Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Kriegsgerät, Festungswesen, Schiffsmaterial

  1. #1
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    1.318

    Standard Kriegsgerät, Festungswesen, Schiffsmaterial

    Soeben wurde hier ein neues Portal betreffend Uniformen und Realien (meist "am Mann" getragene Uniformstücke, Waffen, Fahnen, - hoffentlich bald auch - Musikinstrumente , etc.) eingerichtet. Ich frage mich, ob es nicht sinnvoll und möglich wäre, etwas Ähnliches für weitere, in diesem Forum (wie mir scheint) etwas stiefmütterlich behandelte militärische Objekte zu schaffen. Ich denke da an grösseres "Kriegsgerät" (Geschützsysteme, etc.), "Festungswesen" und "Schiffe". Mögliche Alben könnten jeweils "Ansichten", "Pläne" und "Überreste" umfassen...?

  2. #2
    Irene Hartlmayr ist offline Erfahrener Benutzer Capitaine
    Registriert seit
    22.02.2013
    Ort
    Wien
    Beiträge
    712

    Standard

    Zitat Zitat von Tellensohn Beitrag anzeigen
    Soeben wurde hier ein neues Portal betreffend Uniformen und Realien (meist "am Mann" getragene Uniformstücke, Waffen, Fahnen, - hoffentlich bald auch - Musikinstrumente , etc.) eingerichtet. Ich frage mich, ob es nicht sinnvoll und möglich wäre, etwas Ähnliches für weitere, in diesem Forum (wie mir scheint) etwas stiefmütterlich behandelte militärische Objekte zu schaffen. Ich denke da an grösseres "Kriegsgerät" (Geschützsysteme, etc.), "Festungswesen" und "Schiffe". Mögliche Alben könnten jeweils "Ansichten", "Pläne" und "Überreste" umfassen...?
    Ja,das fände ich sehr interessant!
    Auch wäre es sinnvoll,die militärischen Sanitäter,Lazarette,Instrumente und
    Behandlungsmethoden-sowie die Ausbildung der Militärärzte auf allen Seiten-
    näher zu beleuchten;bzw.Literatur dazu anzugeben.
    Gruss,
    IRENE.
    Detto:Angaben zur jeweiligen Behandlung von Kriegsgefangenen auf allen Seiten.

  3. #3
    Registriert seit
    30.09.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.197

    Standard

    Auch wenn ich jetzt den Kennern für das "Kriegsgerät" Unrecht tue - die würde ich nämlich auch im besagten Portal mit subsumieren ... denn Handwaffen sind auf jeden Fall dort auch vertreten, warum also nicht Originalgeschütze etc. Davon habe ich nämlich auch einiges an Fotomaterial und würde es gerne publizieren.

    Die von Irene angesprochenen Punkte sind ja etwas für Beiträge auf der eigentlichen Homepage - das Portal erleichtert mir nur die Veröffentlichung von Fotos, da die zugrunde liegende Software daraufhin optimiert ist.

    Schöne Grüße
    Markus Stein
    "Wenn wir geboren werden, weinen wir, weil wir diese große Narrenbühne betreten" (King Lear) ... jedem also sein ganz persönliches (Hof-) Narrenleben

  4. #4
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    1.318

    Standard

    Markus,

    Gehe ich richtig in der Annahme, dass Du ins Uniformen-Portal nur selber gemachte (bzw. von Dritten autorisierte) Fotos stellst? Das würde es natürlich sehr schwierig machen, eigentliche "Kataloge" bspw. zu Festungen oder Schiffen (jeweils Ansichten, Pläne, Überreste) in eigenen Portalen zusammenzustellen, das ist mir klar.

    Ich sehe allerdings gegenwärtig auch keine Möglichkeit, als User hier im Forum entsprechendes Material gebündelt zu platzieren bzw. auf entsprechendes Material schnell und unkompliziert zuzugreifen. Ich sehe nicht, welche der bestehenden Rubriken/Unterforen dazu geeignet sein sollen, bspw. Schiffsportaits oder Festungspläne in grösserem Umfang aufzunehmen. Ab und zu - oft per Zufall - stösst man vielleicht auf entsprechende Beiträge oder Abbildungen, aber die finden sich unter den verschiedensten Rubriken und Themen verstreut. Meines Erachtens eine unbefriedigende Situation, bei der zu viel Information verloren geht bzw. nur mühsam, wenn überhaupt, auffindbar ist, und die auch nicht gerade dazu einlädt, entsprechendes Material einzustellen. Wieso kann man nicht neue Unterforen "Marine", "Festungswesen" und "Musik" einrichten, wo die themenspezifischen Beiträge und Bilder wirklich konzentriert abgelegt werden können?

    Gruss, T.

  5. #5
    Registriert seit
    30.09.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.197

    Standard

    Verstanden ... und das wir auch umgesetzt, weil sinnvoll.

    Ich richte in Kürze die neuen Unterforen hier ein.

    Schöne Grüße
    Markus Stein
    "Wenn wir geboren werden, weinen wir, weil wir diese große Narrenbühne betreten" (King Lear) ... jedem also sein ganz persönliches (Hof-) Narrenleben

  6. #6
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    1.318

    Standard

    Danke!

    Wäre es möglich, dass Du bei dieser Gelegenheit bestehende Beiträge, die in die neuen Rubriken/Unterforen passen würden, gleich mit umplatzierst? Sofern Du Dich noch an sie erinnerst, versteht sich (Dir wird es in dieser Hinsicht wohl kaum anders ergehen als uns gewöhnlichen Benutzern ). Das muss nicht sein, schon gar nicht von heute auf morgen. Vielleicht aber nach und nach, sofern Dir der Sinn danach steht. Das würde eventuell helfen, Doppelspurigkeiten zu vermeiden.

    Nochmals besten Dank!

    Gruss, T.
    Geändert von Tellensohn (17.01.2014 um 12:41 Uhr)

  7. #7
    Registriert seit
    06.03.2007
    Ort
    Delft
    Beiträge
    264

    Standard

    Im Forum gibt es die Möglichkeit Alben mit Bilder anzufertigen.

    Vor kürzem habe ich noch einige Abbildungen da eingestellt.

    http://www.forum.napoleon-online.de/album.php

    Und die Serie Schlesien 1813 könnte ich jetzt auch noch erweitern, denn ich habe mich die übrige Theile gekauft. Leider sind darin nicht alle Abbildungen vorhanden.

    Und auf Napoleonwiki gibt's es viele Schlachtpläne, im grossformat, den Büchern die ich habe entnommen, sowie viel Portraits.

    Bataaf.
    Geändert von Bataaf (17.01.2014 um 23:44 Uhr)

  8. #8
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    1.318

    Standard

    Zitat Zitat von Bataaf Beitrag anzeigen
    Im Forum gibt es die Möglichkeit Alben mit Bilder anzufertigen.
    Danke für den Hinweis, aber es geht nicht darum, dass einzelne irgendwelche Alben anfertigen, die versteckt abgelegt sind, auf die erst hingewiesen werden muss, damit andere ihre Existenz überhaupt mitbekommen, und die nicht effizient diskutiert werden können. Es geht darum, dass es, wie schon bei den bestehenden Rubriken/Unterforen, allen Benutzern ermöglicht wird, schnell und unkompliziert themenrelevante Threads zu eröffnen, Bilder zu platzieren, Links anzuzeigen, mitzudiskutieren und sich gezielt Informationen zu den genannten Themen zu verschaffen, indem auf auf den ersten Blick erkennbare, deutlich gekennzeichnete einschlägige Rubriken/Unterforen zugegriffen werden kann.

    T.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •