Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Divisionsgeneral und Comte d'Empire Paul Grenier

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Divisionsgeneral und Comte d'Empire Paul Grenier

    Guten Tag aus Rio de Janeiro,

    hätte gern einen Tipp, wo ich mich über die Genealogie des Generals Paul Grenier (Vorfahren, Nachkommen) einlesen kann.
    Ich weiß zwar, daß er am 29.01.1768 in Saarlouis geboren wurde und am 17.04.1827 in Morambert starb, das ist aber auch alles.
    Mir ist ebenso bekannt, dass er einen jüngeren Bruder, Jean-Georges, hatte, der ebenfalls ein napol. General war.

    MfG

    Dieter Loyo
    Zuletzt geändert von dieterloyo; 25.02.2008, 17:11.

  • #2
    Servus dieterloyo!
    Dieser General interessiert mich besonders, weil er in in der italienischen Armee unter Eugene de Beauharnais diente und auch in meinem Heimatbezirk an einem Gefecht beteiligt war. Deine jetzige Anfrage gilt der Familiengenealogie, zu der ich leider nichts beitragen kann. Ich bräuchte für eine Broschüre aber dringend ein Porträt von Grenier sowie seinen militärischen Lebenslauf. Kannst Du oder kann wer vom Forum mir da weiterhelfen???

    liebe Grüße
    björn

    Kommentar


    • #3
      Björn,

      sei n´netten Kerl und suche mal in der Rubrik "Persönlichkeiten".
      Eventuell auch im alten Forum (Link oben).

      Gal. Grenier war nämlich auch für mich vo ein oder anderthalb Jahren ein Thema und man hat mich hier im Forum beraten.

      Infos sind also da, man muß sie nur raussuchen.

      Gruß
      Jörg
      The light at the end of the tunnel
      is from an oncoming train.

      Kommentar


      • #4
        - 1784: Soldat in der Naussau-Infanterie
        - Revolutionskriege (Armee du Centre 1792, Armee de Moselle 1793, Armee de Sambre-et-Meuse 1794-1797 wo er Divisionsgeneral wurde)
        - Feldzug von 1800 in Deutschland unter Gouvion Saint-Cyr
        - Feldzug von 1809 mit der Italienarmee
        - 1812 Kommandant der 35sten Division der Grande Armee (welche nicht nach Russland ging)
        - Anfangs 1813 zurück in Italien

        Quelle: Dictionnaire Napoleon, Jean Tulard, Libraire A. Fayard, 1999

        Kommentar


        • #5
          Dann unterschlägt das Dictionnaire, daß G. am 5.April 1813 seine 35te Division im Gefecht von Möckern kommandierte.
          Hat dort durch einen Schuss den Kiefer zertrümmert bekommen.

          Mehr + Bild hier
          http://www.napoleon-net.de/index.php?title=Paul_Grenier


          Gruß
          Jörg
          The light at the end of the tunnel
          is from an oncoming train.

          Kommentar


          • #6
            Hallo,
            da er Abgeordneter wurde, gibt es was im Wörterbuch den Abgeordneten:
            http://www.assemblee-nationale.fr/hi...YTE_GRIVEL.pdf

            Hier ein Buch über die "Franc-Comtois", dass heisst die Leute der Gegend Franche-Comté (seite 127):
            http://books.google.fr/books?id=QBPv...l=fr#PPA127,M1

            ein Bild des Schlosses Montrambert (privat).
            Er hatte das Schloss mit seinem Brudem gekauft und ist hier gestorben :
            http://www.survoldefrance.fr/affichage2.php?img=10010

            und endlich das Grab :
            http://www.napoleon1er.org/monuments...9&expand=20,99

            Kommentar


            • #7
              Hallo Leute!
              Ich dank Euch für die Beiträge. Werde Eure Hilfe sicher noch öfters benötigen
              Liebe Grüße
              björn

              Kommentar

              Lädt...
              X