Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

unidentifizierbare preußische Handbücher

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • unidentifizierbare preußische Handbücher

    In dem 1828 in Berlin anonym erschienenen, doch auf dem Titelblatt handschriftlich C. F. Zimpel zugeschriebenen Werk "Bildung und Führung einer Infanterie-Compagnie" wird häufiger (z.B. S. 87) auf "Handbücher" eines v. Rappard und eines Freiherrn v. Sybel verweisen.

    Außerdem, bezüglich des Unterrichts der Mannschaften in der Waffenkunde, auf ein "von mir erschöpfend darüber geschriebenes Werk".

    Alle drei Bücher habe ich nirgendwo identfizieren können, weder im KVK, noch bei Google Books, auch nicht unter Berücksichtigung der Erwägung, daß der Begriff "Handbuch" nicht unbedingt im Titel vorkommen muß.

    Kennt jemand diese drei angedeuteten Werte und kann mir die vollen bibliographischen Details nennen ?

    Zimpel war nach der Rangliste 1829 Sekonde-Lieutenant im 34. Infanterie-Regiment.

  • #2
    Eines der gesuchten Werke ist das Handbuch zur Belehrung der Landwehr-Subaltern-Offiziere über ihre Berufs- und Dienst-Pflichten, dessen 1. Auflage 1818 in Berlin erschien. Sein Autor ist Wilhelm von Rappard (1788-1827):

    http://books.google.de/books?id=zdQH...helm%2BRappard

    Kommentar


    • #3
      Über Zimpel gibt es einen Artikel in der deutschsprachigen Wikipedia. Betrachtet man die Litaraturliste ist das von dir erwähnte Buch thematisch und zeitlich ein ziemlicher Ausreisser. Ich hab auch ein anonymes Buch das bei Google Adolph von Lützow zugeschrieben wird, tätsächlich aber von Leopold von Lützow geschrieben wurde. Es gibt einen Historiker von Sybel, der ist aber erst 1817 geboren. Im Neuen Preußischen Adelslexikon (1837, 4. Band) gibt es keine Familie von Sybel. In einer anderen Quelle habe ich gefunden, dass eine Familie von Sybel erst 1831 in den Adelsstand erhoben wurde. Solche "Emporkömmlinge" stehen üblicherweise nicht im Adelslexikon. Also ich finde das Buch von Sybel auch nicht. Tipp zu Büchern zu diesem Thema, falls du die nicht schonst kennst.

      Jakob Rühe von Lilienstern "Handbuch für den Offizier" (2 Bände, 1817) bei books.google

      P.S.: Das von dir erwähnte "erschöpfend geschriebene Werk" taucht in der Literaturliste von Zimpel überhaupt nicht auf.
      Zuletzt geändert von KDF10; 10.12.2011, 13:14.

      Kommentar


      • #4
        Das könnte passen. Ist zwar nicht von Sybel sondern von Sydow, behandelt aber das Thema und erschien 1828: http://books.google.de/books?id=jGQf...page&q&f=false

        Das hat er auch noch geschrieben: books.google.de/books?id=XM2vPgAACAAJ&dq=sydow%2Bhülfsbuch&hl=de&e i=gn3kTqD5DILSsgb93Y2-CQ&sa=X&oi=book_result&ct=result&resnum=1&ved=0CDU Q6AEwAA und das http://books.google.de/books?id=PxwO...=sydow&f=false
        Zuletzt geändert von KDF10; 11.12.2011, 11:00.

        Kommentar

        Lädt...
        X