Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: Sans-Souci

Seite 1 von 20 1 2 3 4

Suchen: Die Suche dauerte 0,04 Sekunden.

  1. Antworten
    5
    Hits
    44

    Die Reußischen Truppen waren 1813 teils in...

    Die Reußischen Truppen waren 1813 teils in Danzig:

    https://books.google.de/books?id=jI8AAAAAcAAJ&pg=PA408&dq=Europa

    und das neu aufgestellte Kontingent von 450 Mann in 3 Kompanien seit dem...
  2. Antworten
    5
    Hits
    44

    Nach Six wurde Henri XLI, prince de Reuss-Schleiz...

    Nach Six wurde Henri XLI, prince de Reuss-Schleiz à Koestritz, an 11. Juli 1813 zum "général de brigade au service de France" ernannt, und kommandierte die 2. Brigade der 5. Division (Dufour) im 2....
  3. Antworten
    7
    Hits
    394

    (Ordens-)Bruststerne waren eigentlich auch zur...

    (Ordens-)Bruststerne waren eigentlich auch zur Napoleonischen Zeit noch meist gestickt.

    Das Muster des Sterns entspricht keinem der im Perrot abgebildeten Bayrischen Orden, und es fehlt ja auch...
  4. Ein paar Leute, die auch zu politischen Fragen...

    Ein paar Leute, die auch zu politischen Fragen der Napoleonischen Zeit Hinweise und Antworten geben können, findest Du in diesem Forum hier:
    ...
  5. Antworten
    19
    Hits
    4.358

    Der Leitfaden zum Unterricht in der Artillerie,...

    Der Leitfaden zum Unterricht in der Artillerie, Berlin 1818, beschreibt die Abmessungen der Granate:

    https://books.google.de/books?id=jzlgAAAAcAAJ&pg=PA106

    und auch die Dimensionen des Zünders...
  6. Antworten
    6
    Hits
    224

    Und hier noch die Abrechnung auf der Rückseite,...

    Und hier noch die Abrechnung auf der Rückseite, wieviel Geld Kaiser noch zu bekommen hatte.

    Die "Masse" ist ein Kompanie-Fonds, der aus Abzügen vom Sold der Soldaten gebildet wird, und aus dem...
  7. Antworten
    6
    Hits
    224

    Hier das ganze Dokument, hübsch die Vignetten am...

    Hier das ganze Dokument, hübsch die Vignetten am unteren Rand:

    4406
  8. Antworten
    6
    Hits
    224

    Hier das Dokument: 4405 Meine Übersetzung:

    Hier das Dokument:

    4405

    Meine Übersetzung:
  9. Antworten
    6
    Hits
    224

    Wenn Du willst, schick's mir per E-Mail zu: ...

    Wenn Du willst, schick's mir per E-Mail zu:

    sans-souci@gmx.de
  10. Wie gesagt, gibt es meiner Meinung nach 7 bis 9...

    Wie gesagt, gibt es meiner Meinung nach 7 bis 9 Sektionen pro Peloton = Zug. Wenn das Bataillon im Laufe des Feldzuges an Mannschaftsstärke verliert, auch weniger.

    Das 1788er Reglement für die...
  11. Hier eine englische Übersetzung des betreffenden...

    Hier eine englische Übersetzung des betreffenden Abschnitts aus der Instruktion vom 11. März 1798 (Transkription von John Cook). Mit "division" ist sicherlich der Zug = Peloton gemeint, ebenso wie...
  12. Jany, Gefechtsausbildung, S. 83 schreibt: Also...

    Jany, Gefechtsausbildung, S. 83 schreibt:

    Also wurde die Zahl der Plänkler in etwa halbiert (bei 7 bis 9 Sektionen pro Peloton jetzt nur noch Plänkler in der Gesamtstärke eines Pelotons, statt wie...
  13. Die Sektion bei den Preußen war, soweit ich weiß,...

    Die Sektion bei den Preußen war, soweit ich weiß, immer nur wenige Rotten stark (Reglement 1812: maximal 6 Rotten).

    Die Namensgleichheit mit der französischen "section" (nach dem frz. Reglement...
  14. Zug oder Peloton bezeichnet 1788 meiner Meinung...

    Zug oder Peloton bezeichnet 1788 meiner Meinung nach unterschiedslos eine taktische Unter-Einheit, die - wenn die einzelne Kompanie zusammentrat - eine Viertel Kompanie stark war, oder - wenn das...
  15. Das preußische Exerzier-Reglement von 1811/12...

    Das preußische Exerzier-Reglement von 1811/12 sagt (S. 43 f.):

    Demnach wären im Jahre 1811 "Peloton" und Zug" Synonyme.

    Da 1788er Reglement beschreibt (S. 14 f.), wie das Bataillon formiert...
  16. Würzburger Offiziere Cantler

    Ich bin zur Zeit in Würzburg, und habe dort zwei Offizierporträts - mehr schlecht als recht - photographiert.

    Beide sind auf 1814 datiert, was aber wohl nur für den Offizier mit dem geschlossenen...
  17. Antworten
    12
    Hits
    629

    Zugegebenermaßen extrem gering. Ich ziehe meine...

    Zugegebenermaßen extrem gering. Ich ziehe meine Behauptung, die Uniform sei preußisch, zurück.
  18. Antworten
    12
    Hits
    629

    Wilhelm Friedrich, Erbprinz von Nassau-Oranien...

    Wilhelm Friedrich, Erbprinz von Nassau-Oranien Dietz Fulda, ist die preußische Generals-Uniform. Er war am 1. Januar 1797 preußischer General-Lieutenant von der Infanterie geworden (bis Februar 1806,...
  19. Ich kenne mich mit den Westphalen nicht sehr gut...

    Ich kenne mich mit den Westphalen nicht sehr gut aus, aber in einer noch nicht veröffentlichten Studie zu den Westphälischen Uniformen fand ich, daß (auch für Trompeter) die Schabracken und...
  20. Antworten
    3
    Hits
    616

    Den Überblick findest Du hier: Martin Kiesling...

    Den Überblick findest Du hier:

    Martin Kiesling
    Geschichte der Organisation und Bekleidung des Trains der Königlich Preußischen Armee
    Belrin 1890

    Und natürlich in "Das Preußische Heer der...
  21. Antworten
    14
    Hits
    1.574

    Und Carnot fordert 1812 pro belagerter Festung...

    Und Carnot fordert 1812 pro belagerter Festung 200 bis 300 Wallbüchsen oder Hakenbüchsen, und ebensoviele gezogene Hakenbüchsen:
    ...
  22. Antworten
    14
    Hits
    1.574

    1794/95 wurden sie nicht mehr produziert. Foissac...

    1794/95 wurden sie nicht mehr produziert. Foissac schreibt, man könne sie daher nur in den Festungen verwenden, wo sie vorhanden sind:
    ...
  23. Antworten
    14
    Hits
    1.574

    Im Französischen heißt die Wallbüchse: fusil de...

    Im Französischen heißt die Wallbüchse: fusil de rempart.

    Laut Bardin wurden (leider macht er hier keine Datumsangabe) zur Verteidigung 60 Stück per Angriffsfront gerechnet:
    ...
  24. Wie und warum hat er eine "neue Identität"...

    Wie und warum hat er eine "neue Identität" bekommen ?

    Und wie kam er aus Westindien nach Holstein ?
  25. Antworten
    2
    Hits
    698

    Liechentstein sollte sein Kontigent zum...

    Liechentstein sollte sein Kontigent zum Nassauischen Militär stellen, konnte sich jedoch 1806 und 1809 freikaufen:

    http://www.eliechtensteinensia.li/viewer/image/000000453_53/149/
Ergebnis 1 bis 25 von 500
Seite 1 von 20 1 2 3 4