Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

"Doppelte" Dienstgradabzeichen in der württembergischen Armee 1870

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • "Doppelte" Dienstgradabzeichen in der württembergischen Armee 1870

    Heute Abend habe ich einen neuen "Protagonisten" des Krieges von 1870/71 veröffentlicht, diesmal einen württembergischen Rittmeister vom 1. Reiter-Regiment. Uniformkundlich ist die präsentierte Aufnahme insofern besonders, als die "doppelten" Dienstgradabzeichen zu sehen sind - nämlich die alten württembergischen Sterne und die neuen Achselstücke preußischen Musters.

    Zudem noch etwas zur Einheit und vor allem zur Rolle der Truppen bei der Beschaffung von Kontributionen noch während des Krieges.

    Viel Spaß beim Lesen wünscht
    Markus Stein
    Die Armeen, Soldaten und Kriege der Epoche 1852 bis 1871
    "Wenn wir geboren werden, weinen wir, weil wir diese große Narrenbühne betreten" (King Lear) ... jedem also sein ganz persönliches (Hof-) Narrenleben
Lädt...
X