Neben Lievens Werk über den Russlandfeldzug 1812 ist jetzt ein weiteres Buch mit stark russischem Bezug - v.a. hinsichtlich der Quellenauswertung - auf Deutsch erschienen.

Der mit einigen allgemein- und kulturhistorischen Werken über Russland und dessen Volk schon bekannt gewordene englische Historiker Orlando Figes hat 2010 ein sehr umfangreiches Werk über den Krimkrieg veröffentlicht.

Jetzt ist das Buch auf Deutsch erschienen, und das "umfassend" erklärt sich auch aus der Seitenzahl von 747 (inkl. Anmerkungen und Register). Einige Abbildungen sind dem Werk beigefügt.

Da in Deutsch kaum Bücher zum Kontext der Kriege des 2e Empire bzw. des Viktorianischen Königreiches - und schon gar nicht mit Berücksichtigung russischer Quellen - erscheinen, dürfte dieses Werk unter den Interessierten der Epoche großen Zuspruch finden.

Hier der Link zum Buch auf Amazon: http://www.amazon.de/gp/product/3827...SIN=3827010284

Schöne Grüße
Markus Stein