Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Brücken über die Beresina 1812

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Brücken über die Beresina 1812

    Geneigte Leserschaft,

    gibt es genauere Informationen wie die beiden Behelfsbrücken über die Beresina aussahen bzw. wie sie gebaut wurden ?
    Es solleinen detaillierten Bericht im "3.Mil.Wochenblatt " von 1894 gegeben haben.
    Kennt diesen Bericht jemand? Gibt es noch andere Quellen?

  • #2
    http://www.wtj.com/articles/berezina/

    Gruß

    KDF10

    Kommentar


    • #3
      Gieße: Kassel-Moskau-Küstrin 1812-1813

      Gieße: Kassel-Moskau-Küstrin 1812-1813. http://books.google.de/books?id=EMtjXHMpy7YC
      gibt als Augenzeuge und basierend auf genauen Tagebucheintragungen eine detaillierte Konstruktionsbeschreibung mit Maßen / Längenangaben.

      Gruß, Tom

      Kommentar


      • #4
        Hi Tom,

        dieses Buch ist wohl nicht herunter zu laden - könntest Du die betreffende Passage hier (als Scan) einstellen?

        Finde ich nämlich auch sehr interessant und deswegen jetzt ein Buch anschaffen

        Schöne Grüße
        Markus Stein
        "Wenn wir geboren werden, weinen wir, weil wir diese große Narrenbühne betreten" (King Lear) ... jedem also sein ganz persönliches (Hof-) Narrenleben

        Kommentar


        • #5
          Ich habe das Buch bei www.archive.org heruntergeladen. Man muss ein bisschen herumfummeln, dann geht es. Ich glaube es war im Bestand der University of Michigan. Falls es nicht klappt, bitte Info - ich versuch dann einen direkten Link zu posten.

          Gruß

          KDF10

          P. S. Hatte ich noch als Favorit gespeichert:

          http://www.archive.org/details/kasse...ukst00giesgoog

          Nicht auf PDF klicken, hat bei mir nicht funktioniert. Man klickt auf Read Online, dann kann man das Buch lesen. Wer es herunterladen möchte klickt oben links auf Autor und Titel und erst im nächsten Bild auf PDF

          Wer ein bisschen stöbern möchte:

          http://www.archive.org/search.php?qu...n%22%29&page=1

          Die Suche habe ich umgestellt auf Bücher in deutscher Sprache. Suchbegriff in diesem Fall 1812 siehe oben links. Wer was anderes sucht etwa 1809 oder Waterloo muss das einfach nur ändern.

          P.P.S: Der Tipp mit archive.org stammt von HKDW
          Zuletzt geändert von KDF10; 20.01.2011, 17:18.

          Kommentar


          • #6
            Chapelle in MWBl. / Kircheisen

            Noch zum MWBl.: Der Artikel heißt

            Der Uebergang über die Beresina. Nach den Berichten des Französischen Obersten Chapelle. Übers. von Hartmann. MWBl, Beihefte (Nr ?) 1894, S. 251-267.

            Eine andere Fassung (dort auch nach Cdt. Chapuis) bringt Kircheisen, N.´s Untergang, Bd. 1 (1812), S. 337-351. Nach letzterer Version (S. 342f):
            + je Brücke 23 Böcke (also 24 Jochweiten), jeder 3-4 Fuß hoch, Jochträger 14 Fuß lang, Abstand von einem Jochträger zum nächsten 13-14 Fuß
            + die Balken 16-17 Fuß lang, Durchmesser (Breite/Dicke??) bei der Infanterie-Brücke 5-6 Zoll
            + Belag: Knüttel von 15-16 Fuß Länge und 3-4 Zoll Durchmesser
            + Belag der rechten Brücke (gemeint wohl die Artillerie-/Kavalleriebrücke): 3-fache Lage von alten Brettern (wohl aus dem demolierten Studjanka), diese 7-8 Fuß lang, 5-6 Zoll breit und 4-5 (Pariser?) Linien dick; davon 2 Längen, die sich in der Mitte kreuzten.

            Ganz ähnlich die Angaben auch bei Gieße.

            Gruß, Tom
            Zuletzt geändert von Tom; 20.01.2011, 19:49.

            Kommentar


            • #7
              Geneigte Leserschaft,

              ich bin erstaunt und erfreut, dass doch so viele Informationen zusammen gekommen sind. Es zeigt das hier doch sehr kompetente User ihr Wissen einbringen.
              Vielen Dank

              Kommentar


              • #8
                Brückenbau: Übergang über die Beresina

                Hab das beim Stöbern bei books.google gefunden: http://books.google.de/books?id=R3U5...page&q&f=false

                C.A. Haillot: „Versuch einer Anweisung über Flussübergänge und den Bau der Kriegsbrücken zum Gebrauche aller Waffen“

                Ab Seite 127 gibt es einen sehr ausführlichen Bericht über den Brückenbau an der Beresina, der zumindest für mich, einige Überraschungen, enthält. Z. B. das ursprünglich drei Brücken gebaut werden sollten oder das Marine-Handwerker vor Ort waren. Der Bericht ist unterzeichnet vom späteren General Chapelle und von einem Artillerie-Offizier namens Chappuis.

                Für mich hört sich das alles sehr plausibel an, bin aber kein Fachmann. Kommentare von Fachleuten wären deshalb willkommen.

                Zum Russlandfeldzug 1812 gibt es ab Seite 100 auch noch Informationen über die Übergänge über die Dwina und über die Moskwa.

                Gruß

                Dieter

                P.S.: Bei der Bayerischen Staatsbibliothek gibt es das Buch übrigens auch: http://www.bsb-muenchen-digital.de/~web/web1006/bsb10060319/images/index.html?digID=bsb10060319&pimage=00001&v=100&md =1&l=de

                Kommentar


                • #9
                  Vielleicht kann unser Admin diesen Thread mit jenem zusammenfuehren, das Thema ist ja schon einmal behandelt worden:

                  http://www.napoleon-online.com/forum...ead.php?t=2149

                  Gruss, muheijo

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von muheijo Beitrag anzeigen
                    Vielleicht kann unser Admin diesen Thread mit jenem zusammenfuehren, das Thema ist ja schon einmal behandelt worden:

                    Gruss, muheijo
                    Und schon erfolgt ... schöne Grüße
                    Markus Stein
                    "Wenn wir geboren werden, weinen wir, weil wir diese große Narrenbühne betreten" (King Lear) ... jedem also sein ganz persönliches (Hof-) Narrenleben

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X