Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Polrock

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Polrock

    Hallöchen,

    im Herbst 1813 wurde in Halberstadt das Freikorps des Hauptmanns v.Wulffen aufgestellt. Dessen " berittene Jäger trugen grüne Polröcke mit hellblauen Kragen, drei Reihen von Knöpfen und weißen Brustschnüren... Dazu grüne Beinkleider, Czakos mit Büschen von Pferdehaaren, weiße Schuppenepauletten,Pistolen und Säbel".

    Was mich zu der Frage bringt: Was ist ein Polrock? Wie sieht so was aus? Kann jemand ein Bild einstellen?

    Danke
    Jörg
    The light at the end of the tunnel
    is from an oncoming train.

  • #2
    Mei Gutster,

    der Polrock gehört in die Familie der anfangs unselbständigen Bekleidungstücke, die, ähnlich wie der Überrock, über dem eigentllichen Uniformrock getragen wurden. Von diesen unterscheidet er sich durch die husarenartige Verschluß auf der Brust. Als selbständiges Bekleidungsstück getragen, ist der Polrock mit der Litew(s)ka vergleichbar.

    Über den Ursprung ist mir nichts bekannt, möchte ihn aber ebenso wie den der Litewska in Polen, Ungarn etc. vermuten.

    Im Meyers KOnversationslexikon von 1885 beschrieben als:

    Polrock, der schwarze, schnurbesetzte Waffenrock der braunschweigischen Infanterie und Artillerie.


    Siehe

    http://www.hz-forum.de/portal/a_seit...chen/start.htm

    LB
    Zuletzt geändert von Blesson; 19.11.2007, 17:15.
    Do, ut des

    http://www.ingenieurgeograph.de

    Kommentar


    • #3
      Danke,
      hm, soso.....

      Jörg
      The light at the end of the tunnel
      is from an oncoming train.

      Kommentar


      • #4
        Polrock

        was Faber du Faur da zeigt,scheint mir eine Litwken an ihrem Ursprungsort zu sein
        der Herr mit der Gamelle auf dem Rücken auf :
        "Rückzug der grossen Armee im Nov.1812"

        b.

        Kommentar

        Lädt...
        X