Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Tellensohn

  1. #1
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    Morges CH
    Beiträge
    286

    Standard Tellensohn

    Eine Frage.:

    Sollte man nicht kontakt mit Tellensohn aufnehmen ?
    Es ist doch wirklich schade, das wir ihn wegen einer dummen Geschichte verloren haben.
    Einbischen dialog und aufeinander zugehen würde sicher hilfreich sein.

    Und keiner kann sagen, das seine Beiträge nicht interessant waren.

    Hier wäre unser Admin gefragt, wenn noch einige andere der selben Meinung sind wie ich, dann schreibt es,
    vieleicht geht da ja doch noch etwas.

    Grüsse vom Voltigeur

  2. #2
    Registriert seit
    30.09.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.069

    Standard

    Auch ich vermisse seine pointierten und gehaltvollen Beiträge und habe daher eine Mail geschrieben und gebeten, den Rückzug zu überdenken. Wenn die Nachricht etwas bringt, wäre es natürlich sehr schön, da ich immer wieder auf Beiträge von Tellensohn hier stoße, die sehr hilfreich bei eigenen Recherchen sind.

    Schöne Grüße
    Markus Stein
    "Wenn wir geboren werden, weinen wir, weil wir diese große Narrenbühne betreten" (King Lear) ... jedem also sein ganz persönliches (Hof-) Narrenleben

  3. #3
    Registriert seit
    03.10.2006
    Beiträge
    709

    Standard Der Ton macht die Musik

    Meine Erinnerungen an Tellensohn sind - ehrlich gesagt - durchwachsen. Fachkenntnis gestehe ich ihm durchaus zu, aber "der Ton macht die Musik". Ich wurde mehrfach von ihm persönlich angegriffen, zuletzt hier als "Type" bezeichnet: http://forum.napoleon-online.de/show...uot-2016/page2
    Dies nur, weil ich auf die objektiven Schwierigkeiten beim Projektmanagement hingewiesen hatte. Jemand, der nicht sachlich argumentieren kann und der nicht in der Lage ist, bei - wissenschaftlich durchaus notwendigen - harten Diskussionen in der Sache dennoch höflich zu bleiben sowie von Angriffen auf Personen abzustehen, fehlt mir hier im Forum nicht.

    Gruß, Tom

  4. #4
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    Morges CH
    Beiträge
    286

    Standard

    Der Ton macht die Musik,
    Ja, aber wer hat sich noch nie im Ton vergriffen, der soll hier den ersten Stein werfen.
    Das ist einbischen Kleinkrämerei, wir wollen doch zusammen etwas austauschen und sollten uns daher nicht an jedem Wort aufhängen.
    Was stört es mich wenn jemand mal etwas quer schreibt, dafür aber viele interessante Infos beisteuert.
    Was ist wichtig ? Was ist Nebensache ?
    Das sollte man sich überlegen, seid doch einfach etwas grosszügiger und alles läuft besser.

    Grüsse vom Voltigeur

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •