Seite 2 von 8 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 74

Thema: Die aktuellen Repräsentanten der Familie

  1. #11
    Registriert seit
    28.11.2006
    Ort
    Bad Homburg
    Beiträge
    398

    Standard

    Zitat Zitat von Mephisto Beitrag anzeigen
    Gibt's zum kleine Prinzen auch Fotos?
    Was den Sozialismus der Durschnittsfranzosen angeht, kann man das wohl etwas entspannter sehen,
    als bei anderen Nationen, oder!? Was macht Charles denn so radikal, dass Du es so betonst?

    1) Zu Deiner Frage "radikal": Leider weiß ich das auch nur aus der Presse, und ich denke, das ist wahrscheinlich relativ. Für einen Konservativen Adligen hat Charles sicherlich zu freie Ansichten, daher auch die Auseinandersetzungen mit dem Vater Louis. Vor dessenTode war Charles offenbar noch nicht in dem Sinne in die Politik eingbunden wie heute, so viel ich weiß. Berichte (Zeitung etc) aus Korsika behaupteten, dass er besonders für viele Korsen, die patriotisch sind, und Unabhängigkeitsbestebungen hegen, eine Person ist, die auf Unbehagen stößt. Charles wünscht nämlich vielmehr die Anbindung der "rebellischen" Insel an das Festland Frankreich, und behauptete in einem Interview so viel ich weiß sogar, dass die Interessen Frankreichs gar nicht so sehr von denen Korsikas getrennt seien. Das sehen die Rechten natürlich anders, daher gilt er zumindest unter gewissen Kreisen (Korsikas) als "radikal" links. Leider wie gesagt, sind das die Berichte der presse, die wie man leider weiß nicht selten gefärbt sind. Daher ist ein objektives Urteil gar nicht so einfach. In den meisten Artikeln, wenn sie z.B. englisch waren, nannten man ihn " on the far left wing".


    Und jetzt lass mich mal raten:
    ...und was macht der kleine Prinz?
    Der Sohnemann Jean Christophe geht/ging auf eine Privatschule - dem franz. Pendant zu Eton, gelle?!?
    Nur mal so drauflosgeraten...und würde zum Klischee gut passen.
    Leider weiß ich über den Werdegang des Sohnes Jean Christophe bisher recht wenig, und das ist immer wieder schade. Ich schaue noch einmal auf die offizielle Seite von Charles, wo einiges über ihn und seine Familie steht. Mittlerweile ist er ja über Zwanzig und wird die Schule beendet haben, hat schon einige Repräsentative Aufgaben inne. Da Charles selber eher sehr bürgerlich lebt, glaube ich nicht unbedingt, dass Jean C. auf einer Privatschule war. Bisher las ich immer, dass Jean und Caroline (diese ist jetzt in der Modebranche tätig) in Paris die Schule besuchten, welche ist aber nicht bekannt. (Zumindest für mich nicht, ich schaue noch einmal was ich finde)

    PS. Bild kommt noch.
    Geändert von Britt.25 (20.01.2007 um 10:56 Uhr)
    "Da nichts im Laufe unseres Lebens ausgelöscht wird, ist jeder von uns wie ein Dokument, in dem, zwar gekürzt, die ganze Geschichte und die ganze Frühgeschichte der Menschheit niedergeschrieben ist"

    Marie Bonaparte (1882-1962)

  2. #12
    Registriert seit
    28.11.2006
    Ort
    Bad Homburg
    Beiträge
    398

    Standard

    Charles posiert neben dem Portrait seines Vorfahren


    ImageHandlerServlet.jpg


    Jean Christophe als Kind:

    a) Mit seiner Mutter Beatrice zu Bourbon Sizilien, seiner Schwester Caroline und seiner Tante, der Frau des Herzogs von
    Kalabrien

    : 0000347641-001.jpg


    b) Jean C. in letzter Zeit:

    Mit seiner Schwester:

    Kopie von napoleon.jpg

    napo.jpg

    c) Mit seinem Onkel aus dem Hause Bourbon Sizilien, Herzog von Kalabrien:

    napo1.jpg
    Geändert von Britt.25 (20.01.2007 um 11:10 Uhr)
    "Da nichts im Laufe unseres Lebens ausgelöscht wird, ist jeder von uns wie ein Dokument, in dem, zwar gekürzt, die ganze Geschichte und die ganze Frühgeschichte der Menschheit niedergeschrieben ist"

    Marie Bonaparte (1882-1962)

  3. #13
    Registriert seit
    28.11.2006
    Ort
    Bad Homburg
    Beiträge
    398

    Standard

    Fortsetzung Jean Christophe:


    Prince_Napol%C3%A9on.jpg


    Habe noch ein besseres, aber als PDF Datei.
    "Da nichts im Laufe unseres Lebens ausgelöscht wird, ist jeder von uns wie ein Dokument, in dem, zwar gekürzt, die ganze Geschichte und die ganze Frühgeschichte der Menschheit niedergeschrieben ist"

    Marie Bonaparte (1882-1962)

  4. #14
    Registriert seit
    28.11.2006
    Ort
    Bad Homburg
    Beiträge
    398

    Standard

    Zitat Zitat von Gunter Beitrag anzeigen
    Bei den späteren Bonapartes finde ich eigentlich nur noch das Schicksal vom Sohn Napoleons III. interessant, der an der Seite der Briten im Krieg gegen die Zulus umkam.
    Ich glaube es liegt aber auch in erster Linie daran, dass sie einfach nicht bekannt genug sind, allerdings hast Du recht, die wirklich politische Bedeutung schwindet später und geht in repräsentatives über, jedoch finde ich zum Beispiel die heutige politische Karriere von Charles Napoleon durchaus wieder interessant und auch in vielen Punkten erstaunlich und ungewöhnlich.

    PS. hast Du Dich den mit den späteren Generationen befasst?
    "Da nichts im Laufe unseres Lebens ausgelöscht wird, ist jeder von uns wie ein Dokument, in dem, zwar gekürzt, die ganze Geschichte und die ganze Frühgeschichte der Menschheit niedergeschrieben ist"

    Marie Bonaparte (1882-1962)

  5. #15
    Avatar von Gunter
    Gunter ist offline Erfahrener Benutzer Chef de Bataillon
    Registriert seit
    01.10.2006
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    1.418

    Standard

    Nein, ich bin nur am Rande darauf gestoßen als ich mich mit dem Zulukrieg beschäftigte.

  6. #16
    Registriert seit
    28.11.2006
    Ort
    Bad Homburg
    Beiträge
    398

    Standard

    Hallo!

    Hier habe ich noch einmal zwei Links für diejenigen, die es interessieren mag:

    www.abendblatt.de/daten/2007/01/03/662291.html

    ganz aufschlussreich über Charles bisherige Karriere...


    und seine persönliche Website:


    www.charlesnapoleon.com
    "Da nichts im Laufe unseres Lebens ausgelöscht wird, ist jeder von uns wie ein Dokument, in dem, zwar gekürzt, die ganze Geschichte und die ganze Frühgeschichte der Menschheit niedergeschrieben ist"

    Marie Bonaparte (1882-1962)

  7. #17
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    Morges CH
    Beiträge
    307

    Standard

    Hallo Britt. 25

    Du solltest mal in die Schweiz kommen.
    Am Genfersee, zwischen Lausanne und Genf leben ausser Charles, praktisch alle Nachkommen Napoléons.
    Unter anderem auch Prinzessin Murat.

    Grüsse vom Genfersee

    Voltigeur
    Geändert von Voltigeur (20.01.2007 um 19:07 Uhr)

  8. #18
    Registriert seit
    28.11.2006
    Ort
    Bad Homburg
    Beiträge
    398

    Standard

    Hallo!
    Das ist schon interessant, ich habe zwar in manchen Genealogien gelesen, dass Verwandte von Napoleon in der Schweiz leben, aber nicht, dass es soviele sind. Mich würde interessieren, auf welche Du Dich genau beziehst!
    Kennst Du auch welche von ihnen oder bist ihnen mal begegnet?
    Beziehst Du Dich auf welche aus der Linie von Jerome, wie die Geschwister von Charles (Jerome, Laure, Catherine)? Oder die de Witts, die von Prinzessin Clothilde abstammen? Von Jean- Jerome de Witt weiß ich, dass er was mit Uhren zu tun hat. Und bezüglich der Prinzessin Murat...allgemein gibt es ja etliche Murats heute, aber wenn man Prinz bzw. Prinzessin Murat ohne Vornamen nennt, ist ja immer der Repräsentant des Hauses gemeint, also müsste es entweder die Frau von Prinz Joachim Murat (geb. 1944) oder seine Mutter sein (aber lebt die noch?). Mich würde interessieren, wen Du genau meinst und woher Du das weißt. Hast Du Dich auch mal damit beschäftigt?? Ich habe gelegentlich Kontakt mit den Verwandten von N. die in Italien leben, alles durch Seitenlinien, und das ist auch uuuuunendlich viele. In Italien sind sie aber irgendwie offener und netter als die Franzosen (sorry, sollte keine Beleidigung sein! )

    Danke für Deine Auskunft!
    Geändert von Britt.25 (20.01.2007 um 19:57 Uhr)
    "Da nichts im Laufe unseres Lebens ausgelöscht wird, ist jeder von uns wie ein Dokument, in dem, zwar gekürzt, die ganze Geschichte und die ganze Frühgeschichte der Menschheit niedergeschrieben ist"

    Marie Bonaparte (1882-1962)

  9. #19
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    Morges CH
    Beiträge
    307

    Standard

    Princesse Caroline Murat.


    Grüsse vom Voltigeur

  10. #20
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    Morges CH
    Beiträge
    307

    Standard

    Hier ein Link mit Fotos der Dame.: http://www.capetiens.com/event6pp9.htm

    Grüsse vom Voltigeur

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •