Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Paris Reise

  1. #1
    Registriert seit
    07.10.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    69

    Standard Paris Reise

    Hallo,

    nun bin ich schon seit einer Woche aus Paris zurück und habe ein kleines Webalbum mit den schönsten Fotos angelegt. Vielleicht möchte sich jemand die Foto anschauen. Auf folgender Seite: http://fotoalbum.web.de/gast/schuengal/Paris_2006 findet ihr die 40 Fotos.

    Viel Spaß beim Anschauen der Fotos.
    LG Berit

  2. #2
    Registriert seit
    02.10.2006
    Ort
    Bad Honnef
    Beiträge
    66

    Daumen hoch

    hallo berit,
    sehr schöne fotos-sehr interessante stadt.
    irgendwann muss ich da auch noch mal hin.

    lg tino

  3. #3
    Registriert seit
    07.10.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    69

    Standard

    Ich bin entsetzt. Du warst noch nie in Paris? Das musst du so schnell wie möglich nachholen. Für mich ist Paris die schönste Stadt die ich bisher besucht habe. Nächstes Jahr fliege ich wieder hin. Diesmal im Frühling.
    LG Berit

  4. #4
    Registriert seit
    02.10.2006
    Ort
    Bad Honnef
    Beiträge
    66

    Standard

    also paris und wien stehn schon seit jahren auf dem plan für einen kurztrip. aber wie es meist so ist,hat man mal zeit -gibt es meist kein günstiges angebot.
    aber es wird schon mal klappen,das wir hir von köln nach paris mit dem "thalis" fahren.

  5. #5
    Registriert seit
    07.10.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    69

    Standard

    Für Paris kann ich dir ein günstiges Hotel nennen was auch ziemlich zentral liegt. Soweit ich mich erinnere € 35,- für ein EZ mit Frühstück. Ich weiß es nicht mehr so genau, da ich vor 3 Jahren dort übernachtete. Jetzt schlafe ich immer bei einer Freundin die in Paris wohnt.

    Nach Paris kommst du sehr günstig mit Air France hin. € 99,- für Hin- und Rückflug HH-Paris.

    Wien dürfte da noch günstige mit Air Berlin sein. Ich flog für € 88,-, obwohl ich relativ spät buchte. Das geht sicherlich noch günstiger.

    Für weitere Tipps kannst du mich auch direkt anmailen.
    LG Berit

  6. #6
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    17

    Standard

    Wunderschöne Bilder- vor allem die Detail Aufnahmen ( siehe Stalllgebäude von Malmaison) , toll!


    Buch Tip für Empire begeisterte Paris Reisende:

    "Walk through Napoleons & Josephines Paris"

    von Diana Reid haig

  7. #7
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    17

    Standard

    Wer das nötige Kleingeld kann sich bei Breguet und Chaumet Uhren -bzw. Schmuck Repliken anfertigen lassen..


    Oder sich im " Le Grand Vefour" am " Stammtisch" des Kaiserpaares bedienen lassen.

    Im Cafe Prockop den Hut bewundern, den der damals noch erfolglose General Bonaparte als Pfand zurückgelassen hat oder im Karmeliter Gefängniss die Zelle der Vicomtess Beauharnaise besichtigen.

    Natürlich gibt es noch viel mehr Sehenswürdigkeiten und authentische Einkaufsmöglichkeiten.

    Liebe Grüße

  8. #8
    Registriert seit
    14.11.2006
    Beiträge
    27

    Standard

    Paris :
    da fällt mir das Musee Carnavalet im Marais ein ,
    das Musee de L'Armee neben dem Invalidendom........

    Im Louvre hängen die Gemälde von JL David , Ingres ,Goya , Gerard ..........

  9. #9
    Registriert seit
    02.10.2006
    Beiträge
    74

    Standard

    Im Moment bereite ich auch eine Reise nach Paris vor und erstelle das Programm. Die Fotos haben noch einmal richtig Lust geweckt. Zufällig fand ich jetzt auch einen Reiseanbieter, der von Köln aus einen Linienbus nach Paris schickt. Der Preis für die Fahrt ist mit 50-60 Euro für Hin- und Rückfahrt eigentlich überschaubar. Unter der Woche gibt es sogar Promotionangebote für 19 Euro!

    Und jetzt meine Frage: Braucht man vor Ort ein Auto oder kann man alles recht gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen?

  10. #10
    Registriert seit
    03.10.2006
    Beiträge
    176

    Standard

    Solange man sich im richtigen Stadtzentrum befindet, ist man mit der Metro auf jeden Fall besser unterwegs. Die Bahnen fahren alle 1 1/2 Minuten. In die "Außenbezirke" (z. B. Malmaison oder Versailles) fahren Züge, das dauert zwar manchmal etwas länger, ist aber jedenfalls angenehmer als mit dem Auto, vor allem, wenn man sich nicht auskennt.
    Mein Fazit: besser auf öffentlichen Nahverkehr verlassen.
    Ich wünsche viel Spaß in Paris! Ich hoffe, dass ich auch bald mal wieder dort hin komme ...
    Adrienne-Louise-Hervé Carbonnel de Canisy

    "Ein jeder soll nach seiner Fasson selig werden." Friedrich II von Preußen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •