Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Horn

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Horn

    Guten Abend,
    Könnte mir jemand helfen ???
    Wer weiß, oder könnten diese Horn führen ???
    Vielen Dank für Ihre Hilfe.
    Didier .

    Angehängte Dateien

  • #2
    Hallo Didier,

    Mehr Angaben bitte.

    Vom Typ her ist das ein Jäger- oder Flügelhorn, wie es am Ende des 18. und zu Beginn des 19. Jahrhunderts gebräuchlich war. Die Holländer nennen das Instrument auch "Halve maan" (Halbmond), in England und Frankreich wird diese Form des Horns gewöhnlich mit der "tuba curva" assoziiert (in zeitgenössischen Abbildungen auch mal "clairon" genannt, aber nicht mit dem gleichnamigen, offiziell 1822 eingeführten Signalhorn zu verwechseln). Benutzt wurden diese Hörner in der leichten Infanterie als Signalhörner, gelegentlich kommen sie auch in Regimentsmusiken vor. Sie werden aber wohl auch für die eigentliche Jagd verwendet worden sein.

    Gerade das vorliegende Instrument scheint mir dazu genutzt worden zu sein. Keine Ahnung, auf wen oder was das Monogramm (..OS?, ..QS?)hindeutet. Oben ein Krönchen, unten aber ein Hirschkopf, dessen Geweih einen "Kranz" bildet. Das Horn selber kann ursprünglich natürlich auch für militärische Zwecke verwendet worden sein. Vielleicht ein Instrument, das mal zu einem fürstlichen(?) Jagdinventar gehörte? Oder ein ziviler Jagdklub hat sich ein eigenes Krönchen gebastelt? Das Instrument könnte schon aus der Zeit stammen, das Lederzeug...? Sicher beurteilen kann man das aus der Ferne ja nicht.
    Zuletzt geändert von Tellensohn; 10.09.2015, 13:04.

    Kommentar

    Lädt...
    X