Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Veteranen-Bataillon in der Grande Armee

Hybrid-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1
    Registriert seit
    16.09.2008
    Beiträge
    22

    Standard Veteranen-Bataillon in der Grande Armee

    Hallo!

    Kann jemand zu dem/n Veteranen-Bataillon/en in der franzoesischen Armee etwas sagen? Diese Einheit/en setzten sich ja aus den verdienten Soldaten zusammen, die sich in den Feldschlachten fuer den Kaiser bewaehrt hatten, jedoch fuer die weiteren Feldzuege nicht mehr einsetzbar waren. Auf der anderen Seite sollen angeblich diese/s Bataillon/e auch während der Feldzüge verwendet worden sein, beispielsweise 1814.

    Ich haette hierzu gern gewusst, ob diese Einheit/en nur aus Linieninfanterie bestanden und welche Uniformen sie hatten. Ich habe dazu nur eine Abbildung aus den Funckenbuechern gesehen. Hier wurde ein Veteran mit langen Rockschoessen dargestellt. Wurden diese Uniformroecke auch nach 1812 wie bei der Alten Garde getragen?

    Weiter haette ich gern gewusst, wie gross dieses Bataillon war, etwa aufgeteilt in 4 Kompanien? Vielleicht gab es auch mehrere Bataillone?

    Freue mich ueber Rueckmeldungen.

    Viele Gruesse,
    Frank
    Geändert von L_Epaule (30.10.2018 um 10:37 Uhr)
    Toujours - en avant, en avant, en avant !
    www.8eme.de

  2. #2
    Registriert seit
    30.09.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.138

    Standard

    Hallo,

    anbei zwei Artikel zu den Veteranen, einer eher allgemeiner Form, in dem es auch um die Organisation (in Kompanien) geht, einer von Henri Boisselier zur Uniformierung.

    Ich hoffe, das hilft auf die Schnelle schon einmal.

    Schöne Grüße
    Markus Stein
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    "Wenn wir geboren werden, weinen wir, weil wir diese große Narrenbühne betreten" (King Lear) ... jedem also sein ganz persönliches (Hof-) Narrenleben

  3. #3
    Registriert seit
    30.09.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.138

    Standard Pigeard - Armée Napoléonienne

    ... und hier noch die Passagen aus dem voluminösen Werk von Alain Pigeard über die Napoleonische Armee zu den Veteranen. Der erste Teil bezieht sich auf die der Linientruppen, der zweite Teil zur Kaisergarde.

    Hieraus sollte die Organisation ersichtlich werden.

    Schöne Grüße
    Markus Stein
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    "Wenn wir geboren werden, weinen wir, weil wir diese große Narrenbühne betreten" (King Lear) ... jedem also sein ganz persönliches (Hof-) Narrenleben

  4. #4
    Registriert seit
    16.09.2008
    Beiträge
    22

    Standard

    Ganz herzlichen Dank für die sehr interessanten Unterlagen. Werde ich mir alles in Ruhe einmal ansehen. Nochmals vielen Dank!

    Beste Grüße
    Frank Herberger-Frevert
    Toujours - en avant, en avant, en avant !
    www.8eme.de

  5. #5
    Registriert seit
    30.09.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.138

    Standard Artikel von RIGO zu den Veteranen

    Gerade frisch digitalisiert: ein Artikel von RIGO aus der französischen Tradition Nr. 187 von 2003. Darin geht er auf die Adler aber auch auf die Organisation und Uniformierung ein.

    Viel Spaß beim Lesen wünscht
    Markus Stein
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    "Wenn wir geboren werden, weinen wir, weil wir diese große Narrenbühne betreten" (King Lear) ... jedem also sein ganz persönliches (Hof-) Narrenleben

  6. #6
    Registriert seit
    02.10.2006
    Beiträge
    2.608

    Standard

    Danke für die ganzen Informationen, eine bescheidene Bitte - könntest du auch den Rest der Musketiere des Thiemes noch ins Web stellen?

  7. #7
    Registriert seit
    16.09.2008
    Beiträge
    22

    Standard

    Zitat Zitat von admin Beitrag anzeigen
    Gerade frisch digitalisiert: ein Artikel von RIGO aus der französischen Tradition Nr. 187 von 2003. Darin geht er auf die Adler aber auch auf die Organisation und Uniformierung ein.

    Viel Spaß beim Lesen wünscht
    Markus Stein
    Großartig! Ganz herzlichen Dank!

    Beste Grüße,
    Frank Herberger-Frevert
    Toujours - en avant, en avant, en avant !
    www.8eme.de

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •