Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Spinnt ARTE???

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    Ein weiterer Trost ist, daß es für unser tägliches Leben völlig folgenlos bleibt, ob jemand nun den Napoleon-Vierteiler für eine exakte historische Dokumentation oder für auch noch schlecht erzählte Phantasy in pseudo-historischen Kostümen hält.[/QUOTE]


    So ist es.

    Kommentar


    • #17
      Oft ist es wohl wirklich so, dass es so gemacht wird, damit das Publikum zuschaut, es ist halt nicht jeder so, dass er selber dahinter blickt. Und oft wäre es so, würde sich wirklich an die komplette Wahrheit und die Fakten gehalten, würde der Fernseher nicht angemacht.
      "Da nichts im Laufe unseres Lebens ausgelöscht wird, ist jeder von uns wie ein Dokument, in dem, zwar gekürzt, die ganze Geschichte und die ganze Frühgeschichte der Menschheit niedergeschrieben ist"

      Marie Bonaparte (1882-1962)

      Kommentar


      • #18
        Hm, nun ja ich muss mich meiner Wortwahl etwas mäßigen. Doch mit der Jugend ist dies gar nicht zu beschreiben. Ich versuch ja schon ein bisschen wie ein Erwachsener zu sprechen und zu Schreiben, denn wollen wir doch mal ehrlich sein es gibt weitaus mehr Jugendliche deren Wortschatz sich auf ,,Ey Alter,was geht", ,,Jo man" und ,,geil" beschränkt!

        Doch können wir uns ein andernmal über dieses Thema unterhalten, dafür sind wir auf der falschen Website und haben ein völlig anderes Thema!

        Ich wollte mich herzlich dafür bedanken das mir einige sehr gute Antworten auf meine Frage gegeben haben, die ich am Anfang gestellt hatte. Leider gab es auch ein paar dümmere Kommentare deren Diskussion lächerlich gewesen sind! Es ist mir egal wie ihr Napoleon nennt, dass muss jeder mit sich selbst klarmachen! Nun ja, da ich die Lösung meiner Frage bereits weiß, entziehe ich mich dieser sinnlosen Diskussion. Ihr könnt meinetwegen dieses Thema erörtern, ist mir egal, ich überlassen den Raum euch!
        Meridor

        Ps.Macht doch was ihr wollt!
        sigpicDie Zukunft ist unwichtig, solange die gegenwart toll ist
        (Marilyn Manson)

        Kommentar


        • #19
          Warum denn gleich so aufbrausend?

          Hey meridor, was ist los? Du hast in Deinem Thread nach unseren Meinungen gefragt. Da darfst Du Dich nicht wundern, dass Du verschiedene Meinungen serviert bekommst. Auch das gelegentliche Abschweifen vom Thema ist ganz normal, solche Exkurse bereichern die Diskussion.
          Lass Dich nicht gleich aus dem Konzept bringen, wenn jemand was schreibt, was Dir nicht 100 %ig passt. Wir wollen hier doch alle nur einen regen Austausch betreiben und uns nicht über andere ärgern.
          Wenn Dir etwas gegen den Strich geht, dann ist es ok das zu äußern, aber bitte nicht so unbeherrscht. Da geht die ganze gemütliche Stimmung flöten.

          Also weniger :duell: und dafür mehr rost:, auf die nächste Diskussion!
          Adrienne-Louise-Hervé Carbonnel de Canisy

          "Ein jeder soll nach seiner Fasson selig werden." Friedrich II von Preußen

          Kommentar


          • #20
            m, nun ja ich muss mich meiner Wortwahl etwas mäßigen.
            Hallo, Meridor,

            Damit würde ich nicht kokettieren.
            Die meisten von uns müssen sich den ganzen Tag über "mäßigen".
            Das ist eine Selbstverständlichkeit im täglichen Leben - wie auch in jedem Forum.

            Was den jeweiligen Spitznamen des Kaisers angeht:
            Ich tröste mich damit, daß der Großteil seiner Gegner nicht nur gar keinen bekommen hat
            - nein,... man vergaß sogar ihre wirklichen Namen.
            Zuletzt geändert von Mephisto; 11.06.2007, 23:45.
            Gruß
            Mephisto

            "Es sind zwey Formeln, in denen sich die sämmtliche Opposition gegen Napoleon befassen und aussprechen lässt,
            nämlich Afterredung (aus Besserwissenwollen) und Hypochondrie." Goethe 1807 :attention:

            Kommentar


            • #21
              Mein guter Meridor,

              Du schreibst " Hm, nun ja ich muss mich meiner Wortwahl etwas mäßigen "

              Darunter schreibst Du " Ps.Macht doch was ihr wollt!.

              Was willst Du denn nun ?
              Das kommt sicher von Deinem doch noch sehr jugendlichem Alter.

              Grüsse vom Voltigeur

              Kommentar


              • #22
                Ich find´s trotzdem beachtlich, wenn man so jung sich schon mit dem Thema befasst, was ich damals nicht tat.
                Ich hoffe, der Ärger legt sich wieder
                Zuletzt geändert von Britt.25; 12.06.2007, 12:00.
                "Da nichts im Laufe unseres Lebens ausgelöscht wird, ist jeder von uns wie ein Dokument, in dem, zwar gekürzt, die ganze Geschichte und die ganze Frühgeschichte der Menschheit niedergeschrieben ist"

                Marie Bonaparte (1882-1962)

                Kommentar


                • #23
                  Und noch ´ne Verteidigung

                  Es ist doch klar das Meinungsverschiedenheiten zum Alltag gehören. Ich erlebe es ja selber bei einer Lehrerin, mit der ich mich über England und Frankreich z.Z. streite.Sie verteidigt England mit allen Mitteln und ich tue es ihr mit Napoleon gleich:duell:!Ihr habt recht, ich habe nach euren Meinungen gefragt und respektiere sie auch,aber...ich habe mir aus euren erklärten Sachverhalten eine Meinung gebildet die ich verteidige. Also, disskutiere ich doch selber auch! Er bezieht ja auch Stellungnahme! Und das es manchmal Abweichungen vom Thema gibt, ist mir auch klar:devil:!!!(Spätestens seit eben!)Wie dem auch sei, könnten wir uns jetzt auf´s eigentliche konzentrieren? Ich habe nämlich keine Lust immer zu meiner Meinung eine Entschuldigung zu schreiben! Mein Gott, wie kann man aus einer Mücke ´nen Elephanten machen!?Ich weiß das ich damit ja angefangen habe, na und? Bye!!! Für die letzten Kommentare bedanke ich mich. Sie waren wenigstens freundlich und ich hoffe das sich der Ärger auch wieder legen wird. Ich freue mich schon wenn ich diese ,,Chappe-Telegraphen" sehe. Danke für den Tipp Jörg.

                  Meridor

                  P.S:Ich bin nicht beleidigt!
                  Zuletzt geändert von Meridor; 13.06.2007, 19:10.
                  sigpicDie Zukunft ist unwichtig, solange die gegenwart toll ist
                  (Marilyn Manson)

                  Kommentar


                  • #24
                    Take it easy, hier wirst Du eben mit vielen Meinungen konfrontiert, eine verklärte heldenverehrende Webiste ist napoleon-online allerdings nicht, denk dran, Napoleon war nach Julius Caesar der größte Propaganda und Lügenheld der Weltgeschichte bis 1933.

                    Kommentar


                    • #25
                      finde es persönlich schon bewundernswert..wenn sich heutzutage ein jugendlicher mit geschichte..und dazu noch unserer zeit auseinandersetzt....sehr gut!...die meisten freunde u bekannte ausserhalb des hobbies können damit nix anfangen...(

                      selbst meine freundin hält mich da für gestört*

                      ps...halte napoleon bis 1807 für einen grossen erneuer europas....danach eher
                      für einen grossen verbrecher...aber das wäre eine andere diskussion...
                      Ein Soldat kann seinen Kopf verlieren, aber niemals einen Knopf!

                      Kommentar


                      • #26
                        Ein Spielfilm über Napoleon ist eben wie ein Roman über Napoleon. Dient nicht nur der Wissensvermittlung, sondern vor allem der Unterhaltung.

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X