Hier ein Link zu einer Abhandlung tiermedizinischer (speziell Pferde) Rezepte eines franz. Cap. Mornay aus dem Jahr 1771. Es stehen aber auch Rezepte zur Herstellung von Tinte und Stiefelwachs drin. Interessant ist auch eine kleine Einführung/Abhandlung zu französischen Schriften des 18. Jh.

http://edoc.ub.uni-muenchen.de/12211...hn_Henning.pdf