Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: ein Aprilrätsel

  1. #1
    Registriert seit
    01.10.2006
    Beiträge
    1.440

    Standard ein Aprilrätsel

    Während wir auf die Auflösung von Blessosn Rätsel des ersten Martius warten, hier zur Überbrückung etwas einfaches, diesmal ein Gruppenbild.

    Von wann stammt das Bild, und welche Truppenteile sind dargestellt ?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg was.jpg (174,0 KB, 98x aufgerufen)

  2. #2
    Avatar von Gunter
    Gunter ist offline Erfahrener Benutzer Chef de Bataillon
    Registriert seit
    01.10.2006
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    1.418

    Standard

    Ich sag mal um 1813. Der sitzende Herr in Grün könnte von den Elb-National-Husaren oder ein freiwilliger Jäger vom pommerschen Husarenregiment sein, vorn ein Dragoneroffizier, links wohl einer von der Landwehrkavallerie. Rechts entweder freiwillige Jäger (vermutlich auch von der Elblandwehr). Der Husar (?) hinten scheint von einem der Leibregimenter zu sein.
    Soweit meine Vermutungen.

    Gleich nochmal eine Frage. Zählten die drei Leib-Regimenter nach den Tilsiter Vertragsbestimmungen zum Gardekontingent obwohl es Linientruppen waren?

    Viele Grüße,

    Gunter
    Geändert von Gunter (04.04.2009 um 22:57 Uhr)

  3. #3
    Registriert seit
    01.10.2006
    Beiträge
    1.440

    Standard

    Das mit dem Dragoneroffizier stimmt. "Um" 1813 auch ...

    Der Rest ist falsch.

    Die drei preußischen Leib-Regimenter bekamen 1808 innerhalb der preußischen Armee keinen Garde-Status, wurden aber den Franzosen gegenüber zu dem 6000 Mann starken Garde-Kontigent gerechnet, für das es nach den Vertragsbestimmungen keine Einschränkungen in der Zusammensetzung gab ...

  4. #4
    Registriert seit
    02.10.2006
    Beiträge
    2.572

    Standard

    Ohne Kokarden und dergleichen ist sowas immer scher zu entscheiden, es kann ja auch 1815 sein, die sitzende Infanterie rechts im Bild z.b. Hannover leichtes Infanterie Bat. Lüneburg - mit einem Cumberland Husarenoffizier daneben, dazu ein Braunschweiger vom Leib Bataillon.
    Andere Interpretationsmöglichkeiten ergeben sich aber auch.

  5. #5
    Registriert seit
    01.10.2006
    Beiträge
    1.440

    Standard

    1815 ist es nicht. Auch die anderen Deutungsvorschläge treffen nicht zu.

  6. #6
    Registriert seit
    03.10.2006
    Beiträge
    712

    Standard Metz?

    Lese ich da im Hintergund (Festung) "Metz"? Belagerungs- bzw. Beobachtungs-/Blockadetruppen (1. Quartal 1814)?

    Gruß, Tom

  7. #7
    Registriert seit
    01.10.2006
    Beiträge
    1.440

    Standard

    Gut beobachtet. Und korrekt.

    Der Rest dürfte leicht sein.

  8. #8
    Registriert seit
    03.10.2006
    Beiträge
    712

    Standard Hessen-Kasselaner?

    Nun, laut Plotho, Bd. 3, S. 494, wurde - nach vielen anderen preuß.-russischen Truppen - die Festung Metz ab 24.03.1814 von der 6.000 M. starken Churhessischen Brigade des GM v. Müller blockiert.

    Bin kein Uniformexperte, aber der Dragoner-Offz. könnte dann ein hess. Leibdragoner-Offz. sein (mit starken Uniformanleihen bei den Preußen), rechts vielleicht Jäger der beiden Kompanien "Gelernter Jäger" (oder Jäger vom Batl. Freiw. Jäger zu Fuß??). Das würde mit den Dislokations-Angaben in Renouard: Die Kurhessen ... 1814, S. 203f, zusammenstimmen.

    Gruß, Tom

  9. #9
    Registriert seit
    02.10.2006
    Beiträge
    2.572

    Standard

    wenn es denn Kurhessen sind
    Der Mann mit dem Totenkopf - Offizier vom Freiwilligen Mineur und Pionierkorps, die Infanteristen in grün - freiwillige Fußjäger - aber sonst?

  10. #10
    Registriert seit
    03.10.2006
    Beiträge
    712

    Standard DG Durutte in Metz

    Wen´s interessiert - Vortrag über DG Durutte in Metz:

    http://www.napoleon1er.org/forum/viewtopic.php?t=19568

    Was macht eigentlich die Auflösung des Rätsels?

    Gruß, Tom

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •