Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

"Napoleon-Freizeitpark" in Montereau

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • "Napoleon-Freizeitpark" in Montereau

    Gestern in der Sonntagsausgabe des Tagesspiegels ein größerer Bericht über die Aktivitäten des Bürgermeisters von Montereau, einen Freizeitpark zu "Napoleon" aufzubauen ... ob man in Frankreich/Europa allerdings die 250 Millionen Euro locker machen möchte? Auch vor dem Hintergrund, dass dort eher Vorbereitungen für die 100-Jahre-Erinnerung an den "Grande Guerre" laufen.

    Hier der Link zum Artikel online: http://www.tagesspiegel.de/zeitung/f...x/6536976.html

    Schöne Grüße
    Markus Stein
    "Wenn wir geboren werden, weinen wir, weil wir diese große Narrenbühne betreten" (King Lear) ... jedem also sein ganz persönliches (Hof-) Narrenleben

  • #2
    "Le Bivouac de Montereau"

    Hallo Markus,

    hier einige Bilder vom möglichen Aussehen des Freizeitparks:

    http://airtimers.com/napoleonland-ei...herrn/0013658/

    Gruß
    Thomas

    Kommentar


    • #3
      Hallo Markus,

      Montereau wäre keine schlechte Wahl. In der Nähe sind Fontainebleau und auch die Straße der 4 Siege. Ich war dort 2010

      Frankreich 2010 http://www.norbert-weise.de/frankreich-062010

      Tschüs - Dienstag beginnt meine Reise nach Antibes

      Norbert

      Montereau


      Montereau


      Montereau
      Vive l' Empereur !

      Kommentar


      • #4
        Ganz ehrlich? Das Projekt dieses Freizeitparks ist total schräg. Die gehen davon aus, dass Napoleon heute ein Idol der Popkultur ist, was so ganz sicher nicht der Fall ist. Das würde funktionieren, wenn diese Zeit im TV ständig präsent wäre und es Unterhaltungsprogramme dazu gäbe. Da das nicht der Fall ist und die Epoche im öffentlichen Gedächtnis nur am Rande wahrgenommen wird dürfte das Konzept so nicht aufgehen. Von der Idee her nett, aber vom Marketing wohl eine Katastrophe. Wollen wir hoffen, dass das nicht wieder massiv mit EU-Mitteln gestemmt wird.

        Grüße

        Gunter

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Gunter Beitrag anzeigen
          Wollen wir hoffen, dass das nicht wieder massiv mit EU-Mitteln gestemmt wird.
          Och, die EU gibt Geld fuer so viel Unsinn aus, da wære das mal eine der besseren Ideen.
          Sollte das Wirklichkeit werden, hætte ich endlich mal ein Argument, mit Familie nach Frankreich zu fahren.

          Gruss, muheijo

          Kommentar


          • #6
            Zitat von muheijo Beitrag anzeigen
            Sollte das Wirklichkeit werden, hætte ich endlich mal ein Argument, mit Familie nach Frankreich zu fahren.

            Gruss, muheijo
            Das dachte ich auch Denn ich muss nur erwähnen, dass ich nach Frankreich will, dann kommt schon: "Ohhh, und wir müssen wieder auf den Spuren Napoléons wandeln" *jammer* So mit Achterbahn könnte ich ihnen das schmackhaft machen.
            Die beste Möglichkeit Wort zu halten ist, es nicht zu geben.

            Kommentar

            Lädt...
            X