Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bayerische Militärmusik Ende 18. - Anfang 19. Jhdt.

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bayerische Militärmusik Ende 18. - Anfang 19. Jhdt.

    Wer sich für bayerische Militärmusik aus der Zeit der Revolutions- und napoleonischen Kriege interessiert, dem seien folgende Tonträger empfohlen:

    1.
    LP "Unter Bayerns Rautenbanner" (Telefunken 1976; Cover s. Anhang). Selten und nicht zu verwechseln mit der CD gleichen Titels, die in Sachen alter Militärmusik überhaupt nichts hergibt. Die LP wurde nie auf CD übertragen. Jetzt gerade bei Amazon im Angebot (Titelliste studieren!):

    http://www.amazon.de/Rautenbanner-Re...5511108&sr=8-3

    2.
    Zwei absolut authentisch eingespielte Signale aus Stephan Friedberger, "Churfuerstl[ich] Pfaltzbayrische Regiments-Streich" (München, 1781), nämlich die Tagreveille und der Zapfenstreich, finden sich auf dieser CD:

    http://www.volksmusik-archiv.de/vma/...musikkultur_03

    (CD kann nur via Volksmusikarchiv des Bezirks Oberbayern bestellt werden; das Hörbeispiel enthält nur die Tagreveille)

    3.
    Zwei absolut authentisch eingespielte Stücke für "Türkische Musik" (Marsch Nr.11, Allemande Nr.9) von A. Fendt aus dem Jahr 1812 finden sich auf folgender CD:

    "Geschichte der Salzburger Blasmusik "alla turca". History of the "alla turca" Wind Music" (Cover s. Anhang)

    herausgegeben vom Salzburger Museum Carolino-Augusteum.

    Fendt war Leutnant und Musikinspektor der (königlich-bayerischen) Nationalgarde III. Klasse (sog. Bürger-Militär) in Salzburg, das damals unter bayerischer Herrschaft stand). Die CD ist nur über das Salzburg Museum zu beziehen:

    http://www.salzburgmuseum.at/14.html
    Zuletzt geändert von Tellensohn; 27.05.2015, 15:43.

  • #2
    Harmonie und Türkische Musik – Militärmusik im jungen Königreich Bayern

    Ein Artikel von Josef Focht

    http://www.landesmuseum.at/pdf_frei_remote/WissJbTirolerLM_3_0029-0037.pdf

    Kommentar


    • #3
      Ich bin so frei, die von Steven H. Smith in der Rubrik "Web" im Unterforum "Quellen" geposteten Links zu Partitursammlungen betreffend die Ordonnanzen und Märsche des bayerischen Bürgermilitärs hier noch einmal aufzuführen. Damit thematisch zusammenbleibt, was zusammengehört.

      Ordonanz: auf Trommel u. Pfeiffen für d. bürgerl. Infanterie, Schützen u. Artillerie d. Kgr. Baiern (München), (1807):
      http://reader.digitale-sammlungen.de...b11140218.html

      Ordonanz: auf Trommel u. Pfeiffen für d. bürgerl. Infanterie, Schützen u. Artillerie d. Kgr. Baiern (München), [in Harmonie gesetzt](1807):
      http://reader.digitale-sammlungen.de...b11140219.html

      Ordonanz: für d. Trompeter d. bürgerl. Cavallerie d. Kgr. Baiern (München), (1807):
      http://reader.digitale-sammlungen.de...b11140217.html

      Partitur von 6 Märschen : für d. gesamte Bürgermilitair d. Kgr. Baiern (München), (1807):
      http://reader.digitale-sammlungen.de...b11140216.html
      Zuletzt geändert von Tellensohn; 27.06.2015, 17:40.

      Kommentar

      Lädt...
      X