Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: Blesson

Seite 1 von 20 1 2 3 4

Suchen: Die Suche dauerte 0,02 Sekunden.

  1. Antworten
    0
    Hits
    158

    Digitale Archive

    Die Digitalisierung nicht gedruckten Quellen nimmt immer mehr an Bedeutung zu, nachdem schon ein bedeutender Anteil der Rara online (z.B. in Googlebooks) recherchiert werden kann.

    Hier ist eine...
  2. Festungs-Forum Saarlouis 26.10.2019 / 09:00 Uhr

    Das 4. Festungsforum Saarlouis beschäftigt sich mit der Fürsorge und deren Einrichtungen in den Festungsgarnisonen an der deutsch-französischen Grenze. Von den Referenten werden Sanitätswesen &...
  3. Thema: Mörserboote

    von Blesson
    Antworten
    10
    Hits
    4.385

    Bei der Belagerung von Mainz 1793 sind ff....

    Bei der Belagerung von Mainz 1793 sind ff. schwimmenden Kanonen-Batterien, Brander und Granatnachen (Mörserboote) der Belagerer nachgewiesen:


    45184519
  4. Thema: Mörserboote

    von Blesson
    Antworten
    10
    Hits
    4.385

    Ich habe noch einmal nach schwimmenden...

    Ich habe noch einmal nach schwimmenden Mörserbatterien und Mörserbooten bei den Land-Belagerungen 1790-1815 recherchiert. Ich habe nur die ff. Belege für eine schwimmende Mörserbatterie bzw....
  5. Thema: Mörserboote

    von Blesson
    Antworten
    10
    Hits
    4.385

    Bardeleben erwähnt in seinen Dispositionen für...

    Bardeleben erwähnt in seinen Dispositionen für den Batterienbau S. 154, 155 und 159 den Lieutenant v. Vogel, womit also die subalterne Stellung bestätigt ist.
  6. Thema: Mörserboote

    von Blesson
    Antworten
    10
    Hits
    4.385

    Sicher widerspricht sich Plauzen, aber die...

    Sicher widerspricht sich Plauzen, aber die Befragung des franz. Artillerieoffiziers vom Platz ist aber wohl höher zu bewerten (eine kurze Annotation ist noch im Satz vor dem Druck möglich);...
  7. Thema: Mörserboote

    von Blesson
    Antworten
    10
    Hits
    4.385

    Hier das Dementi des leitenden Ingenieuroffiziers...

    Hier das Dementi des leitenden Ingenieuroffiziers v. Plauzen in Plotho 3, S. 168:4510

    Die Annahme mit den Mörserbooten ist zwar schön, aber leider doch nicht belegt.
  8. Thema: Mörserboote

    von Blesson
    Antworten
    10
    Hits
    4.385

    Interessante Fragestellung. Soweit ich...

    Interessante Fragestellung.

    Soweit ich verstanden habe, waren u.a. auch Flöße üblich, auf die die Mörser mit den üblichen Bettungen gesetzt wurden. Diese hatten einen geringeren Tiefgang als...
  9. Antworten
    0
    Hits
    3.151

    Württemberg- Offizier

    Vor kurzem habe ich das beigefügte Ölbild erworben und hätte nun genau gewußt, welches Regiment hier dargstellt ist. Es sind derzeit keine weiteren Namensangaben bekannt, und Ich bin kein...
  10. Antworten
    12
    Hits
    9.493

    Für diejenigen, die unser Buch erst einmal...

    Für diejenigen, die unser Buch erst einmal ansehen wollen, bervor sie es (hoffentlich) kaufen, habe ich hier eine Liste der Instutionen zusammengestellt, in deren Bibliotheken unser Buch ausgeliehen...
  11. Antworten
    12
    Hits
    9.493

    Inzwischen ist auch eine erste Rezension...

    Inzwischen ist auch eine erste Rezension erschienen:

    Zinnfigur, Heft 7, Juli 2018
    Buchrezension – Hemmann, Thomas/Klöffler, Martin – Der vergessene Befreiungskrieg von Heinz-Peter Ebert
    ...
  12. Antworten
    13
    Hits
    6.399

    Also noch einmal die beiden Literaturstellen: ...

    Also noch einmal die beiden Literaturstellen:

    Plauzen, Nicolas von: Tagebuch [Belagerungsjournal] des Ingenieur-Obersten von Plauzen von der Belagerung der Festung Wittenberg in den Jahren 1813...
  13. Antworten
    13
    Hits
    6.399

    Liebe Germeinde, die beiden Journale von...

    Liebe Germeinde,

    die beiden Journale von Bardeleben und Ploosen sind auch in unserem Buch "Belagerte Festungen zwischen Memel und Rhein 1813-14" zitiert und ausgewertet. Sie gehören damit zu...
  14. Antworten
    12
    Hits
    9.493

    Leseprobe der ersten Kapitel hier: ...

    Leseprobe der ersten Kapitel hier:

    https://lesen.amazon.de/?asin=B07D3Z655V
  15. Antworten
    14
    Hits
    7.358

    Ich würde eher sagen, die alterrtümlichen Hieb-...

    Ich würde eher sagen, die alterrtümlichen Hieb- und Stichwaffen waren halt noch im Bestand, so wie manch eine Hakenbüchse. Diese werden auch noch z.b. im Armierungsplan von Jülich für ca. 1820...
  16. Antworten
    12
    Hits
    9.493

    Geschafft: Das Werk ist im Handel bei BOD und...

    Geschafft: Das Werk ist im Handel bei BOD und Amazon:

    Der vergessene Befreiungskrieg: Belagerte Festungen zwischen Memel und Rhein in den Jahren 1813-1814


    ...
  17. Antworten
    14
    Hits
    7.358

    Zu Wittenberg: Vorsicht, Wittenberg war vom 7JK...

    Zu Wittenberg: Vorsicht, Wittenberg war vom 7JK bis 1813 keine Festung, also würde, wenn überhaupt, ein sächs. Bestand von Wallbüchsen im alten Zeughaus des Schlosses wahrscheinlich sein. Zweckmäßig...
  18. Antworten
    14
    Hits
    7.358

    Über den Wallbüchsen liegt ein Schleier der...

    Über den Wallbüchsen liegt ein Schleier der Ungewißheit.

    Für unser Buchprojekt Belagerungen 1813-14 haben wir nur einen einzigen Hinweis finden können, nämlich eine Wallbüchsenkompanie in Hamburg...
  19. Antworten
    12
    Hits
    8.998

    Weitere empfehlenswerte Literatur: Smoothbore...

    Weitere empfehlenswerte Literatur:

    Smoothbore Ordnance Journal, Hrsg. Stephen Summerfield, z.b. https://www.academia.edu/36361000/PRUSSIAN_18TH_CENTURY_ARTILLERY_SOJ-06
    Scharnhorst, Artillerie...
  20. Antworten
    12
    Hits
    8.998

    Osprey u.dgl. taugen nur für erste Informationen....

    Osprey u.dgl. taugen nur für erste Informationen. Richtiger sind die zeitgen. Lehrbücher, wie zum Beispiel, Scharnhorst, Rouvroy und Hoyer.


    Was für die Dotierungen von Küstenbatterien am...
  21. Antworten
    12
    Hits
    8.998

    Mit Verlaub, die Scharten sind zu breit und zu...

    Mit Verlaub, die Scharten sind zu breit und zu tief, und die Brustwehr ist zu schwach. Bei den Geschützen auf den hohen Rahmlafetten noch einmal genauer recherchieren, so sahen die nicht aus....
  22. Antworten
    12
    Hits
    8.998

    Gute Frage. Als erstes wären der Zeitschnitt und...

    Gute Frage. Als erstes wären der Zeitschnitt und der Ort zu nennen, damit wir nicht im Dunkeln tappen. Geht es um die Aufstellung auf dem Wall oder in Kasematten?

    Allgemein gesagt, konnte die...
  23. Warum so wild herumspekulieren? Ostholstein hat...

    Warum so wild herumspekulieren? Ostholstein hat seit jeher zum dänischen Gesamstaat bis 1864 gehört. Dänemark hatte außerdem eine Kolonie auf den Antillen, und Zentrum des Westindienhandels war die...
  24. Antworten
    12
    Hits
    9.493

    Der Begriff "Schloss" oder "Festes Schloss" ist...

    Der Begriff "Schloss" oder "Festes Schloss" ist ein Begriff aus der Übergangszeit der Renaissance, als die Schlösser (vormals Burgen) noch Herrensitze oder Verwaltungssitze waren, aber schon gegen...
  25. Antworten
    12
    Hits
    9.493

    Was lange währt, wird endlich gut. Das...

    Was lange währt, wird endlich gut. Das redigierte Manuskript von unserem Buchprojekt über die Belagerungen 1813-14 ist auf dem Weg zur Druckerei, und wir sind zuversichtlich, dass es bald im...
Ergebnis 1 bis 25 von 500
Seite 1 von 20 1 2 3 4