Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Anton Weyer - ein treuer General

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    Man muß dabei bedenken, daß nicht alle Veteranen auch dem Mainzer-Veteranenverein beitraten. Sei es durch eine persönlich eintretende Abneigung gegen Kaiser, Militär, Frankreich oder einer Vereinsmeierei.
    Übrigends sollte man anhand des ,,Dorfes'' (höchstens 6 Häuschen) Zahlbach,
    im Stadtarchiv Mainz, weitere nützliche Hinweise erhalten.

    Grüße
    Lachaussee

    Kommentar


    • #17
      Dazu kommt das er ja in Paris lebte und vieleicht Franzose geworden ist.
      Da kann ich mir nicht recht vorstellen wie er da dem Mainzer-Veteranenverein angehören konnte.
      So einfach mal von Paris nach Mainz zur Vereinsversammlung und zurück ? Glaube ich weniger.

      Grüsse vom Voltigeur
      Zuletzt geändert von Voltigeur; 09.11.2009, 11:49.

      Kommentar


      • #18
        Anton Weyer - ein treuer General

        Die Meinung von Voltigeur würde ich teilen, da er nach der Schlacht bei Waterloo nach Paris übersiedelte und am 20.3.1817 einen Antrag auf Einbürgerung stellte. 1838 ließ er sich von dem franz. Landschaftsmaler Prosper Baccuet portraitieren.
        Die Familie seines Vaters, Heinrich Weyer, ist bekannt und stammt aus Bretzenheim, wohnte aber in Zahlbach, wo Anton geboren wurde.
        Grüße
        Zahlbach

        Kommentar


        • #19
          So hat sich der "Irrtum" mit dem Zahlbach in Hessen wohl geklärt.
          Es scheint also definitiv das Zahlbach bei Mainz zu sein, ebenso ist Bretzenheim inzwischen ein Mainzer Vorort.
          Mir ist schon klar das besagter nicht zwangsläufig wieder nach Mainz zurückgegangen sein muss.
          Doch denke ich, wenn er denn 1815 noch französischen Diensten stand dann wohl freiwillig und aus Überzeugung.
          Als deutscher Pfälzer/Rheinländer hätte er durchaus 1814 die französiche Arrmee verlassen können und wäre dann 1815 bestenfalls auf allierter Seite erschienen.
          Da glaube ich schon das man in Veteranenvereinen irgendeine Spur finden könnte.

          Allerdings sieht man auch, das hier nicht jeder Eintrag so echt sein muss.
          Wenn es nicht Zahlbach in Hessen war war es dann auch wirklich Paris?

          Trotz allem ist der Hinweis mit Paris, dort gab es bestimmt auch sowas, wenn nicht die Stadtarchive des neuesten bekannten Wohnsitzes, durchaus die nächste Spur wert.
          Leider findet sich zum Wirkungsort von Prosper Baccuet (1798-1854) auch nichts auf Anhieb im Netz, zumindest in deutsch.

          Zuletzt geändert von jokl; 09.11.2009, 18:58.

          Kommentar


          • #20
            ORDONNANCE DU ROI le 28 May 1817

            ORDONNANCE DU ROI le 28 May 1817

            und anzufügen ist auch noch die königliche Anordnung zum Einbürgerungsantrag von Anton Weyer.
            http://books.google.com/books?id=ZKg...201785&f=false

            Viele Grüße
            Jules Salmo

            Kommentar


            • #21
              Prosper Baccuet

              Wirkungsorte von Prosper Baccuet waren hauptsächlich Paris und Algerien


              http://www.culture.fr/recherche/?typ...=CLT_Site_Note

              http://milianaville.xooit.com/t773-P...-a-Miliana.htm

              JS

              Kommentar


              • #22
                Zitat von jokl Beitrag anzeigen
                So hat sich der "Irrtum" mit dem Zahlbach in Hessen wohl geklärt.
                Wenn es nicht Zahlbach in Hessen war war es dann auch wirklich Paris?
                Wieso soll der Eintrag nicht echt sein? Zahlbach war nach Bonaparte im Jahr 1815/16 dem Großherzogtum Hessen einverleibt worden.
                Vestehe ich jetzt nicht so ganz??
                Aber immerhin schon eine Menge Hinweise, Super Jules Salmo!

                Lachaussee

                Kommentar


                • #23
                  Danke , das wusste ich nicht.
                  War auch irgendwie bei der Zeit bis 1815, danach ist mir das neu.

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X