Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Borodino Gemälde von Schubauer

  1. #1
    Registriert seit
    02.10.2006
    Beiträge
    199

    Standard Borodino Gemälde von Schubauer

    Ich habe zufällig im Netz die beiden anliegenden s/w Bilder entdeckt, wonach dieses Bild im Städtischen Museum von Zwickau 1971 fotografiert worden sei.
    Kennt jemand das Bild. Schubauer ist zwar keine Primärquelle für Borodino, aber er hat das "unter den Augen der Teilnehmer" relativ zeitnah gemalt und war wohl selbst beim 7. Korps 1812 : Also ein vermutlich interessanter Anknüpfungspunkt/Indiz.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    Registriert seit
    02.10.2006
    Beiträge
    2.696

    Standard

    sehr interessant - unser ultimativer Sachsen Spezialist DaCapo - wird ja dazu was sagen können

  3. #3
    Registriert seit
    23.10.2006
    Beiträge
    709

    Standard

    Hans-Karl, danke für die Blumen, aber ich muss passen. Das Bild kenne ich nicht.
    Was wir sehen, ist soweit erkennbar, die Garde du Corps beim Eindringen in die große Schanze. Es wurden Rappen geritten und keine Kürasse getragen, soweit also richtig dargestellt. Für weitere Details ist das Bild zu klein.
    Ich habe das Museum kontaktiert und nachgefragt, ob sich das Bild noch in dessen Besitz befindet. Falls dies bejaht wird, sollte eine Reproduktion – da das Museum auf seiner Homepage solche anbietet – kein Problem sein. Farbig sollte dann mehr zu erkennen sein.

    Schubauer war zum Zeitpunkt des Feldzuges 17 Jahre alt und Unterleutnant im Infanterie-Regiment „Prinz Clemens“ (Patent vom 12.03.1812). Das Bild beruht also nicht auf eigenem Erleben (wie z.B. das von Podobna).
    Wenn der Feind in Schußweite ist, bist Du es auch. Vergiss dabei nie, dass Deine Waffe vom billigsten Anbieter stammt.

  4. #4
    Registriert seit
    02.10.2006
    Beiträge
    2.696

    Standard

    Gibt es von dem Podobna Bild - was herzeigbares?

  5. #5
    Avatar von Gunter
    Gunter ist offline Erfahrener Benutzer Chef de Bataillon
    Registriert seit
    01.10.2006
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    1.418

    Standard

    HK,
    die Deutsche Fotothek in Dresden (in der Sächsischen Landesbibliothek, Staats- und Universitätsbibliothek Dresden) hat zumindest eine Schwarzweißfotographie davon. Gib hier einfach mal den Begriff Podubna ein: http://www.deutschefotothek.de/
    Über den Verbleib des Originalgemäldes ist mir leider nichts bekannt.

    Grüße,

    Gunter

  6. #6
    Registriert seit
    02.10.2006
    Beiträge
    199

    Standard

    Also mehr als die Bilder in der ZfH habe ich bislang leider nicht gesehen

    http://www.napoleon-online.com/forum...5&postcount=29

    Insofern sind die Detailbilder aus der Fotothek schon eine gute Ergänzung.

    Ebenfalls offenbar verschollen ist ein Bild von Schubauer, dass die Erstürmung der Schanze bei Borodino zeigt. Ein kolorierter Druck davon ist bei Brown zu bekommen.

    Ich habe dem Museum in Zwickau auch eine mail geschickt, aber noch keine Antwort.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  7. #7
    Registriert seit
    02.10.2006
    Beiträge
    2.696

    Standard

    Danke soweit, das Bild zeigt ja das Garde du Corps und die Zastrow Kürassiere.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •