Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Militärmusik - einst und jetzt

  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2007
    Beiträge
    290

    Standard Militärmusik - einst und jetzt

    Ich liebe Militärmusik.
    Ich verstehe allerdings so gut wie nichts von den technischen Aspekten des Musizierens.

    Seit längerer Zeit beschäftigt mich schon die Frage, warum mir zwar die eigene (also österreichische und auch die deutsche) Militärmusik schon sehr gut gefällt, ich aber bei britischer Musik völlig dahinschmelze; Franzosen empfinde ich oft etwas schrill.

    Worin liegen die Unterschiede? Ist es nur eine technisch nicht fassbare Geschmacksfrage? Ich meine zwar primär die zeitgenössische Darbietung, vermute aber historische Wurzeln - und traue mich daher die Frage hier zu stellen.

    In Tellensohn hat dieses Forum einen ganz großen Musikkenner - vielleicht unterwindet er sich meiner Anfrage mit einigen weiterführenden Hinweisen, die auch andere interessieren könnten.

    Für jeden Ansatz dankt
    der Corporal
    Geändert von corporal (19.10.2015 um 17:24 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    1.318

    Standard

    Hallo corporal,

    Tut mir leid, für mich kein diskutierbares Thema. " Militärmusik jetzt" interessiert mich nicht. "Militärmusik einst" (gemeint ja wohl um 1800+/-) gibt's kaum authentische Einspielungen, daher auch keine Diskussionsgrundlage. Und abgesehen von einigen "Kennmelodien" ist die meiste "Militärmusik" jener Zeit eben nicht "national(istisch)" gefärbt, hab ich auch schon mal erwähnt. Über Geschmack lässt sich sowieso nicht streiten...

    Sorry,


    Nachtrag: Ich bin kein "ganz grosser Musikkenner", nur ein einschlägig interessierter Historiker. Hab ich auch schon mal erwähnt. Also bitte keine Lorbeeren verteilen, wo's keine zu verteilen gibt...

    Gruss, T.
    Geändert von Tellensohn (07.11.2015 um 11:01 Uhr)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •