im Team arbeite. Leider ist es uns bisher nicht gelungen eine Übersicht für das Jahr 1806 zu erstellen. Eine Aufstellung, das Jahr 12 betreffend, findet sich unter google books, leider aber nicht für 1806.
      Ich gehe davon aus, dass man die Capitaines für 1806 einzeln zusammentragen muss. Die entsprechende Kompanie dazu zu finden wird auch nicht einfach sein. Evtl. gibt die Literatur bzgl. der Zeit Jena/Auerstedt ein paar Hinweise.
      Nochmals herzlichen Dankfür die Suche

      JS

      Kommentar


      • #4
        Im "Tableaux Par Corps Et Par Batailles Des Officiers Tues Et Blesses Pendant Les Guerres De L´ Empire (1805-1815)" finden sich folgende Hinweise, ich habe nur die Capitains aufgezählt.
        -getötet bei Schleiz, 09.10.1806, Compocasso
        -getötet bei Halle, 18.10,1806, Therme
        -getötet bei Lübeck, 06.11.1806, Marion
        -verwundet bei Lübeck, 06.11.1806; Pautrier, Garcin, Maurin,Lapique, Durand
        Gruß
        Henning
        Wenn man merkt, dass man auf einem toten Pferd sitzt, sollte man absteigen!

        Kommentar


        • #5
          Vielleicht auch hilfreich: http://www.darnault-mil.com/Militair...rie_legere.php
          << Le Prussien >> links des Rheins
          Les Grognards de la Somme
          4éme régiment d'infanterie de ligne 2éme bataillon
          http://lesgrognardsdelasomme.jimdo.com/

          Kommentar


          • #6
            1806

            Pardon für meine späte Reaktion.
            @ Henning
            Vielen Dank für die Unterstützung. Das "Tableaux Par Corps Et Par Batailles Des Officiers Tues Et Blesses Pendant Les Guerres De L´ Empire (1805-1815)" habe ich bei Gallicia gefunden. Die CD besitze ich leider nicht. Das Buch ist ohne Suchmaschine. Hatte bisher noch nicht die Zeit alle Seiten zu lesen. Auf Seite 74 finde ich nur Lezy als capitaine. Darf ich fragen welche Seite Ihre Fundergebnisse zeigt?
            @ fusilier
            Ebenfalls herzlichen Dank. Diese Seite kenne ich. Habe aber noch nicht alle Officiers genau nach dem Jahr 1806 abgesucht. Da sich der größte Teil der Angaben auf das Jahr 1800 und auf 1807 bezieht, hatte ich meine Suche zu schnell aufgegeben. Sobald ich aber wieder mehr Zeit habe werde ich das nachholen.
            Bisher hatte ich mich an folgender Übersicht orientiert, welche man aber nicht einfach für 1806 übernehmen kann.
            http://books.google.de/books?id=mhJA...&q=Dou&f=false
            Wenn ich meine handschriftlichen Notizen in eine entsprechende Übersicht gebracht habe, werde ich diese hier mal einstellen.
            Viele Grüße
            JS

            Kommentar


            • #7
              In meiner gedruckten Version werden auf Seite 74 das 5. und Teile des 6. Regiments der Tirailleurs der Garde behandelt. Das 27. Leichte Regiment ist auf den Seiten 452-454 zu finden, siehe Anhang.
              Gruß
              Henning
              Angehängte Dateien
              Wenn man merkt, dass man auf einem toten Pferd sitzt, sollte man absteigen!

              Kommentar


              • #8
                capitaines 1806

                Ihr Buch ist super. Anscheinend gibt es davon mehrere Versionen. Bei Gallica findet man nur den Capitain Lezy für 1806. Dieser fehlt aber in Ihrem Buch. Es war demnach früher genauso wie heute. Man kann also nicht davon ausgehen, dass die Literatur immer richtig oder vollständig ist. Jedenfalls bin ich mit Ihrer Version ein gutes Stück weitergekommen. Dafür herzlichen Dank
                JS

                Kommentar


                • #9
                  Ich habe eben auch noch mal bei Gallica nachgesehen. Dort gibt es zwei Ausgaben. Die von 1899 entspricht meiner Ausgabe, die Andere von 1909 ist wohl ein Ergänzungsband. Somit wären alle Namen zutreffend.
                  Gruß
                  Henning
                  Wenn man merkt, dass man auf einem toten Pferd sitzt, sollte man absteigen!

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X