Seite 5 von 11 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 101

Thema: Napoleon und Indien

  1. #41
    Registriert seit
    01.10.2006
    Beiträge
    631

    Standard

    Zitat Zitat von KDF10 Beitrag anzeigen
    Da drängt sich mir ein Vergleich auf.
    Fængst Du schon wieder damit an?
    Ich finde das langsam unertræglich.

    Gruss, muheijo

  2. #42
    Registriert seit
    06.03.2007
    Ort
    Delft
    Beiträge
    264

    Standard

    Genau!

    In Holland nennen wir das eine dwangneurose.


  3. #43
    KDF10 ist offline Erfahrener Benutzer Chef de Bataillon
    Registriert seit
    19.12.2010
    Ort
    Laatzen bei Hannover
    Beiträge
    1.309

    Standard

    Zitat Zitat von Bataaf Beitrag anzeigen
    Genau!

    In Holland nennen wir das eine dwangneurose.

    Kannst du mir das bitte übersetzen? @ muheijo, ja ich fange schon wieder damit an. Die Hinrichtungsquoten, die während der Revolution in Frankreich täglich erreicht wurden, hat das Nazi-Regime bis 1945 nie geschafft. Um nicht missverstanden zu werden, ich leugne nicht die Verbrechen an den Juden, auch nicht an Sintis und Romas. Was die Nazis da gemacht haben ist das größte Verbrechen, dass in der Geschichte der Menschheit je begangen wurde. Was ich nicht verstehe, ist, dass die Morde während der Revolution in Frankreich als Gott gegeben dargestellt werden. Mord ist Mord. Und mal ganz ehrlich, im Dritten Reich konnte man einen unliebsamen Nachbarn denunzieren, dann wurde er möglicherweise hingerichtet. Das war doch ab 1789 in Frankreich auch nicht anders. Der Franzose ist kein besserer Mensch als der Deutsche. Und der Deutsche kein besserer Mensch als der Franzose. Ich hoffe, ihr habt verstanden, was ich meine.

  4. #44
    Registriert seit
    06.03.2007
    Ort
    Delft
    Beiträge
    264

    Standard

    Zitat Zitat von KDF10 Beitrag anzeigen
    War die französische Republik wirklich demokratisch? Ein Thema für das es sich lohnt einen neuen Thread aufzumachen. Waren die Jakobiner Demokraten, speziell Robbespierre? Wohl eher nicht. Hätte die französische Revolution die "natürliche Grenze", nämlich den Rhein, bis heute aufrecht erhalten können, dann wären einige der Revolutionäre Nationalhelden. Da drängt sich mir ein Vergleich auf. Wäre Hitler.....
    Die diskussion galt die französische Republik, weder dieser demokratisch war oder nicht. -- ein valides thema.

    Aber dann wählen Sie ein Vergleich, die der "natürliche Grenze", und sofort lese ich: "Da drängt sich mir ein Vergleich auf"..... und kuckt der Adolf um die Ecke....

    Dass sich ihnen da ein Vergleich aufdringt, ist nur weil sie sich selbst dieser Konstruction gebasteld haben. Der Adolf kam nicht selbst kucken, nein er wurde in die discussion hereingetragen, und von Ihnen.

    Ich habe keinen Bock darauf.

    Dass man Napoleon und Hitler vergleichen will, ist legitim, aber das Thema gab es bereits.

    Aber wenn Einer bei jedes Thema dieser Adolf hineinbeziehen will, dann ist bei Derer etwas nicht ganz dicht. Und ziehe ich

    Alfred

  5. #45
    Registriert seit
    15.05.2011
    Beiträge
    38

    Standard

    Und jetzt zurück zum Thema.

    Mir fiel da gerade noch ein:
    Hatte Napoleon bereits die Entwicklung spezieller Tropenuniformen in Auftrag gegeben?

    Bei den Truppen, die in der Karibik stationiert waren ist mir bekannt, dass diese leichtere Kleidung hatten und als Kopfbedeckungen Zylinder (von der Marine geliefert?)

  6. #46
    KDF10 ist offline Erfahrener Benutzer Chef de Bataillon
    Registriert seit
    19.12.2010
    Ort
    Laatzen bei Hannover
    Beiträge
    1.309

    Standard

    Zitat Zitat von zinnmartina Beitrag anzeigen
    Und jetzt zurück zum Thema.

    Mir fiel da gerade noch ein:
    Hatte Napoleon bereits die Entwicklung spezieller Tropenuniformen in Auftrag gegeben?

    Bei den Truppen, die in der Karibik stationiert waren ist mir bekannt, dass diese leichtere Kleidung hatten und als Kopfbedeckungen Zylinder (von der Marine geliefert?)
    Von Tropenuniformen ist mir nichts bekannt, aber wenn du Roloff liest, es gab wahnsinnige Ausfälle in der Karibik durch Krankheiten. Man hat sich schon Gedanken darüber gemacht.

  7. #47
    KDF10 ist offline Erfahrener Benutzer Chef de Bataillon
    Registriert seit
    19.12.2010
    Ort
    Laatzen bei Hannover
    Beiträge
    1.309

    Standard

    Zitat Zitat von Bataaf Beitrag anzeigen
    Aber wenn Einer bei jedes Thema dieser Adolf hineinbeziehen will, dann ist bei Derer etwas nicht ganz dicht. Und ziehe ich Alfred
    Hab ich hier einen Vergleich zwischen Adolf Hitler und Napoleon gebracht? Ich habe die Hinrichtungen während der französischen Revolution mit den Urteilen von Freisler verglichen. Waren die Morde während der französischen Revolution legitim? Ganz sicher nicht. War das OK, als Napoeleon die Pariser Bürger in Fetzen schiessen ließ?

    Ich will Ihnen mal ein persönliches Erlebnis schildern. Ich habe das Konzentrationslager Mauthausen besucht, schon viele Jahre her. Dort habe ich einen französichen Überlebenden kennengelernt. Ich habe die Verbrennungsöfen gesehen, Lampenschirme aus Menschenhaut, usw. Daneben war ein Steinbruch, Tausende haben sich da runter gestürzt, weil sie die Qualen nicht ertragen konnten. Ich stand da unten und hatte das Gefühl, die Toten waren in meiner Nähe. Eine Gänsehaut jagte die andere. Für diese Toten ist Hitler verantwortlich. Tja, der hat nun Millionen umgebracht. Während der französischen Revolution starben dagegen nach französichen Historikern "nur" 600.000 Franzosen (in der Vendee, durch die Guillotine, usw.). Ist das kein Massenmord?
    Geändert von KDF10 (10.09.2011 um 21:57 Uhr)

  8. #48
    Registriert seit
    06.03.2007
    Ort
    Delft
    Beiträge
    264

    Standard

    Sie hören nicht damit auf und fahren immer weiter mit die vergleiche zwischen die Napoleonzeit und die Nazizeit.

    Na dann mache ich ein mal mit.

    Ich stelle: obwohl ich kein Beleg dafür habe, wage ich es zu behaupten das wenigstens Napoleon keine Lampenschirme aus Menschenhaut hatte, nicht einmal eine von einer Schottische Kilt.

    Nun Sie mein lieber KDF 10. . . .

    IS DASS NUN WIRKLICH WO SIE MIT DIESES NAPOLEON-FORUM HINAUS WOLLEN?

  9. #49
    Registriert seit
    30.09.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.197

    Standard

    Bataaf hat Recht: ein Vergleich ist in diesem Kontext nicht sinnvoll - von daher bitte zum Ausgangsthema zurück.

    Schöne Grüße
    Markus Stein
    "Wenn wir geboren werden, weinen wir, weil wir diese große Narrenbühne betreten" (King Lear) ... jedem also sein ganz persönliches (Hof-) Narrenleben

  10. #50
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    Morges CH
    Beiträge
    299

    Standard

    Ja, es langt wirklich.
    Das ganze Forum wird damit verseucht

    Kein Thema mehr ohne Hitler und die Nazizeit

    Grüsse vom Voltigeur

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •