Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

grenadier a cheval

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • grenadier a cheval

    Ich suche nach zeitgenössischen Bildern des Grenadiers ein cheval De La Garde. ich habe Martinet, Otto, Beyer, Vernet-Lami, Burka. Sind ihre irgendwelche andere?

    viel Dank

  • #2
    http://dl.lib.brown.edu/repository2/repoman.php
    gruss uwe
    Ein Soldat kann seinen Kopf verlieren, aber niemals einen Knopf!

    Kommentar


    • #3
      und dieses hab ich noch...
      Angehängte Dateien
      Ein Soldat kann seinen Kopf verlieren, aber niemals einen Knopf!

      Kommentar


      • #4
        und den...
        Angehängte Dateien
        Ein Soldat kann seinen Kopf verlieren, aber niemals einen Knopf!

        Kommentar


        • #5
          und diesen..*
          Ein Soldat kann seinen Kopf verlieren, aber niemals einen Knopf!

          Kommentar


          • #6
            ups..da fehlte noch was-
            Angehängte Dateien
            Ein Soldat kann seinen Kopf verlieren, aber niemals einen Knopf!

            Kommentar


            • #7
              danke für diese Bilder, die ich bereits diese Bilder habe. Ich suche nach den Abbildungen, die in der Epoche eher als nachher gebildet werden

              Kommentar


              • #8
                Hallo Drouot,

                Du meintest wohl Berka anstatt Burka, oder?

                Online sind schon auf Napoleon Online:Mal sehen, was ich noch habe, das bisher nicht auf der Homepage veröffentlicht wurde.

                Schöne Grüße
                markus stein
                "Wenn wir geboren werden, weinen wir, weil wir diese große Narrenbühne betreten" (King Lear) ... jedem also sein ganz persönliches (Hof-) Narrenleben

                Kommentar


                • #9
                  Hallo

                  Du hast Recht, bedeutete ich berka und nicht burka. Mein Rechtschreibungfehler.

                  Ich erforsche die Grenadiere ein cheval und habe einige wirklich spezifizierte Rechnungen der Uniform gefunden. Ich erledige diese Arbeit, während, redaktionelle Anmerkung zu meinen folgenden vier Büchern auf der Artillerie heraus wartend, die dieses Jahr passend ist.

                  Kommentar


                  • #10
                    da fehlt aber Hoffmann, der hat sehr schöne Stiche über die Grenadiers à Cheval.
                    Sind nicht auch in der Elberfelder Grenadiere zu Pferd, Camp de Dresden, Napoleons last Grande Armée, Breitenbach, etc.?

                    Kommentar


                    • #11
                      Hahlo, Henschel ...

                      Kommentar


                      • #12
                        Weiland und Hahlo

                        Drouot,

                        I continue in English, as I think it's easier for you ... attached you find the two plates of the Weiland edition of 1807 as well as of the edition of 1812; and you find the part of the plate of Hahlo 1807/08 showing the Grenadier à cheval - this Hahlo copy has been done with the aid of the original book.

                        Next post to come ...

                        Anbei findet Ihr die Darstellungen aus dem Weiland, und zwar sowohl aus der Ausgabe von 1807 wie aus der Ausgabe von 1812; zudem noch die Zeichnung einer Kopie aus dem Hahlo 1807/08 - diese Kopie wurde vom Original abgepaust und koloriert.

                        Im nächsten Post geht es weiter ...
                        Angehängte Dateien
                        "Wenn wir geboren werden, weinen wir, weil wir diese große Narrenbühne betreten" (King Lear) ... jedem also sein ganz persönliches (Hof-) Narrenleben

                        Kommentar


                        • #13
                          Manuskript von Braunschweig

                          Aus dem naiv gezeichneten und nicht allzu bekannten Manuskript von Braunschweig anbei noch 3 Tafeln zu den Gardegrenadieren zu Pferd.

                          Wie Hans-Karl schon geschrieben hat, in der Elberfelder, im Camp de Dresde finden sich Abbildungen für die spätere Zeit.

                          Attached you find the 3 plates from the Brunswick manuscript, rather unknown and drawn in a naive way, but nevertheless interesting ... as Hans-Karl has written, you should check the 1813 manuscripts as Elberfeld, Camp de Dresde.

                          Nice regards
                          Markus Stein

                          P.S. could you publish the document about the uniform parts you mentioned in a post above here?
                          Angehängte Dateien
                          "Wenn wir geboren werden, weinen wir, weil wir diese große Narrenbühne betreten" (King Lear) ... jedem also sein ganz persönliches (Hof-) Narrenleben

                          Kommentar


                          • #14
                            Breitenbach gives a lot of interesting information as well, and Hoffmann is a must to consult, he did plenty about the Grenadiers à Cheval.

                            There was also a special edition of Sabretache - illustrated by Rousselot about this unit.

                            Kommentar


                            • #15
                              Thank you for the images. Yes you are right it is easier for me in english, to which I apologise for.

                              I have consulted the hoffman plates, colonel, sergent, trumpeter, timbalier and regiment in line for parade/review.

                              I only knew of one version of the weiland plate. I have not seen the sabretache about the unit. I have sabretache from 1895 1896 and 1903 which deals with the unit.

                              Marcus, You are welcome to publish my research if you wish on napoleon-online and any of my work on artillery also.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X