Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Schlacht bei Waterloo: Gefallenenliste

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schlacht bei Waterloo: Gefallenenliste

    Ich habe einen Vorfahren im Stammbaum, der auf französischer Seite als Kürassiersoldat am 18.06.1815 gefallen ist. Wir wissen allerdings nichts über seinen militärischen Werdegang und ergo über das Regiment, in dem er gedient hat. Er stammte aus Saarlouis/Saarland.
    Frage: Existieren Mannschaftslisten u/o Gefallenenlisten der farnz. Kavallarie i.Zshg.m. dieser Schlacht?
    MfG
    Dieter Loyo

  • #2
    Schwere Frage bzw. nicht ohne Aufwand zu recherchieren ... ich denke, hier kann nur die Archivarbeit weiterhelfen, und zwar im französischen Militärarchiv in Vincennes ... aber: im Gegensatz zu den frühen Feldzügen dürften Verlustlisten nicht so einfach vorhanden zu sein, denn die Armee war in absoluter Auflösung und die üblichen Berichte (die französische Armee war sehr bürokratisch) nicht mehr angefertigt worden sein; zumal die Bourbonen dann mit der Kaiserlichen Armee "richtig aufgeräumt" haben.

    Also, ich würde es in Vincennes probieren ... nur, um dorthin zu gelangen, sprich recherchieren zu können, ist ein Riesen-Aufwand, wie Mephisto und ich jetzt erfahren durften.

    Schöne Grüße
    Markus Stein
    "Wenn wir geboren werden, weinen wir, weil wir diese große Narrenbühne betreten" (King Lear) ... jedem also sein ganz persönliches (Hof-) Narrenleben

    Kommentar


    • #3
      Früher, sprich vor nur 10 Jahren ist man dort nur hineinspaziert und dann konnte man loslegen, dann brauchte man schon einen Ausweis, dann durfte man nur noch so und soviel Kartons bestellen - jetzt scheint es ja schwerste Bürokratie zu sein, ich bin gespannt auf einen Bericht.

      Kommentar


      • #4
        Auf diese Art gehen früher oder später auch historische Dokumente für die Nachwelt verloren. Der Zugang sollte so frei wie nur möglich sein. Eine Naturkatastrophe, ein Brand etc. und alles ist unwiederbringlich verloren. Man hat dann noch nicht mal die Forschungsergebnisse von einzelnen Leuten dazu, weil man sie nicht rangelassen hat. Kotzt mich an sowas.

        Kommentar

        Lädt...
        X