Österreichische Armee 1805-1809 - dritter Band Kavallerie und sonstigen Truppen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • admin
    Administrator
    Colonel
    • 30.09.2006
    • 2690

    Österreichische Armee 1805-1809 - dritter Band Kavallerie und sonstigen Truppen

    Im Zeughaus-Verlag ist nun die Übersetzung und mit einem umfangreichen Lektorat versehene des dritten Bandes von Acerbi über die österreichische Armee von 1805 bis 1809 erschienen. Auch dort finden sich wieder einige Abbildungen, die nicht im Original erschienen sind.

    Auch wenn es den beteiligten Leuten bei Übersetzung und Lektorat viel Mühe gemacht hat, finde ich persönlich, dass sich die drei Bände lohnen und einen guten Einblick in die österreichische Armee zu den zwei Feldzügen von 1805 und 1809 gibt.

    Über den Link unten kommt Ihr zur Ankündigung des Buchs, das bis spätestens 30.5. verfügbar ist (befindet sich aktuell im Druck, sollte also klappen). Einige Beispielseiten sind auch zu studieren.

    Schöne Grüße
    Markus Stein
    Acerbi, Enrico | Die Österreichische Armee von 1805 bis 1809. Band 3: Kavallerie, Artillerie und andere Einheiten | ISBN: 9783963600357 | Bücher zur Militärgeschichte und Modellbau - Berliner Zinnfiguren
    "Wenn wir geboren werden, weinen wir, weil wir diese große Narrenbühne betreten" (King Lear) ... jedem also sein ganz persönliches (Hof-) Narrenleben
  • Aide de Camp
    Erfahrener Benutzer
    Sergent
    • 14.12.2020
    • 167

    #2
    Das ist eine schöne Nachricht! Ich habe die beiden ersten Bände bereits mit großem Genuss gelesen. Mit allen drei Bänden wird man einen sehr guten Überblick über die österrreichische Armee haben.

    Ich bin schon ganz gespannt auf das Werk zur württembergischen Armee...

    Kommentar

    • Herzog Louis Jäger
      Benutzer
      Tambour
      • 24.01.2009
      • 50

      #3
      Zitat von Aide de Camp Beitrag anzeigen
      Das ist eine schöne Nachricht! Ich habe die beiden ersten Bände bereits mit großem Genuss gelesen. Mit allen drei Bänden wird man einen sehr guten Überblick über die österrreichische Armee haben.

      Ich bin schon ganz gespannt auf das Werk zur württembergischen Armee...
      Ist denn ein Werk zur württembergischen Armee geplant ?

      Kommentar

      • admin
        Administrator
        Colonel
        • 30.09.2006
        • 2690

        #4
        Zitat von Herzog Louis Jäger Beitrag anzeigen

        Ist denn ein Werk zur württembergischen Armee geplant ?
        Ja, da sitzen wir gerade dran, es wird vom Umfang aber kein Heer & Waffen, sondern aufgemacht wie das Westphalen-Buch. Im Unterschied zu diesem werden mehr zeitgenössische Bilder eingearbeitet, da u.a. Seele zahlreiche schöne Werke zu dieser Armee hinterlassen hat. Auch Infographien zu allen Regimentern sowie Abbildungen von Originalstücken aus Museen und Privatsammlungen werden eingearbeitet sein.

        Aber mit der Veröffentlichung ist nicht vor Mitte/Ende 2024 zu rechnen.

        Schöne Grüße
        Markus Stein
        "Wenn wir geboren werden, weinen wir, weil wir diese große Narrenbühne betreten" (King Lear) ... jedem also sein ganz persönliches (Hof-) Narrenleben

        Kommentar

        • Herzog Louis Jäger
          Benutzer
          Tambour
          • 24.01.2009
          • 50

          #5
          Zitat von admin Beitrag anzeigen

          Ja, da sitzen wir gerade dran, es wird vom Umfang aber kein Heer & Waffen, sondern aufgemacht wie das Westphalen-Buch. Im Unterschied zu diesem werden mehr zeitgenössische Bilder eingearbeitet, da u.a. Seele zahlreiche schöne Werke zu dieser Armee hinterlassen hat. Auch Infographien zu allen Regimentern sowie Abbildungen von Originalstücken aus Museen und Privatsammlungen werden eingearbeitet sein.

          Aber mit der Veröffentlichung ist nicht vor Mitte/Ende 2024 zu rechnen.

          Schöne Grüße
          Markus Stein
          Vielen Dank, beim Kauf bin ich dabei!

          Kommentar

          • Colonel
            Erfahrener Benutzer
            Sergent
            • 27.07.2008
            • 155

            #6
            Das dreibändige Werk über die österreichische Armee 1805 -1809 halte ich für sehr informativ. Es werden sowohl die Entwicklung der Armee, ihre Waffengattungen und Spezialtruppen, ihre Strukturen, verbunden mit Dienstgraden und Dienststellungen, ihre Uniformierung als auch ihr Gefechtseinsatz dargestellt. In dieser zusammengefaßten Sichtweise ist mir kein anderes Werk bekannt. Für militärhistorisch Interessierte stellt es eine wahre Fundgrube dar.
            Viele Grüße
            Zuletzt geändert von Colonel; 01.09.2023, 09:49.

            Kommentar

            Lädt...
            X
            😀
            😂
            🥰
            😘
            🤢
            😎
            😞
            😡
            👍
            👎