Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Artikel über Napoleons Krankheiten

Hybrid-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1
    Registriert seit
    30.09.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.194

    Standard Artikel über Napoleons Krankheiten

    Gerade in einem Karton zum Scannen entdeckt: ein medizinhistorischer Artikel über die Krankheiten Napoleons, v.a. seiner Magenerkrankung.

    Ein spannender Artikel ... schöne Grüße
    Markus Stein
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    "Wenn wir geboren werden, weinen wir, weil wir diese große Narrenbühne betreten" (King Lear) ... jedem also sein ganz persönliches (Hof-) Narrenleben

  2. #2
    Registriert seit
    02.10.2006
    Beiträge
    2.683

    Standard

    Hinsichtlich der Medizin, außer ein paar wilden Spekulationen hat der Author ja Ahnung, was er aber über Boney von sich gibt - Napoléon nur 1,55 m groß, klein - und dann ein Gewicht von 90 kg, er war aber wohl 1,68 m - das wäre dann ein BMI von 32, beim Tod dann nur noch 78 kg - 27,6 - da kann man eigentlich nicht mehr von fett sprechen, wenn man allerding wie der Autor von einer Körpergröße von 155 cm spricht lügen die Zahlen dann einem was vor.
    Zudem kann ich nicht glauben, dass Napoléon von 1800 bis 1820 gerade nur mal lächerliche 3 kg zugenommen haben soll.

  3. #3
    Registriert seit
    01.10.2006
    Beiträge
    631

    Standard

    Wenn man das alles so liest, ist es ein Wunder, dass der Mann so lange gelebt hat!

    Bezügl. der angeblichen Epilepsie, ist das nicht längst widerlegt bzw. viel zu spekulativ?

    Gruss, muheijo

  4. #4
    Registriert seit
    09.07.2018
    Beiträge
    16

    Standard

    Ich finde den Artikel überhaupt etwas reißerisch mit wenig konkreten Daten. Die Epilepsie-Behauptung hat mich auch gewundert, ebenso die Sache mit der angeblichen Gonorrhoe.

  5. #5
    Registriert seit
    11.08.2010
    Beiträge
    7

    Standard

    Es gibt noch ein Buch von Prof. Anton Neumayer ,, Krankheiten großer Diktatoren- Diktatoren im Spiegel der Medizin ''.Es werden u.a. auch viele Krankheiten Napoleons behandelt und wäre vielleicht noch eine zusätzliche Bereicherung der schon vorhandenen Informationen.

  6. #6
    Registriert seit
    09.07.2018
    Beiträge
    16

    Standard

    Es gibt eine ins Englische übertragene Serie von Thierry Lentz, die "Bullet Points" mit kurzen Bemerkungen zu bestimmten Themen. Der letzte betraf Napoleons Konstitution und erwähnt auch die angeblichen Epilepsie-Anfälle: https://www.napoleon.org/en/history-...-constitution/

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •