Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: 15.08.1769 - 240.Geburtstag

  1. #1
    Registriert seit
    02.10.2006
    Ort
    19348 Perleberg
    Beiträge
    270

    Standard 15.08.1769 - 240.Geburtstag

    Hallo Forum,

    hiermit erinnere ich an den heutigen 240.Geburtstag des Mannes, nach dem dieses Forum benannt ist.

    Vive l' Empereur

    Norbert

    Ajaccio http://www.napoleon-web.de/ajaccio-2005/

    Geburtszimmer Napoleons

    Geändert von Norbäär (18.08.2009 um 10:24 Uhr) Grund: Zahlendreher beim Datum - danke für den Hinweis
    Vive l' Empereur !

  2. #2
    Registriert seit
    08.01.2009
    Ort
    Tel Aviv
    Beiträge
    6

    Standard

    Oh, ist man sich sicher, dass dies die Orginalmöbel sind?? Ich dachte die Eltern von N. wären Bauern gewesen?! Gruß Mareike

  3. #3
    Registriert seit
    01.10.2006
    Beiträge
    624

    Standard

    Na dann gibt's von mir auch noch ein nachtægliches "Gratulerer med dagen!"

    @ Norbæær: Du hast in deiner Ueberschrift die Zahlen vertauscht, vielleicht magst du es noch richtigstellen, es sieht fuerchterlich aus.

    @ Mareike: Nein, die Eltern waren keine Bauern, sie gehørten dem niederen Adel an.

    Gruss, muheijo

  4. #4
    Registriert seit
    02.10.2006
    Ort
    19348 Perleberg
    Beiträge
    270

    Standard

    Danke muheijo - immer wenn es schnell gehen soll Ist jetzt geändert. Nur wie sich das Thema ändern lässt, weiss ich nicht. Vielleicht kann das Markus ändern
    Geändert von Norbäär (18.08.2009 um 10:48 Uhr)
    Vive l' Empereur !

  5. #5
    Registriert seit
    10.05.2007
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    148

    Standard

    Dran gedacht habe ich auch, zumal mein Sohn am 18.8. Geburtstag hat und ich damas inständig hoffte er käme am 15. ;-)
    Er hatte aber "löwengleich" seinen eigenen Kopf.
    "Eine schmucke Uniform und ein schönes Pferd sind wichtiger als ein voller Bauch!"
    Zitat: Laetitia Ramolino

  6. #6
    Registriert seit
    01.10.2006
    Beiträge
    624

    Standard

    Zitat Zitat von DesireeHannover Beitrag anzeigen
    ....und ich damas inständig hoffte er käme am 15. ;-)
    Hihi, meiner hat auch zu lange gewartet - es ist der 24., also heute vor 9 Jahren geworden. Jedenfalls musste ich dann nicht intensiver ueber einen 3.Vornamen nachdenken...

    Gruss, muheijo

  7. #7
    Registriert seit
    26.03.2017
    Ort
    im Erzgebirge
    Beiträge
    12

    Standard

    Um noch etwas hierzu zu liefern: Meine jüngste Schwester hatte den 8. 8. als errechnetes Geburtsdatum, hat sich dann aber um eine komplette Woche verspätet. Sie kam am 15. August Aber da war ich noch ziemlich klein und dumm und wusste wahrscheinlich nicht einmal, dass Napoleon je existiert hat.
    Ihr hättet mein Gesicht sehen sollen, als ich diesen Zufall bemerkte...und letztes Jahr habe ich dann vor meiner Familie soviel davon gesprochen, dass sie mir dann verboten haben, am Geburtstag das N-Wort zu benutzen
    Das Schlimmste in allen Dingen ist die Unentschlossenheit.

    Napoleon I. Bonaparte

  8. #8
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Bei Aschaffenburg
    Beiträge
    195

    Standard

    So etwas kenne ich Meine Verwandschaft verdreht seit Jahren die Augen, wenn ich das N. Wort in den Mund nehme.
    Meine Begebenheit zum 15. August: In meiner Familie wurde immer viel Wert auf den Namenstag gelegt. Da ihnen der Tag meines Rufnamens nicht gefiel, beschlossen sie, meinen Namenstag nach meinem Zweitnamen 'Maria' zu feiern. Da hat man ja nun freie Auswahl und die Wahl meiner Eltern fiel auf den 15.08. ;-) Ob sie wusste, dass sie mir damit eine Freude machen?
    Die beste Möglichkeit Wort zu halten ist, es nicht zu geben.

  9. #9
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    Morges CH
    Beiträge
    290

    Standard

    George Klein, aus Kanada, geboren an an 15. 08. 1904 hat den eletro Rollstuhl erfunden.
    Leider einbischen zu spät für den Kaiser, sonst hätte er nochmal um Austerlitz herum fahren können.

    Aber ich gebe zu, ich hatte mal einpaar Socken gekauft an einem 15.08. die stinken jetzt zwar genauso wie der Kaiser in seinem Sarg, aber sie haben lange gehalten.

    OK, einbischen Brutal, aber ehrlich, was haben diese Geburtstage, oder Namenstage wirklich mit Napoleon zutun ? Nichts, garnichts !

    Grüsse vom Voltigeur mit einem grossen Grinsen

  10. #10
    Registriert seit
    02.10.2006
    Ort
    19348 Perleberg
    Beiträge
    270

    Standard

    Wirklich etwas brutal Voltigeur Aber es darf ja jeder frei seine Meinung äußern. Ich habe keine Probleme damit, wenn jemand eine andere Meinung hat, solange auch meine Meinung akzeptiert wird. Und das alles hält mich aber nicht davon ab, zu den Napoleon Tagen 2017 bzw. Journées Napoléoniennes 2017 nach Ajaccio zu fahren/fliegen - siehe meinen Beitrag dazu vom 07.08.17 21:46. Ich freue mich auf viele "Hardcore Napoleon Fans" in Ajaccio - auch aus Deutschland. Und immer daran denken, egal ob man Napoleon mag oder nicht - ohne ihn gäbe es nicht die napoleonische Zeit und seine Gegner, die später triumphieren konnten.

    Gruß

    Norbert
    Vive l' Empereur !

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •