Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Feldzug is der Schweiz

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Feldzug is der Schweiz

    Guten Tag,
    ich suche Informationen uber den Feldzug in der Schweiz, Gefechte von Neuenegg, Grauholz, etc.
    Auch uber die Uniformierung der Schweizer truppen habe ich bis jetzt nur sehr wenig Kenntnisse,
    ich freue mich uber jede Hilfe


    Thomas

  • #2
    Welch eine Freude deine Frage für mich ist!

    Zuerst mal der Artikel aus dem HLS zum Franzoseneinfall mit Quellen:
    http://hls-dhs-dss.ch/textes/d/D8915-1-1.php

    Dann zu den Uniformen und ein bisschen zur Organisation:
    Petitmermet, Roland: Schweizer Uniformen 1700-1850. Uniformes suisses 1700-1850 : die Uniformen der Truppen der eidgenössischen Orte und Zugewandten von 1700 bis 1798 und der kantonalen Milizen von 1803 bis 1850. Roland Petitmermet ; mit 160 Farbtafeln nach Aquarellen von Lucien Rousselot ; hrsg. von Historischer Verein des Kantons Bern. Bern : Stämpfli, 1976.

    Noch ein paar Bücher (z.T. schon im HLS erwähnt):
    Zur bernischen Kriegsgeschichte des Jahres 1798 : Sammlung meist ungedruckter Aktenstücke mit einem Plan und einer Karte nach Original-Zeichnungen aus damaliger Zeit / hrsg. von R. von Erlach. Bern : Wyss, 1881

    Badertscher, Gustav Adolf
    Die Märztage des Jahres 1798 : kriegsgeschichtliche Darstellung der Ereignisse im Kampfe Berns mit den französischen Armeen : mit zwei geographischen Übersichtskarten und den Truppenstellungen / von Major Badertscher ; ill. von Hans Beat Wieland ... ; hrsg. von Hans Balmer
    Bern : Schmid & Francke, 1898

    Geschichte Berns / Richard Feller
    Bern : Lang, 1946-1960
    Band 4: Der Untergang des alten Bern, 1789-1798; Hg.: Rudolf von Fischer

    Stüssi-Lauterburg, Jürg
    Vivat das Bernerbiet, bis an d’r Welt ihr End! : Berns Krieg im Jahre 1798 gegen die Franzosen / Jürg Stüssi-Lauterburg, Hans Luginbühl ; unter Mitarbeit von Benoît de Montmollin ... [et al.] ; [Hrsg.:] Historischer Verein des Kantons Bern
    Baden : Verlag Merker im Effingerhof, 2000

    Und natürlich das Denkmal im Berner Münster mit den Namen der Gefallenen (inkl. zweier meiner Vorfahren):
    http://www.g26.ch/bern_denkmal_steiger_kapelle.html
    Je l'ay emprins

    Kommentar


    • #3
      Felzug in der Schweiz

      Unglaublich soviel Informationen auf einmal,
      Vielen Dank,
      ich werde jetzt mal auschau halten nach diese Buecher, vor allem dat Uniformbuch scheint mir viel versprechend,
      nochmals vielen dank

      Thomas

      Kommentar


      • #4
        Eine Frage an Thomas zu einem anderen Thema:
        Weis er etwas über den Verbleib des Regiments Waldner in Diensten der VOC?
        Je l'ay emprins

        Kommentar


        • #5
          Regt Waldner

          Ich werde das mal nachsuchen,
          da muss ich mal nachsehen.

          Thomas

          Kommentar


          • #6
            Regt Waldner

            Ich habe bis jetzt das volgende gefunden;
            Regt Waldner wurde 1784 geworben in Neuchatel fuer die oos-Indische Compagnie (VOC), Das regiment ist gleich ueber Frankreich nach Java und Ceylon verschift.

            Diese text musste ich uebersetzen, ich hoffe es hat nicht zu viele Fehler , sobald ich mehr gefunden habe, werde ich das wissen lassen,

            Thomas

            Kommentar


            • #7
              Ich habe Neufchâtel = Neuenburg gelesen, was mich neugierig macht, denn mit Valingin zusammen war es preußisch, nur wann wurde es französisch besetzt? Etwa 1798, mit dem franz. Feldzug gegen die Berner?

              Auf meiner Karte der preuß. Staaten von 1802 wird Neufchâtel noch de jure als preußisch bezeichnet, was aber ebenso wie die linksrhein. Territorien um Kleve mehr als Anspruch für eine Verhandlungsmasse bezeichnet werden muß.


              LB
              Do, ut des

              http://www.ingenieurgeograph.de

              Kommentar


              • #8
                Regt.waldner

                Ich habe noch etwas gefunden, in ein archiv (gehoert zum Armeemuseum Delft) wird gesprochen von 2 Schweizer regimenter in VOC Dienst in Ceylon, anscheinend der Schweizer Kommandant (Meuron?) hat sich an die Englander ergeben aber nur wenn versichert wurde das er nicht an die Seite Englands gegen die VOC zu kaempfen brauchte.
                Ich werde noch etwas tiefer graben, wenn ich mehr finde werde ich das wissen lassen
                Thomas

                Kommentar


                • #9
                  Danke Thomas. Deine Infos kann ich voll bestätigen. (siehe Abschnitt armeen/schweiz)
                  Leider find ich nirgends was nach dem Britisch-Holländischen Krieg aus dem Regiment Waldner wurde. Wurde es aufgelöst? bzw. wann?

                  @Blesson
                  werde mal schauen ob ich was finde.
                  Zuletzt geändert von wufi; 12.11.2007, 17:30.
                  Je l'ay emprins

                  Kommentar


                  • #10
                    @Blesson
                    Neuenburg müsste bis 1806 unbehelligt gewesen sein.
                    Finde keinen Hinweis, dass es zwischen 1792 und 1806 besetzt wurde.

                    Ende 1792 wurde das nördl. Fürstbistum Basel besetzt. In der Folge garantierte die Eidgenossenschaft den Schutz Neuenburgs, des südl. Bistums (besetzt im Dez. 1797) und Genfs (Hilftruppen Berns und Zürichs mussten sich in der Folge zurückziehen).
                    Im Friede von Basel 1795 wurde ja dann der Anspruch Preussen durch Frankreich bestätigt (Frieden bis 1806).
                    1798 rückten die Franzosen über das ehem. Fürstbistum Basel (Biel) vor und über Freiburg vor.
                    Erst 1806 wurde Neuenburg gegen Hannover (illegal wie betonen möchte, da dies der Kg nicht ohne Zustimmung der Stände tun durfte) getauscht.
                    Je l'ay emprins

                    Kommentar


                    • #11
                      Das Regiment Meuron ging doch in Britischen Dienst über.

                      Gruß
                      Uwe

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Uwe Wild Beitrag anzeigen
                        Das Regiment Meuron ging doch in Britischen Dienst über.
                        Stimmt, aber die Briten zogen es sogleich von Ceylon ab.
                        Je l'ay emprins

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich hab die Frage so verstanden was mit ihnen passiert ist.
                          Zum Regiment MEuron in Britischem Dienst gibt es genug.

                          Was Waldner angeht, hab ich diese Homepage gefunden. Das Buch in der Quellenangabe klingt noch interessant:

                          http://www.milwiki.nl/dutchregiments...nf.IO784a#toc1

                          Der holländische Kolonialkrieg auf Java 1825-30 würde mich auch stark interessieren. Im Museum der Kolonialinfanterie in Arnheim hatte ich in der Bibliothek regalweiße Bücher in holländisch dazu gesehen. Leider keines in Englisch oder Deutsch. Außerhalb Hollands ist der Krieg wohl nicht so interessant...

                          gruß
                          Uwe

                          Kommentar


                          • #14
                            @Uwe
                            kenne diesen Hinweis. Pdf hatte bisher nie funktioniert. Nach dieser Tabelle wäre das Reg. 1792/93 aufgelöst worden.
                            Wäre mir lieber wenn es eine zweite Quelle gäbe die das bestätigt.
                            Geniesse nämlich Angaben von Netzseiten allgemein mit gewisser Vorsicht und halte mich an den Rat der Historiker: "Glaube es nur, wenn zwei voneinander unabh. Quellen es bestätigen".
                            PS: das angegebene Buch finde ich leider in keiner schweizer Bibl.
                            Je l'ay emprins

                            Kommentar


                            • #15
                              Leider finde ich auch nichts mehr über Waldner. Hier anbei noch die Scans eines Artikels über die Kolonialregimenter der Holländer.

                              Was machen wir aber mit zwei historischen Quellen, die voneinander abgeschrieben haben ?

                              Gruß
                              uwe
                              Angehängte Dateien

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X