"Endlich ist es vollbracht" kann ich nach gut 5 Monaten harter Arbeit am neuen Auftritt von EPOCHE NAPOLEON nun sagen. Seit heute Abend sind die Domains http://www.epoche-napoleon.net und http://www.epoche-napoleon.de wieder in einem Webauftritt vereinigt.

Im Rahmen der Zusammenführung wurde auch das Design in einigen Punkten angepasst.
  • Aktueller Nachrichtenbereich auf der Startseite
  • Aktuelle Termine auf der Startseite
  • Dynamische Linkliste mit Vorschlagsmöglichkeit für neue Links dazu Top-Listenauswertung und Liste der zuletzt eingetragenen Links.
  • Veränderung der Menüstruktur, Entschlackung der Hauptnavigation und Schaffung der Kategorien Bildende Kunst und Vermischtes.
  • Kategorie Bildende Kunst ist dem Schaffen zeitgenössischer Künstler wie Chodowiecki, Schadow, Abel und anderen gewidmet.
  • In der Rubrik Vermischtes finden sich einige Randthemen, wie z.B. Webringe, DelPrado-Figuren und und und...
Die letzten beiden Kategorien sind derzeit noch im Aufbau. An dieser Stelle gilt mein Dank der Münchener Galerie Saxonia und dem Antiquariat Michael Eschmann, die sich bereit erklärt haben, Bildmaterial für die neue Rubrik zur Verfügung zu stellen.

Wie gehabt, Kritik, Anregungen aber auch Lob oder Angebote zur Mitarbeit werden gerne über die Adresse redaktion@epoche-napoleon.net angenommen.

Schöne Grüße
Michael