Umfrageergebnis anzeigen: Genügt die Seite "Kurmärkischen Landwehr e.V." den folgenden Kriterien:

Teilnehmer
12. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Inhalt und Form sind gut

    10 83,33%
  • Nur der Inhalt ist gut

    1 8,33%
  • Nur die Form bzw. Darstellung ist gut

    1 8,33%
  • Weder Inhalt noch Form sind gut

    0 0%
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Kurmärkischen Landwehr e.V.

  1. #1
    Registriert seit
    02.10.2006
    Beiträge
    74

    Standard Kurmärkischen Landwehr e.V.

    Eine weitere Seite bewirbt sich für den Napoleon Ring: www.kurmaerkische-landwehr.de

    Der Verein stellt das 4te Bataillon des 3ten Kurmärkischen Landwehr Infanterie Regiments dar, das in der Napoleonischen Epoche während der Befreiungskriege 1813-15 in der Preußischen Provinz Kurmark (entspricht heute etwa dem Land Brandenburg) errichtet wurde.

    Das 3te Kurmark entstand 1985 im Raume Berlin und wurde 1993 als eingetragener und anerkannt gemeinnütziger Verein mit Schwerpunkt in Großbeeren neu formiert. Die Gruppe besteht heute aus fast 40 Mitgliedern vornehmlich aus dem Umland Berlins.

  2. #2
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    5

    Standard

    Der Bewerber erhält von mir ein positives Urteil. Hervorzuheben sind m.E. die flott geschriebenen Bildberichte über die mehrtägigen Märsche. Die Texte entbehren u.a.nicht einer gewissen und gewollten Situationskomik. Zugleich werden die körperlichen Anstrengungen spürbar.
    Die Kurmärker stellen stets auf hohem Niveau das Biwakleben und die Gefechtsdarstellungen dar. Den Mitgliedern auch 2007 alles Gute!

  3. #3
    Registriert seit
    05.10.2006
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    94

    Standard

    Nabend zusammen,

    die Aufnahme der Kurmark in den Webring würde ich begrüßen, inhaltlich ist wenig bis gar nichts an der Seite auszusetzen. Großer Pluspunkt ist die Bereitstellung des für preussische Reenactmentgruppen wichtigen Reglements von 1812 als recherchierbare Datei bzw. PDF-Dokument.

    Nachdem inzwischen auch Schwachstellen im Bereich fehlende Buttons korrigiert worden sind, macht die Seite einen sehr soliden Eindruck. Der Webmaster sollte vielleicht einen Gedanken daran verschwenden, ob es nicht sinnvoll ist, die Fotos auch mit einem entsprechenden ALT-Tag zu versehen.

    Schöne Grüße
    Micha

    Von der Französischen Revolution bis Waterloo

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •