Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Uniformfarbe der Hanoveraner bei Waterloo

  1. #1
    Registriert seit
    03.10.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    56

    Standard Uniformfarbe der Hanoveraner bei Waterloo

    Ich möchte einige Hanoveraner bemalen und habe jetzt Schwierigkeiten mit der Uniformfarbe.
    Welche Einheiten hatten die grüne und welche die rote Uniformfarbe.
    An Informationen habe ich den alten Heyneband und da steht für die Lüneburger und Grubenhagener grün und für den Rest rot.
    Stimmt das ?
    Vielleicht kann mir ja hier jemand helfen oder ein Link geben.
    Danke schon mal Dirk

  2. #2
    Registriert seit
    16.01.2010
    Ort
    Biebesheim
    Beiträge
    9

    Standard

    Hallo Dirk,
    ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen - Fotos Per PM folgen.
    Gruß Richard
    Wer Frieden will, muss dafür kämpfen.

  3. #3
    Registriert seit
    30.09.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.194

    Standard

    Hallo und Willkommen Richard,

    könntest Du Deine Antwort auch hier einstellen ... interessiert sicher noch mehr, leider habe ich meine Unterlagen zu den Hannoveranern jetzt gerade nicht verfügbar, um zu antworten.

    Schöne Grüße
    Markus Stein
    "Wenn wir geboren werden, weinen wir, weil wir diese große Narrenbühne betreten" (King Lear) ... jedem also sein ganz persönliches (Hof-) Narrenleben

  4. #4
    Registriert seit
    16.01.2010
    Ort
    Biebesheim
    Beiträge
    9

    Standard

    Hier noch einmal eine kleine Zusammenfassung von den verschiedenen Uniformsfarben - ich darf leider keine Bilder öffentlich zur Schau stellen,
    da meldet euch einfach per PN bei mir dann gebe ich euch die gerne.

    Zunächst muss ich aber noch etwas vorgreifen, es ist so das jedes Bataillon ihre Eigenheiten hatte an den Uniformen.
    Desshalb kann ich auch nur allgemein erläutern, falls jemand ein bestimmtes Bataillon an Uniform sucht kann ich gerne darüber mehr sagen.

    Leichte Kavalarie (Hussaren)
    Marineblaue Jacken mit Verzierungen die je nach Bataillon unterschiedlich waren. Meistens Weiße Aufschläge und silber/ oder goldene Litzen.
    Bis 1811 (Ende)- Weiße Hosen einheitlich. Später Graue Hosen gegebenfalls mit goldener Litze.

    Schwere Kavalarie (Dragoons)
    Typisch britisch rote Jacken mit goldener Litze und schwarzen Aufschläge.
    Bis 1811 (Ende)- Weiße Hosen einheitlich. Später Graue Hosen gegebenfalls mit goldener Litze.

    Leichte Infantrie
    -Bestes Beispiel dafür 95th Rifles auch Sharpes Serie. Traditionell grün/grau gekleidet. Jacke dunkelgrün mit schwarzen Aufschlägen.
    Hose grün gebenfalls auch grau.

    Linieninfantrie
    Traditionell britisch: Rote Jacke mit weißer Litze und dunkelblaue Aufschläge.
    Bis 1811 (Ende)- Weiße Hosen einheitlich. Später Graue Hosen.

    Artellarie
    Marineblaue Jacken mit Roten Aufschläge und Goldener Litze.
    Bis 1811 (Ende)- Weiße Hosen einheitlich. Später Graue Hosen gegebenfalls mit goldener Litze.

    Bei Fragen/ Anmerkung einfach melden oder PN an mich.
    Gruß Richard
    Wer Frieden will, muss dafür kämpfen.

  5. #5
    Registriert seit
    03.10.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    56

    Standard

    Vielen Dank schon mal Richard
    Mir geht es nicht um die KGL sondern um die "normalen" Hanoveraner .
    Das sind laut Adkins Bat.Bremen,Verden,York,Lüneburg,Grubenhagen,
    Bei den Landwehrbat. gehe ich einfach mal davon aus das sie alle rote Uniformröcke hatten da ich nichts anderes gefunden habe.
    Allerdings sind da meine Quellen recht bescheiden,Knötelabbildung und Adkins Waterloobuch.
    Grüße Dirk

  6. #6
    Registriert seit
    30.09.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.194

    Standard

    In der Zeitschrift für Heereskunde 1931 gibt es einen dreiteiligen Beitrag des Hannoveranerexperten Friedrich Schirmer über die Hannöverschen Neuformationen 1813-15 ... hier kurz seine Angaben zu den Uniformen 1815 (bzw. letzte Anmerkung für Zeiten davor):

    - Leichtes Bataillon Lüneburg: erhielten 1813 die Röcke der beiden leichten KGL-Bataillone, grüne Hosen sind belegt. Tschakos der leichten KGL-Bataillone wurden 1814 verteilt
    - Feldbataillon Bremen: nach Original in Celle 1815 rote Röcke mit schwarzen Aufschlägen/Kragen und weißen Schoßumschlägen
    - Feldbataillon Lauenburg: wahrscheinlich (!) rote Röcke
    - Feldbataillon Grubenhagen: dunkelgrünes Kollett mit schwarzen Aufschlägen und Kragen, graue Hosen
    - Feldbataillon Hoya: rotes Kollett mit weißen Schoßumschlägen und hellblauen Aufschlägen/Kragen
    - Feldbataillon Verden: rote Jacken mit saftgrünen Aufschlägen
    - Feldbataillon Calenberg: nach einer Zeichnung aus dem Jahre 1815 kurzes rotes Kollett mit dunkelblauen Aufschlägen/Klappen/Kragen und hellgraue Hosen
    - Feldbataillon Osterode: nach einer zeitgenössischen Zeichnung von 1815 (in Paris) rotes Kollett mit grünen Aufschlägen/Klappen/Kragen

    Soweit die Angaben, die nach Schirmer zitiert sind.

    Schöne Grüße
    Markus Stein
    "Wenn wir geboren werden, weinen wir, weil wir diese große Narrenbühne betreten" (King Lear) ... jedem also sein ganz persönliches (Hof-) Narrenleben

  7. #7
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    44

    Standard Hannoveraner Uniform Waterloo 1815

    Brigade u. Batl. Rock- Abz.- Hosen-Leder- Tschako

    2.Division / 3.Brig.Ob.Halkett
    Lw.Bn. Osnabrück rot d`blau grau weiß konisch 1.)
    Lw.Bn. Quarkenbrück rot d`blau grau schwarz Kaskett 2.)
    Lw.Bn. Salzgitter rot d`blau grau weiß konisch
    Lw.Bn. Bremervörde rot d`blau grau weiß konisch

    3.Division / 1.Brig. Gen.-Maj. Gr. Kielmannsegge
    Fd.Bn. Lüneburg grün schwarz grün schwarz Kaskett
    Fd.Bn. Hrz v. York rot d`blau grau weiß Kaskett
    Fd.Bn. Grubenhagen 3.) rot d`grün grau schwarz konisch
    Fd.Bn. Verden rot h`grün grau weiß Kaskett
    Fd.Bn. Bremen rot schwarz d`blau schwarz Kaskett
    Jägerkorps grün h`grün grau schwarz Schirmmütze 4.)

    5.Division / 5.Brig. Gen.-Major v.Vincke
    Lw.Bn. Hameln rot d`blau grau weiß konisch
    Lw.Bn. Gifhorn rot d`blau grau weiß konisch
    Lw.Bn. Hildesheim rot h`gelb grau weiß Kaskett
    Lw.Bn. Peine rot h`gelb grau weiß Kaskett

    Reserve / 4.Brig.Ob.Best
    Lw.Bn. Lüneburg rot d`blau grau weiß konisch
    Lw.Bn. Osterode 5.) rot d`blau grau weiß konisch
    Lw.Bn. Verden rot d`blau grau weiß konisch
    Lw.Bn. Münden rot d`blau grau weiß konisch

    1.) im Original "pointed"
    2.) im Original "Portugese"
    3.) evtl. grüne Rifleuniform mit schwarzen Abz.
    4.) auch konische Tschako
    5.) nach einigen Quellen grüne Abz.



    Quelle Zeitschrift für Heereskunde 1959 / 163

  8. #8
    Registriert seit
    03.10.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    56

    Standard

    Vielen Dank
    Das ist mehr als ich erwartet habe.Es geht zwar nur um das bemalen von Wargamingfiguren,aber auch dort kann man sich mit der Uniformierung Mühe geben.Und das ist ja dank Eurer Hilfe jetzt kein Problem mehr.
    Danke und schöne Grüße Dirk

  9. #9
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    44

    Standard Hannoversche Uniformen Waterloo 1815

    Hallo,

    unbedingt auch mal ...

    -http://www.mont-saint-jean.com/cent_jours/unitesHA.php
    -http://www.napoleon-series.org/military/organization/c_hanlight.html#calenberg
    -http://www.chakoten.dk/cgi-bin/fm.cgi?n=1082

    durch blättern.

    Gruß
    Professor

  10. #10
    Registriert seit
    01.10.2006
    Beiträge
    1.540

    Standard

    Bei

    http://www.mont-saint-jean.com/cent_jours/accueil.php

    wäre ich vorsichtig - zumindest, was er über die Preußen schreibt, ist Mist - Dichtung und Wahrheit gemischt.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •