Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: zwei Husaren

  1. #1
    Registriert seit
    01.10.2006
    Beiträge
    1.482

    Standard zwei Husaren

    Welche Nation, welches Jahr, welches Regiment ?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    Registriert seit
    19.11.2009
    Ort
    Gütersloh
    Beiträge
    69

    Standard

    Ich mach einfach mal den Anfang:
    Die Betitelung heißt "Husaren Russlands", auch der Kiwer scheint darauf hinzuweisen - könnte aber wohl zu einfach sein.
    Was nicht passt sind der rote Dress, der hohe Kolpak mit dem grün-roten Busch und der rautenförmige Beschlag auf der Säbeltasche.
    Was die Zeit anbelangt, möchte ich auf 1814 / 1815 tippen.
    Ansonsten: Staun!
    Gruß
    Peter

  3. #3
    Avatar von Gunter
    Gunter ist offline Erfahrener Benutzer Chef de Bataillon
    Registriert seit
    01.10.2006
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    1.418

    Standard

    Peter,
    wo hast du denn den Titel her? Auf dem Bild steht doch "Cavalerie d. Ligne Hussards". Zunächst denkt man von der Optik her natürlich an Russland, aber die Beschläge auf den Säbel- und Patronentaschen passen nicht auf russische Husaren. Sowas hatte nur das St. Georgs-Kürassierregiment (Säbeltasche natürlich nicht). Die Farbkombination passt auf kein russisches Husarenregiment. Der blaue Husar passt am ehesten zum Brandenburgischen Husarenregiment.

    Grüße

    Gunter
    Geändert von Gunter (25.04.2012 um 11:35 Uhr)

  4. #4
    Registriert seit
    19.11.2009
    Ort
    Gütersloh
    Beiträge
    69

    Standard

    Hi Gunter,
    keine Ahnung, was mich da geritten hat. Hast natürlich recht. Auch mit Deiner weiteren Einschätzung.
    Gruß
    Peter

  5. #5
    Registriert seit
    12.03.2010
    Ort
    Preußen
    Beiträge
    164

    Standard

    Aum auffälligsten sind ja die rautenförmigen Embleme. Könnten es vielleicht Schweizer sein ? Da gab es doch mal rautenförmige Embleme, aber hatten die auch Husaren ?

    Gruß

  6. #6
    KDF10 ist offline Erfahrener Benutzer Chef de Bataillon
    Registriert seit
    19.12.2010
    Ort
    Laatzen bei Hannover
    Beiträge
    1.309

    Standard

    Zitat Zitat von Borussen_Kanonier Beitrag anzeigen
    Aum auffälligsten sind ja die rautenförmigen Embleme. Könnten es vielleicht Schweizer sein ? Da gab es doch mal rautenförmige Embleme, aber hatten die auch Husaren ?

    Gruß
    Laut Wikipedia hatten sie 1817 nur Jäger zu Pferd http://de.wikipedia.org/wiki/Kavallerie_%28Schweiz%29

    Ganz dramatisch war es 1847, da hatten sie offensichtlich keine Pferde mehr. Die Wikipedia schreibt: "1847 besassen die Bundestruppen 1'700 Reiter auf 10'000 Soldaten."
    Macht also etwa fünf Soldaten pro Reiter und bei den Dicken musste wohl ein sechster ran
    Geändert von KDF10 (26.04.2012 um 17:53 Uhr)

  7. #7
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    Morges CH
    Beiträge
    297

    Standard

    Achtung KDF 10,

    Da verwechselst Du etwas, was dort steht ist die Eidgenössische Armee.
    Natürlich hatte jeder Kanton noch seine eigene die aber nicht mitgezählt wird.

    Im Polizeiwesen ist das heute noch so, da werden auch gerne mal Polizisten vom Nachbar Kanton abgeworben und umgekehrt.

    In der Schweiz ist das alles nicht so einfach, stelle Dir einfach vor jedes Deutsche Bundesland kann machen was es will ( Gesetze, Polizei, usw. )
    ohne Berlin fragen zu müssen, dann kommst Du in etwa hin.

    Grüsse vom Voltigeur

  8. #8
    Registriert seit
    19.11.2009
    Ort
    Gütersloh
    Beiträge
    69

    Standard

    Die Pelzmütze wirkt britisch, galt daher auch für Hannover.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  9. #9
    Registriert seit
    12.03.2010
    Ort
    Preußen
    Beiträge
    164

    Standard

    Zitat Zitat von Voltigeur Beitrag anzeigen
    Achtung KDF 10,

    Da verwechselst Du etwas, was dort steht ist die Eidgenössische Armee.
    Natürlich hatte jeder Kanton noch seine eigene die aber nicht mitgezählt wird.


    Grüsse vom Voltigeur

    Ja, ich dachte da an den Kanton Appenzell.

    "Die Garnitur zeigt unter der Kantonskokarde einen rautenförmigen Schild aus Messing mit den Buchstaben A U.R. (Appenzell Usser Rhoden)."
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  10. #10
    Registriert seit
    01.10.2006
    Beiträge
    1.482

    Standard

    Ich halte die Rauten für verunglückte Sterne.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •