Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ulanen-Tschapka

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ulanen-Tschapka

    In besagtem Museumsdepot schlummert neben dem a.a.O. angefragten Helm auch eine Ulanen-Tschapka, die von ihrer Größe her eventuell napoleonisch sein könnte.
    Was mich an der faszinierte, ist die Machart von dünnem Leder (?) / Wachstuch (?) über einem Gerüst aus dünnem Holz / Weide.


    Jörg
    Angehängte Dateien
    Zuletzt geändert von joerg.scheibe; 03.03.2013, 17:33.
    The light at the end of the tunnel
    is from an oncoming train.

  • #2
    Könnte schon napoleonisch sein (um 1815+/-), wenn man die Form der preussischen Tschapka im Blüchermuseum Kaub betrachtet (s. Anhang). Evtl. auch eine preussische Tschapka?

    (Quelle Anhang: Hans Pohle, Geschichte in Bildern. Die napoleonischen Kriege, Band 1. Ausrüstung und Strukturen beteiligter Armeen, Leipzig 2003, S.127)
    Zuletzt geändert von Tellensohn; 11.03.2013, 15:09.

    Kommentar

    Lädt...
    X