Hallo zusammen und danke für die Freischaltung!
Ich bin 46, bringe leider nur sehr wenig echte Geschichtskenntnisse mit, habe aber über mein Hobby – Schreiben – seit einigen Jahren ein ungeahntes Interesse für Napoleon entwickelt. Das verblüfft niemanden mehr als mich, weil ich mich für Militärgeschichte so überhaupt nicht begeistern kann und deshalb die ganze Epoche immer mit Nichtachtung gestraft hatte. Irgendwie hatte mir nie jemand erzählt, wie viele eigenwillige, schrullige Figuren es rund um Napoleon gegeben zu haben scheint, sonst hätte ich mir den Herrn früher schon einmal angeschaut.
Wenn ich mir die Beiträge im Forum so anschaue, ahne ich schon, dass ich da sicher sehr wenig werde beitragen können. Aber vielleicht darf ich euch hin und wieder mit dummen Fragen auf die Nerven gehen.


Liebe Grüße
Josefa