Uniformknopf

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Franz
    Erfahrener Benutzer
    Sergent
    • 02.02.2008
    • 105

    Uniformknopf

    Hallo,

    heute brauche ich die Hilfe der Uniform-Spezialisten.
    Der Knopf stammt aus der Zeit Napoleons.
    Er trägt ein geschwungenes N mit Krone.
    Wer kennt Näheres über diesen Knopf? Ich habe ihn vor Jahren
    auf einem Schlachtfeld gefunden.

    Gruß Franz
    Angehängte Dateien
  • HKDW
    Erfahrener Benutzer
    Colonel
    • 02.10.2006
    • 2990

    #2
    schaut ja schon fast westfälisch aus, aber die waren doch nicht dabei bei Eggmühl?
    Zuletzt geändert von HKDW; 25.11.2008, 19:58.

    Kommentar

    • lachaussee
      Benutzer
      Caporal
      • 18.12.2006
      • 75

      #3
      Louis Fallou ''Le Bouton uniforme francaise'' S35
      Unter:
      3° CORPS AUXILIAIRES
      4. ITALIENS
      Jaunes..DRAGONS 1805

      Es gibt da 2 Varianten, unterscheiden sich nur von der unterschiedlichen geschwungenen Formen des N.

      Hallo Franz,
      dieses Buch müßte eigentlich zu Deiner Pflichtlektüre gehören, wenn
      Du auf Schlachtfeldern suchst!!

      Lachaussee

      Kommentar

      • HKDW
        Erfahrener Benutzer
        Colonel
        • 02.10.2006
        • 2990

        #4
        In der Tat, da lag ich aber weit weg, bei mir ist der Knopf allerdings auf Seite 259 abgebildet

        Kommentar

        • lachaussee
          Benutzer
          Caporal
          • 18.12.2006
          • 75

          #5
          Ja, stimmt, S259 (ich habe anscheinend die alte Nummer genommen, die bei einigen Blättern unten rechts auftaucht).
          Nur ist mir jetzt ein Fehler von Fallou aufgefallen, gerade bei den Westphalen S260 hat sich ein Preußischer Knopf eingeschlichen. Ist dort mit Chasseurs(?) 1807-1813 beschrieben. Das ist doch zu 99% ein Preuße.
          Wenn mir das einer bestätigen könnte, wäre ich dankbar!

          Lachaussee

          Kommentar

          • Franz
            Erfahrener Benutzer
            Sergent
            • 02.02.2008
            • 105

            #6
            Hallo,

            ich möchte mich bei HKDW und lachaussee bedanken für die Hilfe.
            Ich bin seit über 20 Jahren nicht mehr auf dem Schlachtfeld unterwegs.
            Eigentlich habe ich nur französische Knöpfe gefunden.
            Da ist die Zuordnung leicht, wegen der Nummern.
            Nur dieser Knopf war mir unbekannt.
            Da wir in Eggmühl von 22.April bis Ende Juli 2009 eine Ausstellung haben,
            wollte ich wissen, wohin der Knopf gehört. Vielleicht sieht man sich da mal.
            Nochmals vielen Dank dafür.

            Gruß Franz

            Kommentar

            • Poniatowski
              Neuer Benutzer
              Enfant de Troupe
              • 30.05.2009
              • 4

              #7
              Hallo Lachaussee,

              Diesen Monat war just so ein Knopf bei Ebay eingestellt.

              Das interessante für dich könnte sein das auf der Rückseite des Knopfes eine Marke mit Hersteller und Ort war (eher ungewöhnlich für napoleonische Knöpfe - britische mal aussen vor). Das Bild war recht klein aber ich habe als Ort eindeutig Berlin identifiziert. Ein Hinweis das es doch ein Preusse ist ? Epoche evtl. später?

              Bei Bedarf kann ich dir das Bild gerne mal mailen mit dem der Knopf eingestellt war. Hoffe für den neuen Besitzer das der Knopf napoleonischen Ursprungs ist den er hat immerhin 138 Euro geboten.

              Gruß
              Thomas


              Zitat von lachaussee Beitrag anzeigen
              Ja, stimmt, S259 (ich habe anscheinend die alte Nummer genommen, die bei einigen Blättern unten rechts auftaucht).
              Nur ist mir jetzt ein Fehler von Fallou aufgefallen, gerade bei den Westphalen S260 hat sich ein Preußischer Knopf eingeschlichen. Ist dort mit Chasseurs(?) 1807-1813 beschrieben. Das ist doch zu 99% ein Preuße.
              Wenn mir das einer bestätigen könnte, wäre ich dankbar!

              Lachaussee

              Kommentar

              • HKDW
                Erfahrener Benutzer
                Colonel
                • 02.10.2006
                • 2990

                #8
                Bring das Foto doch hier, dann kriegen wir vielleicht alle zusammen mehr heraus.

                Kommentar

                • Poniatowski
                  Neuer Benutzer
                  Enfant de Troupe
                  • 30.05.2009
                  • 4

                  #9
                  Hallo,

                  Mache ich doch gerne!

                  Hier das Bild des Knopfes der zusammen mit anderen französischen und italienischen bei Ebay eingestellt war. Als Fundort für die Knöpfe war Berezina angegeben. Soweit ich es beurteilen kann waren die französischen und italienischen Knöpfe alle original und passten in die Zeit des 1er Empire und teilweise in sehr schlechtem Zustand was die Originalität wohl glaubhaft machen dürfte (teilweise Stücke ausgebrochen und korrodiert). Die seltenen italienischen könnten auch den Fundort Berezina bestätigen, zumal auch recht viele Gardeknöpfe dabei waren und auch Linien und Kavallerieregimenter die alle bei Berezina gekämpft haben.

                  Dieser Knopf sticht durch den relativ guten Zustand heraus. Er scheint nur relativ abgegriffen zu sein so daß das Federwerk des Adlers im Detail wohl nicht mehr so gut zu sein scheint wie auf der Abbildung bei Fallou auf Seite 260 mit Bezeichnung Bouton Westphalien, Jaune, Chasseurs? 1807-1813.

                  Was meint ihr?

                  Napoleonische Epoche oder später, welche Nation...
                  Angehängte Dateien

                  Kommentar

                  • Sans-Souci
                    Erfahrener Benutzer
                    Major
                    • 01.10.2006
                    • 1886

                    #10
                    Dieser Knopf ist wahrscheinlich der eines preußischen Postillions im 19. Jahrhundert:

                    Kommentar

                    • Poniatowski
                      Neuer Benutzer
                      Enfant de Troupe
                      • 30.05.2009
                      • 4

                      #11
                      Hallo,

                      Exkurs zu dem italienischen Dragonerknopf:

                      Ich denke auch das es sich um einen solchen handelt möchte aber darauf hinweisen das in dem Buch "Waterloo Relics" auf Seite 91 ebenfalls ein Knopf mit einem geschwungenen N gezeigt wird mit Krone darüber der wirklich sehr stark den italienischen im Fallou ähnelt.

                      Hier wird dieser als Mantelknopf des 2ten Regiments Nassau-Usingen bezeichnet. Sie sehen sich wirklich verdammt ähnlich nur könnte die Krone sich eventuell leicht unterscheiden und die Krone endet etwa 1-2 mm vom Rand des Knopfes und nicht wie bei Fallou endet sie genau am Rand. Es gab aber sicher verschiedene Matrizen für die Knopfherstellung.

                      Wie gesagt denke die Anspache deines Knopfes als italienischer Dragonerknopf ist sicher korrekt und von deinem Bild zu urteilen passt er wirklich perfekt zu Fallou.

                      Aber das mit dem Nassau-Usingen Regiment finde ich äußerst interessant und möchte das als Denkanstoß geben sollten nochmals ähnliche Knöpfe auftauchen.

                      Glaube das Regiment Nassau-Usingen war beim Jena Feldzug und beim Polenfeldzug dabei und der Belagerung von Colberg und Stralsund bevor sie dann später nach Spanien gingen wo sie dann zu den Engländern übergelaufen sind. Fraglich wäre dann aber auch noch ob sie die Knöpfe nur im Waterloo Feldzug trugen oder auch schon davor wie etwa 1807.

                      Fundort könnte bei der Bestimmung dieses Knopfes letzte Sicherheit geben.

                      Kommentar

                      • Retep
                        Neuer Benutzer
                        Enfant de Troupe
                        • 07.06.2009
                        • 1

                        #12
                        Republique Francaise Knopf

                        Hallo,

                        Bin hier neu und ich kenne micht nicht so gut aus mit der Geschichte von Frankreich. Habe bei uns im Wald ( Kaiserslautern ) ein Knopf gefunden.
                        Auf den Knopf steht Republique Francaise und der Knopf ist aus Kupfer.
                        Nun die Frage. Ist das ein Knopf aus der Zeit von Napoleon und ist der Knopf was wert.Oder Sammelt jemand von euch Knöpfe aus dieser Zeit.
                        Habe ein Scann von den Knopf gemacht und werde das Bild hochladen.
                        Danke im Voraus für eure Hilfe.

                        Retep
                        Angehängte Dateien
                        Zuletzt geändert von Retep; 07.06.2009, 15:24.

                        Kommentar

                        • Sans-Souci
                          Erfahrener Benutzer
                          Major
                          • 01.10.2006
                          • 1886

                          #13
                          Dein Knopf ist wohl das französische Modell vom 4. Oktober 1792:

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X
                          😀
                          😂
                          🥰
                          😘
                          🤢
                          😎
                          😞
                          😡
                          👍
                          👎