Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Meine Route Napoleon 2010 - Auxonne, Autun ...

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Meine Route Napoleon 2010 - Auxonne, Autun ...

    Hallo Forum,

    ich bin nun aus dem Urlaub zurück, wo ich u.a. auch wieder einige Tage in Frankreich war. Mein Weg führte mich u.a. zu Orten wie Auxonne, Autun und Montereau, wo ich noch nicht war. Ich war auch noch nach Chambord, was nichts mit Napoleon zu tun hat. Aber dieses Schloß war das Vorbild für das Schloß in Schwerin/Mecklenburg. Ich kenne Schwerin sehr gut durch Lehrzeit und Beruf und wollte deshalb mal auch Chambord sehen. Ich habe aus einer Vielzahl von Fotos einige ausgewählt, die ich zu einem Bildbericht zusammengestellt habe. Ich würde mich freuen, wenn Euch dieser Bildbericht gefällt. Ebenfalls würde ich mich zu Hinweisen und Anmerkungen freuen.

    Frankreich 2010 http://www.norbert-weise.de/frankreich-062010

    Tschüs

    Norbert

    Im Museum in Auxonne

    Vive l' Empereur !

  • #2
    Hallo Norbert,
    weißt Du vielleicht, ob es sich bei der Fahne auf dem Bild bereits um eine nach dem 14. Juli handelt ?

    Wenn man sich die Autos und die (mittlerweile schon beinahe ebenfalls antike) Antenne auf dem Dach wegdenkt, würde man beim Foto "Leitung der Artillerie von Auxonne - Napoleon kam hier oft auch Abends her, um Lotto zu spielen" nur darauf warten, dass Napoleon mit einigen Kameraden angeheitert ins Tor eintritt ... Wäre ein interessanter Ort für historische Filme - und Reenactment.
    Zuletzt geändert von fusilier; 07.08.2010, 22:49.
    << Le Prussien >> links des Rheins
    Les Grognards de la Somme
    4éme régiment d'infanterie de ligne 2éme bataillon
    http://lesgrognardsdelasomme.jimdo.com/

    Kommentar


    • #3
      Hallo Füsilier,

      entschuldige bitte. Ich war lange nicht im Forum, weil ich mich intensiver etwas meinem anderen Hobby - Eisenbahn d.h. Bauen von Eisenbahnen mit TS2010 am PC - gewidmet habe.

      http://www.norbert-weise.de/bahnhof-neustadt-dosse

      Das mit der Fahne kann ich nicht sagen. Ansonsten ist Auxonne tatsächlich fast wie zu Napoleons Zeiten, wenn man sich die Antennen wegdenkt. Vielleicht gibt es ja bald Kabelfernsehen

      Tschüs

      Norbert
      Zuletzt geändert von Norbäär; 05.08.2010, 18:19.
      Vive l' Empereur !

      Kommentar

      Lädt...
      X