1814 Russischer General Josefowitz in Nordost Frankreich

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Müldner
    Benutzer
    Caporal
    • 06.01.2022
    • 60

    1814 Russischer General Josefowitz in Nordost Frankreich

    Im Moment versuche ich das Kriegstagebuch des kurhessischen Leib-Dragoner-Regiment 1814-1815 zu transcribrieren.

    Ende März 1814 stosst dieses Regiment bei Boulange in Nordost-Frankreich auf die 'erste russische Patrouille" unter ein General Josefowitz.

    Ein grosse Frage war zunächst: gab es tatsächlich ein russ. Offizier (General?) Josefowitz zur Zeit in dieser Gegend?

    Ich bin sehr gespannt, ob ich hier mehr erfahren konnte.

    Mit besten Dank im voraus

    David
  • admin
    Administrator
    Colonel
    • 30.09.2006
    • 2706

    #2
    Im Werk von Alexander Mikaberidze über die russischen Offiziere 1792-1815 findet sich ein Dmitry Mikhailovich Yuzefovich. Er war auch im Feldzug von 1813 und 1814 aktiv - im Folgenden die relevante Textpassage aus Alex' Lebenslauf des Generals:

    ... After the battle [Leipzig] he took part in the pursuit, leading the advance guard of St. Priest's Corps. He captured Düsseldorf (Prussian Order of Red Eagle, 1st class). In December 1813, Yuzefovich was appointed the Commandant of Koblenz and occupied Cologne.

    On 19 January 1814, Yuzefovich led troops in the blockade of Metz, but was recalled on 24 March to suppress a local uprising. After returning to Metz, he accepted the French surrender of this fortress on 11 April, and was appointed Commandant of Nancy and commander of the Russian troops in Lothringia. In September 1814, he returned to Russia and took command of the 2nd Brigade of the 4th Dragoon Division ...
    Der von mir kursiv gesetzte Teil könnte ein Hinweis auf die Konfrontation in Nordost-Frankreich sein, allerdings gibt Alex nicht an, wo der Aufstand stattfand ... aber vielleicht gibt ja das Kriegstagebuch etwas her.

    Schöne Grüße
    Markus Stein
    "Wenn wir geboren werden, weinen wir, weil wir diese große Narrenbühne betreten" (King Lear) ... jedem also sein ganz persönliches (Hof-) Narrenleben

    Kommentar

    • Sans-Souci
      Erfahrener Benutzer
      Major
      • 01.10.2006
      • 1886

      #3
      Die Preußische Ordens-Liste von 1817 vermeldet für Anfang 1813 eine Verleihung der 2. Klasse des Rother Adler-Ordens an:

      12. Josephowitsch, Kais. Russ. General-Major von der Artillerie

      Die Ordens-Liste von 1825 listet ihn ebenfalls unter den Rittern der 2. Klasse des Rother Adler-Ordens:

      22. Josephowitsch, Kais. Russ. Gen. Maj., Chef d. Charkowsch. Drag. Regts.

      Aus mir unbekannten Gründen wurden einige Leute, die in der Ordens-Liste von 1817 hinter ihm standen, nun vor ihn gesetzt, so daß er 1825 nur noch die Ordnungsnummer 22 hat.

      In der Ordens-Liste von 1845 taucht er nicht mehr auf - wohl zwischenzeitlich gestorben.

      Kommentar

      • Sans-Souci
        Erfahrener Benutzer
        Major
        • 01.10.2006
        • 1886

        #4
        Bei Renouard heißt er Yussefowitsch:

        Kommentar

        • Müldner
          Benutzer
          Caporal
          • 06.01.2022
          • 60

          #5
          Ah da kommt er hin!

          Kommentar

          Lädt...
          X
          😀
          😂
          🥰
          😘
          🤢
          😎
          😞
          😡
          👍
          👎