Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 41 bis 42 von 42

Thema: trageweise des Karabiners auf Vorposten bei der französische (leichten) Kavallerie

  1. #41
    Registriert seit
    30.09.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.089

    Standard

    Hey, Du nervst nicht - das war von mir auch ein "Schnellschuss aus der Hüfte", weil ich mich gefreut hatte, das Bild im Armeemuseum aufgenommen zu haben und so etwas zur Diskussion beitragen zu können. Werde über die Feiertage bzw. "zwischen den Jahren" in Ruhe die Texte überarbeiten, denn Du hast Recht mit Deinen Angaben.

    Danke für die Hinweise und auf diesem Wege schöne Feiertage an Dich und alle anderen Aktiven (und Passiven) hier im Forum
    Markus
    "Wenn wir geboren werden, weinen wir, weil wir diese große Narrenbühne betreten" (King Lear) ... jedem also sein ganz persönliches (Hof-) Narrenleben

  2. #42
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    1.275

    Standard

    Hallo Markus,

    Vielen Dank für die Rückmeldung.

    Wenn Du erlaubst, teile ich Dir an dieser Stelle mit, was ich auf den Bildern 2/4 und 4/4 sehe.


    2/4:

    Auf dem linken Teil des detailgetreuen Gemäldes sehe ich (hinter dem Offizier einer Zentrumskompanie im Vordergrund, mit Kolpack mit grünem Stutz mit gelber Spitze) 4 Angehörige des Regimentsstabs, alle mit weissem Busch: den Brigadier-trompette (oder Trompette-major), den Colonel (mit völlig unvorschriftsmässigem "englischem" Sattel (runde Sattelblätter, Fell-Pistolenholster, etc.), einen weiteren Offizier im Regimentsstab mit Kolpack und weissem Stutz, einen Offizier oder - evtl. wahrscheinlicher? - Unteroffizier im Regimentsstab (Adjudant sous-officier oder maître...? ) mit Tschako und weissem Stutz.

    Dahinter Angehörige der Elitekompanie, mit rotem Stutz - wobei ich vermute, dass die zurückblickende Person mit rot bebuschtem Kolpack ganz rechts der Chef der Elitekompanie ist .

    Dahinter Angehörige der Zentrumskompanien, wobei ich davon ausgehe, dass - obwohl nur das Dunkelgrün der Büsche deutlich erkennbar ist - dunkelgrüne Büsche mit gelber Spitze gemeint sind...


    4/4:

    Im Vordergrund, wie schon erwähnt, ein Offizier (capitaine) einer Zentrumskompanie, zwei chasseurs einer Zentrumskompanie (grüner Busch mit gelber Spitze), zwischen ihnen im Hintergrund ein chasseur einer Elitekompanie (roter Busch)...



    In diesem Sinne:

    Ein gutes und gesundes neues Jahr Dir und allen Forumsmitgliedern, die sich verpflichtet fühlen, unser aller Wissen über die napoleonische Zeit mit unvoreingenommenen, seriösen, gut dokumentierten und konstruktiven Beiträgen zu erweitern.

    Beste Grüsse, T.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •