Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Itinerario Napoleonico

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Itinerario Napoleonico

    Hallo Forum,

    zunächst ein frohes und gesundes 2013 mit vielen interessanten Veranstaltungen



    Ich will zusätzlich noch im Juni den Spuren des jungen Generals Bonaparte von 1796 also dem "Itinerario Napoleonico" folgen. Da will ich dann auch noch zum dritten Mal nach Marengo - weiß ich, dass das 1800 war - und nach Lodi. Hat jemand ein Info, ob in Marengo etwas geplant ist. Auf den Seiten von Alessandria und Spinetta Marengo finde ich nichts. Jedenfalls soll das Museum Marengo geöffnet sein. Vielen Dank vorab für einen Hinweis.

    Viele Grüße

    Norbert
    Vive l' Empereur !

  • #2
    Hallo Forum,

    ich war schon lange nicht mehr online. Inzwischen war ich vom 04. bis 08.06.13 in Italien und habe einen Bildbericht dazu erstellt. Hiermit lade ich Euch ein, meine Webseite zu besuchen.

    http://www.norbert-weise.de/italien-2013/

    Für 2014 habe ich schon Rivoli, Arcole, Mantua usw. festgelegt

    Viele Grüße

    Norbert



    Vive l' Empereur !

    Kommentar


    • #3
      Hallo Norbert,

      toll das sie so viele Reise machen. Ich reise nur durch Bücher, die ich für Napoleonwiki benütze.

      Ich wohne in die Niederlande, und hier gibt's Roel Vos die ähnlich wie Sie, die viele spuren von Napoleon nachforscht.

      Auf Internet werden sie sich bestimmt Gesellschaft leisten können. Hier zwei links zu Ihn:

      http://roelkvos.blogspot.nl/

      http://www.roelkvos.nl/napbasrhinjun2013/

      mvg Alfred

      Kommentar


      • #4
        @ Alfred:

        Herzlichen Dank fuer die Links von Roel Vos. Der Mann war auch auf St. Helena, und hat auch dort Bilder gemacht - sehr interessant!

        Gruss, muheijo

        Kommentar


        • #5
          Hallo Alfred,

          vielen Dank und auch vielen Dank zu Roel Vos - schöne Seiten. Ich habe Roel soeben eine Nachricht geschrieben. St. Helena muss noch etwas warten, weil es schwierig zu erreichen ist - also keine finanzielle Frage, sondern eine Frage meines Urlaubs und meiner freien Tage. Ich habe ja auch noch Frau, Kinder und Enkel. Aber in 2,5 Jahren werde ich mit 63 Jahren in die vorgezogene Rente gehen. Und dann werde ich noch viele Ziele aufsuchen, die sehr zeitaufwändig sind. Jetzt habe ich immer nur wenige Tage im Jahr für dieses Hobby. Ich habe auch das Buch "Le Guide Napoleon" und stehe im persönlichen Kontakt mit Alain Chappet. In seinem Buch bin ich auch namentlich erwähnt, weil ich ihm Hinweise geliefert habe, die noch nicht in dem Buch standen/stehen. In der nächsten Ausgabe, die vsl. 2015 erscheinen wird, wie mir Alain schrieb, werden auch wieder einige Hinweise von mir stehen, wie zuletzt das "Fort Napoleon" auf der Insel Rügen, das ich mehr durch Zufall gefunden habe. Bei Gelegenheit werde ich eine separate Webseite mit allen Fotos der letzten Jahre unter dem Arbeitstitel "Auf den Spuren von Napoleon Bonaparte" gestalten.

          Viele Grüße

          Norbert
          Zuletzt geändert von Norbäär; 16.06.2013, 14:57.
          Vive l' Empereur !

          Kommentar


          • #6
            Vielen Dank für die schönen Bilder auf den Seiten! Ich hoffe ja immer noch darauf, so etwas auch irgendwann mal machen zu können. Aber meine Familie hat nicht wirklich Lust auf den Spuren Napoleons zu wandeln Vielleicht schaffen wir es nächsten Sommer nach Korsika. Das ist mein Geburtstagswunsch zum 40.
            Die beste Möglichkeit Wort zu halten ist, es nicht zu geben.

            Kommentar


            • #7
              Vielen Dank Marie. Und nicht aufgeben. Ich habe eigentlich auch erst 1998 begonnen - da war ich bereits 46 Jahre und die Kinder schon recht groß - napoleonische Wirkungsstätten aufzusuchen. Anfangs waren wir noch eine Truppe von bis zu 8 Leuten, die gemeinsam viel Spaß hatte. Dann wurden es immer weniger. Inzwischen bin ich seit mehreren Jahren immer allein unterwegs und brauche auf niemand Rücksicht zu nehmen. Mir macht das sehr viel Freude - allein schon die Vorbereitung mehrere Monate vorher: Sammeln von Informationen im Internet, Studium des "Guide Napoleon", Öffnungszeiten, Hotelsuche, Nachlesen der historischen Ereignisse, Routenplanung, Eingabe der Ziele in das Navigerät, noch ein bißchen französisch oder italienisch lernen bzw. auffrischen usw.

              Viele Grüße

              Norbert
              Vive l' Empereur !

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Marie Beitrag anzeigen
                Vielleicht schaffen wir es nächsten Sommer nach Korsika. Das ist mein Geburtstagswunsch zum 40.
                Ich druecke fest die Daumen! Aber du kannst deine Familie damit locken, dass Korsika auch ohne Napoleon ganz fantastisch ist!

                Gruss, muheijo

                Kommentar


                • #9
                  Korsika

                  Zitat von muheijo Beitrag anzeigen
                  Ich druecke fest die Daumen! Aber du kannst deine Familie damit locken, dass Korsika auch ohne Napoleon ganz fantastisch ist!

                  Gruss, muheijo
                  Dem schließe ich mich an.
                  Korsika ist landschaftlich ganz einmalig schön und auch heute noch,wie ich glaube,noch nicht so touristisch überlaufen wie viele andere Orte.
                  Dazu eine kleine Anekdote aus meinem Erleben:Im Sommer 1961 (da warst Du
                  noch garnicht auf der Welt) konnte ich meine Eltern dazu überreden (oder ver-
                  gewaltigen,ich weiß nicht mehr was) mit mir eine Reise nach Elba,Korsika( und
                  über die Route Napoleon zurück) zu machen.Wir waren mit Auto unterwegs und
                  fuhren von Bastia aus auf die andere Seite der Insel,nach Calvi (unser "Stützpunkt"). Nach etwa einer Stunde Fahrt sagte meine Mutter ganz spontan
                  "wenn man diese Landschaft sieht,kann man Napoleon besser verstehen".Mein
                  Vater hat genauso spontan zugestimmt.
                  Es ist immer gut , sich die Gegend anzusehen ,wo Einer geboren und aufgezogen
                  wurde,es erklärt Vieles.Dazu ein Buchtip (in Englisch nur);Dorothy Carrington:
                  Granite Island,Penguin Classics,mehrere Auflagen,gilt als Standardwerk und hat
                  Preise gewonnen.
                  Ajaccio:Geburtshaus,viele Denkmäler,Chapelle Imperiale,Kathedrale (wo N. ge-
                  tauft wurde),etc.etc.etc.
                  Elba ist auch sehr,sehr hübsch-ganz anders.Dort gibt es jede Menge deutsche
                  Touristen.Porto Ferraio(Napoleons "Residenz"),Kirche wo eine Totenmaske und Handabdruck aufbewahrt werden,Landhaus San Martino,Madonna Del Monte(wo
                  Marie Walewska einige Tage bei Napoleon verbrachte); etc.etc.etc.

                  Nachdem beide Inseln jede Menge Badegelegenheiten und andere Attraktionen
                  bieten,Sportanlagen,etc. kannst Du Deine Familie ja "baden "schicken,der-
                  weil Du Dir die napoleonischen Orte ansiehst!

                  Viele Grüsse,IRENE.

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Irene Hartlmayr Beitrag anzeigen
                    Dem schließe ich mich an.

                    Nachdem beide Inseln jede Menge Badegelegenheiten und andere Attraktionen
                    bieten,Sportanlagen,etc. kannst Du Deine Familie ja "baden "schicken,der-
                    weil Du Dir die napoleonischen Orte ansiehst!

                    Viele Grüsse,IRENE.
                    Ja, das ist der Plan. Eventuell nehmen wir meine Schwiegereltern mit und dann kann ich entspannt alles anschauen.
                    Elba kommt zum 45. und St. Helena zum 50. (so zumindest der Plan) Dann sind die Kinder groß und nur mein Mann und ich würden fahren. Das will ich schon mein ganzes Leben lang
                    Die beste Möglichkeit Wort zu halten ist, es nicht zu geben.

                    Kommentar


                    • #11
                      Napoleonische Reisen

                      Zitat von Marie Beitrag anzeigen
                      Ja, das ist der Plan. Eventuell nehmen wir meine Schwiegereltern mit und dann kann ich entspannt alles anschauen.
                      Elba kommt zum 45. und St. Helena zum 50. (so zumindest der Plan) Dann sind die Kinder groß und nur mein Mann und ich würden fahren. Das will ich schon mein ganzes Leben lang
                      Nachdem ich da überall schon war,kann ich Dir vielleicht zusätzliche Infos geben.
                      Bitte wende Dich jederzeit an mich,wenn Du Lust dazu hast.
                      Was Sankt Helena anbelangt,so kannst Du derzeit mit einer Spende an die Fondation Napoleon zum Erhalt des Wohnhauses von Napoleon auf Sankt Helena beitragen(siehe Internet).

                      Viele Grüsse,IRENE.

                      Kommentar


                      • #12
                        Oh, da erblasse ich ja vor Neidrost:. Und komme da gerne auf dich zurück! Das mit dem Haus wäre eine Überlegung für meine anstehenden Geburtstaggeschenke... Bevor ich Dinge bekomme, die ich nicht will oder brauche...
                        Die beste Möglichkeit Wort zu halten ist, es nicht zu geben.

                        Kommentar


                        • #13
                          Video Italien 2013

                          Hallo Forum,

                          ich habe jetzt auch mein Video "Italien 2013 - auf den Spuren von Napoleon Bonaparte" fertig und auf YouTube eingestellt. Hier der Link, wer sich den Film mal ansehen möchte

                          http://www.youtube.com/watch?v=73zxT...ature=youtu.be



                          Ich habe den Film mit derselben Kamera erstellt, mit der ich auch fotografiert habe. Original ist er in Full-HD.

                          Hier ist auch viel über Korsika geschrieben. Ich war dort 2005. Hier der Link zu einigen Fotos von mir.

                          http://www.norbert-weise.de/ajaccio-2005/

                          Ich selbst vor dem Geburtshaus Napoleons am Place Letizia in Ajaccio


                          Viele Grüße

                          Norbert
                          Vive l' Empereur !

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X